"Erkheim, wie es singt und lacht": Erkheimer Volksfest 2023: Musikkapelle und Feuerwehr heizen dem Publikum zum Abschluss richtig ein

12. Juli 2023 22:00 Uhr von Karl Michl
Mit Musik und viel guter Laune ging am Montagabend das Erkheimer Volksfest 2023 zu Ende. Zum Abschluss legte auch die Feuerwehr Markt Erkheim einen Tanz aufs Parkett.
Karl Michl

Für gute Stimmung sorgte die Musikkapelle Markt Erkheim am Montag zum Abschluss des Erkheimer Volksfestes. Mit Musik und Tänzen klang das Fest aus.

Hatten die Musikanten in den Tagen zuvor noch mit weiteren Helfern im Festzelt gearbeitet, setzten sie mit ihrem eigenen Auftritt dem viertägigen Volksfest vor über 1.100 Besuchern die Krone auf. Dirigent Michael Werner hatte dafür ein abwechslungsreiches Musikprogramm zusammengestellt, das aus zwei Blöcken bestand: traditionelle Blasmusik und Stimmungsmusik. Großen Anklang fanden auch die Einlagen der Freiwilligen Feuerwehr Markt Erkheim und der Otto-Dance-Crew aus Ottobeuren.

Musikkapelle Markt Erkheim begrüßt die Besucher mit traditioneller Blasmusik

Mit dem Konzertmarsch "Die Sonne geht auf“ startete die Musikkapelle Markt Erkheim (MKE) schwungvoll in den Abend. Mit "Grüß Gott ihr Freunde“ und "Musikanten grüßen dich“ hieß das Gesangsduo Karin Harzenetter und Manuel Seitz die Gäste im Festzelt willkommen.

Anschließend folgten die "Laubner Schnellpolka“ und "Wir Musikanten“ vom Laubener Komponisten Kurt Gäble. Bei "Von Freund zu Freund“ traten die beiden Vorsitzenden der MKE Philipp Harzenetter und Jakob Karrer als Solisten auf. Einfühlsam trugen sie ihren Part auf dem Flügelhorn bzw. Tenorhorn vor.

Feuerwehrler aus Erkheim legen Tanz in voller Schutzausrüstung hin

Lauten Beifall gab es für den Auftritt der Freiwilligen Feuerwehr Markt Erkheim. Neun Aktive marschierten in ihrer Schutzkleidung und Atemschutzausrüstung mit Maske und Sauerstoffflaschen auf dem Rücken durch das Zelt auf die Bühne. Dort legten sie einen knapp zehnminütigen Tanz auf das Parkett. Zum Schluss nahmen sie ihre Masken und Helme ab und gaben sich mit verschwitzten Gesichtern den Besuchern zu erkennen.

Publikum feiert auf den Bierbänken und singt mit

Im Unterhaltungsteil setzte die MKE mit fetzigen Rhythmen noch eins drauf. Manuel Seitz heizte seinen Ansagen die Stimmung im Zelt an. Als dann "Bockstark“ und ein Medley der Spider Murphy Gang erklangen, stand das Publikum auf den Bänken.

Viel Applaus erntete die Otto-Dance-Crew aus Ottobeuren, die zu einem von Michael Werner arrangierten Mash Up, bestehend aus Uptown-Funk, Hot Stuff und Lady Marmalade, eine sehenswerte Tanzeinlage boten. Bei den Ohrwürmern "Major Tom“, "Country Roads“ und "Ohne Dich“ sang das Publikum tatkräftig mit.

Musikkapelle ist mit dem Erkheimer Volksfest zufrieden

Der Vorsitzende der MKE, Philipp Harzenetter, war mit dem Verlauf und der Zahl der Besucher an den vier Tagen des Volksfests trotz der hohen Sommertemperaturen sehr zufrieden. "Es macht den Musikern einfach viel Spaß, in einem vollen Zelt zu spielen“, sagte er. Einzigartig sei schon die hohe Besucherzahl am Abschlussabend, der ja an einem Werktag stattfand, meinte er. 

VG WORT Zahlpixel