Nachrichten

Sport
TSV 1860 - Sandhausen 2:1
16 Bilder

Bildergalerie - Fußball
Testspiel in Ottobeuren: 1860 München gewinnt gegen Zweitligist Sandhausen

Der TSV 1860 München hat sein vorletztes Testspiel gewonnen. Gegen den Zweitligisten Sandhausen setzten sich die Löwen am Freitag mit 2:1 durch. Nach einem 0:1 Rückstand schafften die Münchner durch Adriano Grimaldi den Ausgleich. Im zweiten Durchgang köpfte Paul Herbert den TSV 1860 dann zum 2:1 Sieg. Besonders stark präsentierte sich der Drittligist aus der bayerischen Hauptstadt in der Defensive.

Lokales
Einsatz von Notarzt und BRK.

Brechdurchfall
13 Kinder in Oberstdorfer Hostel erkrankt

In einem Oberstdorfer Hostel sind am Donnerstagnachmittag 13 Schulkinder an Brechdurchfall erkrankt. Sie wurden ärztlich versorgt. Das Gesundheitsamt am Oberallgäuer Landratsamt hat die Ermittlungen durchgeführt und die notwendigen seuchenhygienischen Maßnahmen ergriffen. Von den 36 Schulkindern, die sich auf einer Klassenfahrt befanden, litten 13 im Laufe des Donnerstag plötzlich an Brechdurchfall. Das Bayerische Rote Kreuz und die verständigten Notärzte übernahmen die ärztliche Versorgung,...

Rundschau
Neues Portal zur Dialektpflege: www.allgaeu-dialekt.de

Sprache
Allgäuer Dialekt-Portal: Dialekt zum Anhören und Mitmachen

Kaum etwas ist so persönlich und menschlich wie der eigene Dialekt. Gerade Allgäuer legen viel Wert darauf, dass bestimmte Regionen, ja sogar einzelne Ortschaften ihren eigenen Dialekt haben. „Den Allgäuer Dialekt an sich gibt es nicht“, sagt Dr. Manfred Renn, Sprachwissenschaftler aus dem Westallgäu in unserem Podcast. Stattdessen müsse man von „den Allgäuer Dialekten“ sprechen. 20 Jahre lang hat Renn an der Uni Augsburg am Sprachatlas Bayerisch-Schwaben gearbeitet. Für ihn ist der Dialekt...

Lokales
Am Bräuhausplatz finden regelmäßig Trinkgelage statt. Zwar hat die Stadt die Sitzbänke – bis auf eine – entfernen lassen. Doch das hilft nicht viel. Jetzt wird ein generelles Alkoholverbot für den Platz und die Umgebung erlassen.

Stadtrats-Beschluss
Wegen ständiger Trinkgelage: Demnächst Alkoholverbot für den Bräuhausplatz in Immenstadt

Sie sind kein schöner Anblick und ärgern die Anwohner: stark alkoholisierte Menschen im Zentrum von Immenstadt. Jetzt soll den Gelagen am Bräuhausplatz und Umgebung der Riegel vorgeschoben werden: Der Stadtrat beschloss mit großer Mehrheit für die betroffenen Plätze ein ganztägiges Alkoholverbot ab 1. August. Dies wird durch eine Gesetzesänderung möglich, die erst seit Mai wirksam ist. Marcus Kleebaur von der Stadtverwaltung schilderte die Verhältnisse am Bräuhaus-, Literaturhaus- und...

Lokales
Memminger Fischertag 2018
74 Bilder

Bildergalerie
Neuer Fischerkönig in Memmingen: Jürgen der 4., "der Waschbär"

Memmingen hat einen neuen Fischerkönig. Jürgen Ziegler (36) heißt ab heute "Jürgen, der 4., der Waschbär". Die Königsforelle mit ihren 1.780 Gramm war zwar im Vergleich zu anderen Jahren kein besonders schwerer Fang (letztes Jahr: 2.240 Gramm), aber es hat gereicht. Jürgen, der 4. kommt aus dem Memminger Stadtteil Steinheim. 1.188 Fischer sind am Samstagmorgen beim traditionellen Fischertag in den Stadtbach gejuckt. Mehr über den Fischertag erfahren Sie in der Montagsausgabe der Memminger...

Anzeige

Lokales

11 Bilder

Bezirksmusikfest in Altusried
Marschmusikwettbewerb

In Altusried startete das heutige Programm des Bezirksmusikfests mit einem Marschmusikwettbewerb. Bewertet wurden die Kapellen aus Memhölz, Haldenwang, Wolfertschwenden und Heiligkreuz. Hier gibt´s eine Bildergalerie der Veranstaltung. Weiter geht es ab 19 Uhr mit der Scherzachtaler Blasmusik, ab ca. 22.30 Uhr heizen dann die Lausbuam richtig ein.

  • Altusried / Dietmannsried
  • 21.07.18
  • 411× gelesen
Memminger Fischertag 2018
74 Bilder

Bildergalerie
Neuer Fischerkönig in Memmingen: Jürgen der 4., "der Waschbär"

Memmingen hat einen neuen Fischerkönig. Jürgen Ziegler (36) heißt ab heute "Jürgen, der 4., der Waschbär". Die Königsforelle mit ihren 1.780 Gramm war zwar im Vergleich zu anderen Jahren kein besonders schwerer Fang (letztes Jahr: 2.240 Gramm), aber es hat gereicht. Jürgen, der 4. kommt aus dem Memminger Stadtteil Steinheim. 1.188 Fischer sind am Samstagmorgen beim traditionellen Fischertag in den Stadtbach gejuckt. Mehr über den Fischertag erfahren Sie in der Montagsausgabe der Memminger...

  • Memmingen und Region
  • 21.07.18
  • 7778× gelesen
Brüder aus dem Unterallgäu wegen Cannabis-Anbau vor Gericht

Urteil
Cannabis-Anbau: Bewährungsstrafe für Unterallgäuer Brüderpaar

Im Herbst vergangenen Jahres hatte das Amtsgericht Memmingen zwei Brüder zu je eineinhalb Jahren Haft verurteilt. Das Schöffengericht sah es als erwiesen an, dass die beiden 47 und 45 Jahre alten Unterallgäuer Cannabis angebaut haben. Eine von der Polizei aufgestellte Wildtierkamera lieferte entsprechendes Material. Die Brüder selbst bestritten die Tat. Ihre Anwälte kündigten damals an, gegen das Urteil vorzugehen. Auch die Staatsanwaltschaft hatte Berufung eingelegt und so kam es nun zu einer...

  • Memmingen und Region
  • 21.07.18
  • 201× gelesen
Am Bräuhausplatz finden regelmäßig Trinkgelage statt. Zwar hat die Stadt die Sitzbänke – bis auf eine – entfernen lassen. Doch das hilft nicht viel. Jetzt wird ein generelles Alkoholverbot für den Platz und die Umgebung erlassen.

Stadtrats-Beschluss
Wegen ständiger Trinkgelage: Demnächst Alkoholverbot für den Bräuhausplatz in Immenstadt

Sie sind kein schöner Anblick und ärgern die Anwohner: stark alkoholisierte Menschen im Zentrum von Immenstadt. Jetzt soll den Gelagen am Bräuhausplatz und Umgebung der Riegel vorgeschoben werden: Der Stadtrat beschloss mit großer Mehrheit für die betroffenen Plätze ein ganztägiges Alkoholverbot ab 1. August. Dies wird durch eine Gesetzesänderung möglich, die erst seit Mai wirksam ist. Marcus Kleebaur von der Stadtverwaltung schilderte die Verhältnisse am Bräuhaus-, Literaturhaus- und...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 21.07.18
  • 1488× gelesen
Beim Initiativ-Forum bekommen Flüchtlinge Hilfe beim Lernen: Aya und Dina aus Syrien (vorne links und vorne rechts) pauken fleißig mit Ronja und Anna (hinten links und hinten rechts) Englischvokabeln und Mathe.

Asylpolitik
Anlaufstelle "Inifo" für Flüchtlinge in Marktoberdorf unterstützt seit drei Jahren Asylbewerber

Das Initiativ-Forum für interkulturelle Vielfalt (Inifo) unterstützt feiert am Sonntag sein dreijähriges Bestehen. „Ziel ist es, das volle Potenzial der Flüchtlinge auszuschöpfen und sie bei einem selbstbestimmten Leben zu unterstützen“, sagt Annemarie Reitberger, Projektleiterin des Forums. Dazu gehören vor allem eine Ausbildung und eine Arbeitsstelle. Viele Flüchtlinge haben kaum oder gar keinen Zugang zu öffentlichen Bildungsangeboten. „Vor allem Flüchtlinge mit einer begrenzten...

  • Marktoberdorf und Region
  • 21.07.18
  • 245× gelesen
Anzeige

Rundschau

In den Bad Hindelanger Bergen entsteht derzeit eine neue Route.

Freizeit
Neue Wanderroute in den Bad Hindelanger Bergen für 1,5 Millionen Euro

Mit einem Gesamtbudget von 1,55 Millionen Euro entsteht derzeit in den Bad Hindelanger Bergen der Grenzgänger-Weg, eine Weitwanderroute mit sechs Tagesetappen. Es gibt eine EU-Förderung von 75 Prozent, den Rest teilen sich die beteiligten Gemeinden aus dem Oberallgäu und Tirol. Der hochalpine Steig soll kommendes Jahr durchgehend markiert werden. Spätestens bis Ende 2021 wird der neue Höhenweg komplett saniert sein. Der Weg folgt dem Grenzverlauf zwischen Bayern und Tirol von Bad...

  • Oberstdorf und Region
  • 20.07.18
  • 4293× gelesen
Vögel leiden unter der Trockenheit. Deshalb empfiehlt der Landesbund für Vogelschutz, auf Terrassen, Balkonen und in Gärten Tränken als Trink- und Bademöglichkeit aufzustellen.

Wetter
Trockenheit im Allgäu: Seen- und Flusspegel liegen unter Durchschnitt

Trockenes Wetter und sommerliche Temperaturen haben dazu geführt, dass viele Flüsse Niedrigwasser führen. Noch gebe es aber keine ernsthaften Probleme, sagt der Chef des Wasserwirtschaftamtes in Kempten, Karl Schindele. Für die Bodenseeregion besteht eine Warnung vor großer Waldbrandgefahr (Stufe vier von fünf). Was Hitze und Trockenheit bewirkt haben: Flusspegel, Bäche und Flüsse in der Region sind zu Rinnsalen verkommen. Auch der Pegel des Bodensees liegt weit unter dem...

  • Kempten (Allgäu)
  • 20.07.18
  • 416× gelesen
Gericht (Symbolbild)

Gericht
Kaufbeurer Amtsgericht: Bewährungsstrafe für Mutter, die ihr Baby gefährdet hat

„Verantwortungslosigkeit“ hat der Staatsanwalt im Kaufbeurer Amtsgericht einer 40-jährigen Angeklagten vorgeworfen. Die Mutter eines damals acht Monate alten Sohnes war in einer Oktobernacht des vergangenen Jahres mit dem Kind in Kaufbeuren unterwegs gewesen und stand dabei derart unter Alkoholeinfluss, dass ihr der Bub beim Einladen in ein Taxi beinahe zu Boden gefallen wäre. Gegen Passanten und Polizisten wehrte sie sich mit Händen und Füßen. Die bis dato unbescholtene Angeklagte wurde...

  • Kaufbeuren und Region
  • 19.07.18
  • 1526× gelesen
Es wird eine Mischung aus Gewittern und Regen

Wetter
Wetteraussicht für das Wochenende im Allgäu: Es wird nass

Nach einer schönen und sonnigen Woche kommt jetzt der nasse und regnerische Abschluss. Ab Samstag kann man die Badesachen für nächsten Tagen getrost im Schrank lassen. Das Wetter ist sehr wechselhaft, mit rund 19 Grad und einer sehr hohen Regenwahrscheinlichkeit. Es besteht hauptsächlich aus einem Mix aus Wolken und Regen. Es kann aber auch vereinzelt zu Gewittern kommen. Am Sonntag wird es ein bisschen schöner, aber der Regen bleibt nicht aus. Das Wetter bleibt weiterhin wechselhaft mit...

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.07.18
  • 11175× gelesen
Gänsegeier wurden in den vergangenen Tagen im Allgäu gesichtet.

Fauna
Seltene Gänsegeier im Oberallgäu gesichtet

Über 20 Gänsegeier sind in den vergangenen Tagen in den Allgäuer Alpen im Bereich Oberstdorf und Balderschwang gesichtet worden. Diplom-Biologe Henning Werth, Gebietsbetreuer im Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen, hat Fotos ausgewertet und die Tiere klar identifiziert. Ein Gleitschirmflieger habe Gänsegeier sogar im Bereich der Höfats gefilmt und ihm das Video überlassen, sagte Werth. Vergangenen Samstag wurden Gänsegeier gleich mehrfach von Wanderern im Bereich Nebelhorn/Allgäuer...

  • Oberstdorf und Region
  • 19.07.18
  • 1092× gelesen

Polizei

Fischertagsvorabend: Schlägereien in Memmingen

Körperverletzung
Schlägereien am Fischertagsvorabend in Memmingen

Die Besucherzahlen fielen aufgrund der Witterungslage geringer aus wie im Vorjahr. Durch die Polizeipräsenz vor Ort konnten Auseinandersetzungen vorzeitig verhindert und beruhigt werden. Trotzdem kam es zu drei Körperverletzungsdelikten. Kurz vor Mitternacht kam es vor einer Apotheke im Innenstadtbereich zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Einer wurde dabei leicht verletzt und musste ärztlich behandelt werden. Der zweite Vorfall ereignete sich gegen...

  • Memmingen und Region
  • 21.07.18
  • 973× gelesen
Jugendliche beschädigen mutwillig Fahrräder am Memminger Bahnhof

Sachbeschädigung
Jugendliche randalieren am Memminger Bahnhof

Am Samstag, den 21.07.2018, gegen 12.30 Uhr, konnte eine Zeugin beobachten, wie ein 14-Jähriger und ein 15-Jähriger an den überdachten Fahrradparkplätzen am Bahnhof in Memmingen an ca. 20 Fahrrädern die Rücklichter wegtraten. Die Täter konnten von einer Streife der Polizeiinspektion Memmingen gestellt werden. Die Jugendlichen wurden an ihre Eltern übergeben. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 400 Euro. Geschädigte Personen, welche Ihr Fahrrad zur Tatzeit am Fahrradparkplatz am...

  • Memmingen und Region
  • 21.07.18
  • 442× gelesen
Autofahrerin überschlägt sich: Rettungsdienst-Einsatz

Unfall
Autofahrerin (23) überschlägt sich bei Missen

Am Freitag, gegen 18.25 Uhr, befuhr eine 23-Jährige die Staatsstraße 2006 von Immenstadt in Richtung Missen. Auf Höhe des Stixnerliftes kam sie aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach im angrenzenden Feld. Die Frau, die bei dem Unfall mittelschwer verletzt wurde, wurde von Ersthelfern aus ihrem Fahrzeug geborgen und anschließend mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. An ihrem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 1000,--...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 21.07.18
  • 700× gelesen
Betrunkene Autofahrer verursachen Unfälle im Ostallgäu.

Betrunken
Zwei Unfälle aufgrund Alkohol im Ostallgäu: Autofahrerin schanzt über Kreisverkehr

In der Nacht auf Samstag kam es im mittleren Ostallgäu zu zwei Unfällen aufgrund Alkohol. Zunächst stürzte gegen 02:00 Uhr ein 47-jähriger Radfahrer alleinbeteiligt und verletzte sich dabei im Gesicht. Gegen 03:00 Uhr übersah eine 32-jährige Autofahrerin mit über 1,1 ‰ einen beleuchteten Kreisverkehr und schanzte über diesen. Dabei wurde sie leicht verletzt, an ihrem Pkw entstand Totalschaden. Beide wurden ins Krankenhaus verbracht, wo auch eine Blutentnahme durchgeführt wurde.

  • Marktoberdorf und Region
  • 21.07.18
  • 1215× gelesen

Betrunken
Autofahrer (43) flüchtet betrunken vor der Polizei: Verfolgungsjagd durchs halbe Westallgäu

Am Freitagabend sollte ein Pkw, der ohne Kennzeichen durch Wangen fuhr, von der Polizei kontrolliert werden. Doch statt anzuhalten, flüchtete der blaue Kleinwagen durchs halbe Westallgäu. Schlussendlich konnte der Pkw von einer Lindenberger Streife in Steinegaden/Röthenbach gestoppt werden. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der 43-jährige Fahrer keinen Führerschein besitzt. Weiter nahmen die Beamten deutlichen Alkoholgeruch wahr. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert...

  • Lindau und Region
  • 21.07.18
  • 595× gelesen
Feuerwehr (Symbolbild)

Feuerwehreinsatz
Decke gerät in Asylunterkunft in Babenhausen in Brand

Über den Notruf der Polizei wurde am Freitag kurz nach 15 Uhr eine Brand in einer Wohnung am Gänsberg mitgeteilt. Sofort fuhren Streifenbeamte der Inspektionen Memmingen, Illertissen und Krumbach die Unterkunft für Asylbewerber an. Außerdem wurden über die Integrierte Leitstelle Donau-Iller der Rettungsdienst und die Feuerwehren von Babenhausen und Klosterbeuren alarmiert. Bis zum Eintreffen hatten die insgesamt fünf Bewohner das freistehende Haus bereits verlassen gehabt. Einer von ihnen,...

  • Mindelheim und Region
  • 20.07.18
  • 340× gelesen

Reportage

Sebastian Lipp (rechts), Chefredakteur vom Portal "Allgäu rechtsaußen", und sein Kollege Norbert Kelpp (links) sprechen im Podcast unter anderem über die Neonazi-Szene im Allgäu.

Neonazi-Szene
"Allgäu rechtsaußen": Blogger berichten über Rechtsextremismus im Allgäu

Man nimmt es nicht unbedingt wahr, aber: Das Allgäu ist ein wichtiger Stützpunkt von Rechtsextremen und Neonazis. Sagt Sebastian Lipp (29) aus Kempten, Chefredakteur des Online-Portals “Allgäu rechtsaußen”. Er und seine Kollegen dokumentieren auf ihrem Internet-Blog rechtsextreme Umtriebe im Allgäu. Zuletzt war es das erst im Unterallgäuer Memmingerberg geplante, dann verbotene und schließlich in den benachbarten baden-württembergischen Landkreis Ravensburg verlegte Neonazi-Konzert am...

  • Kempten (Allgäu)
  • 20.07.18
  • 4151× gelesen
Gedenken: Der New York City Stair Climb findet für die Feuerwehrleute und Polizisten statt, die am 11. September 2001 ihr Leben verloren haben. Das linke Bild zeigt George C. Cain. Nach dem Lauf bekam Joachim Krißmer dieses Gedenkbild von der Mutter des getöteten Feuerwehrmannes geschenkt. Sie möchte nicht, dass ihr Sohn vergessen wird.
9 Bilder

Podcast
New Yorks schnellster Feuerwehrmann - Joachim Krißmer aus Kaufbeuren über seinen Sieg beim Stair Climb und das Gedenken an 9/11

Keiner war schneller als er. Joachim Krißmer (38), Berufsfeuerwehrmann aus Kaufbeuren hat kürzlich den New York City Stair Climb - ein Gedenklauf für die Opfer der Terroranschläge vom 11. September 2001 - im Three World Trade Centers gewonnen.  Wir haben uns mit dem in Peiting arbeitenden Feuerwehrmann in seiner Heimatstadt Kaufbeuren getroffen und über sportliche Erfolge, die USA, 9/11 und seine Arbeit gesprochen.

  • Kaufbeuren und Region
  • 17.07.18
  • 1119× gelesen
Am 9. Juli ist der Tag des Rock & Roll.

Podcast
Tag des Rock 'n' Roll: Mehr als einfach nur Musik

Der 9. Juli ist der Tag des Rock'n'Roll. Am 9. Juli 1956 hat der US-Moderator Dick Clark die legendäre Musikshow "American Bandstand" übernommen. Er hat in seiner Sendung fortan vor allem den Rock'n'Roll promotet und ihn damit groß gemacht. Zu seinen Ehren wird dieser Tag als weltweiter Gedenktag gefeiert. Rock 'n' Roll – das war und ist mehr als einfach nur irgendein Musikstil. Er war Jugendkultur, gesellschaftliche Revolution und Inspiration für Generationen nachfolgender Musiker. Ohne...

  • Kempten (Allgäu)
  • 09.07.18
  • 389× gelesen
54. Allgäuer Turnerjugendtreffen in Ottobeuren
40 Bilder

Turnen
Flickflacks, Freudentränen und Pokale: 54. Allgäuer Turnerjugendtreffen in Ottobeuren

Samstagmorgen, 7 Uhr. Während die meisten Jugendlichen um diese Zeit in der Regel noch schlafen, treffen sich rund 800 Turnerinnen und Turner aus 81 Mannschaften zum 54. Allgäuer Turnerjugendtreffen in Ottobeuren, um ihre Wettkämpfe in TGM, TGW und KGW zu bestreiten. TGM, TGW und KGW? Das dürfte wohl den wenigsten bekannt sein. Turnen, das kennt man aus dem Fernsehen bei Olympia. Da wird am Reck geschwungen oder über den Balken gesprungen. Im TGM, TGW und KGW sieht man diese Geräte aber...

  • Memmingen und Region
  • 08.07.18
  • 3181× gelesen
Joachim Krißmer (links im Bild) hat den Treppenlauf im New Yorker World Trade Center gewonnen.
6 Bilder

Spendenlauf
Kaufbeurer (38) gewinnt Treppenlauf der New Yorker Feuerwehr

In voller Montur hat er die 80 Stockwerke des Three World Trade Centers in New York in nur 16 Minuten erklommen: Berufsfeuerwehrmann Joachim Krißmer aus Kaufbeuren hat den New York City Firefighter Stairclimb gewonnen.  Beim Benefiz-Rennen, das bereits zum vierten Mal in Erinnerung an die bei den Terroranschlägen vom 11. September verstorbenen Feuerwehr- und Einsatzkräfte veranstaltet wurde, steigen Feuerwehrleute und Polizeibeamte den 329 Meter hohen Turm hoch. Jedem wird einer der...

  • Kaufbeuren und Region
  • 06.07.18
  • 4305× gelesen
Kapitale Hechte fing Kandziora in Dutzenden.
12 Bilder

Interview
Lebende Angellegende - Heinz Kandziora aus Trunkelsberg war einer der erfolgreichsten deutschen Raubfischangler

Mit Legenden ist das ja immer so eine Sache – bei genauerem Hinsehen entpuppen sich die tollsten Geschichten meistens als blanke Übertreibung. Was bleibt ist meistens nur ein wahrer Kern, unspektakulär und ziemlich gewöhnlich. Anders ist das allerdings in diesem Fall. Seit Jahren berichten Angler immer wieder von einem Angelneuling, der in den 1990er Jahren mit einem Schlag zu einem der erfolgreichsten Raubfischangler in ganz Deutschland wurde. Dutzende riesige Hechte und Zander soll dieser...

  • Memmingen und Region
  • 22.06.18
  • 2461× gelesen
Anzeige

Sport

TSV 1860 - Sandhausen 2:1
16 Bilder

Bildergalerie - Fußball
Testspiel in Ottobeuren: 1860 München gewinnt gegen Zweitligist Sandhausen

Der TSV 1860 München hat sein vorletztes Testspiel gewonnen. Gegen den Zweitligisten Sandhausen setzten sich die Löwen am Freitag mit 2:1 durch. Nach einem 0:1 Rückstand schafften die Münchner durch Adriano Grimaldi den Ausgleich. Im zweiten Durchgang köpfte Paul Herbert den TSV 1860 dann zum 2:1 Sieg. Besonders stark präsentierte sich der Drittligist aus der bayerischen Hauptstadt in der Defensive.

  • Memmingen und Region
  • 21.07.18
  • 112× gelesen
Symbolbild

Eishockey
EV Füssen setzt weiter auf den eigenen Nachwuchs

Der Eissportverein Füssen gibt den nächsten Spielern die Chance, den Sprung in die erste Mannschaft und damit in den Seniorenbereich zu schaffen. Aus dem eigenen DNL-Team werden Verteidiger Louis Landerer und die Stürmer Ondrej Zelenka und Moritz Kircher in den Kader stoßen. Außerdem soll Sturmtalent Julian Straub aus dem Schülerteam bereits langsam herangeführt werden und wird in den erweiterten Kreis des Bayernligateams aufgenommen. Nicht mehr im Trikot des EV Füssen wird dagegen Andreas...

  • Füssen und Region
  • 21.07.18
  • 29× gelesen
Die erste und zweite Mannschaft der Jugend 11 mit ihren Betreuerinnen Conni Knapek und Gabi Steuer jubeln über ihren Erfolg.
3 Bilder

Korbball
Stöttwanger Jugend 11 sichert sich die Meisterschaft

Auch diese Saison konnte die Abteilung Korbball des SV Stöttwang wieder einige Erfolge verzeichnen. Besonders freuten sich dabei die Mädels der ersten Jugend 11 Mannschaft, die mit 31 Punkten und einem hervorragenden Korbverhältnis von 33 zu 7 auf dem ersten Platz der Kreisliga landeten und sich somit den Aufstieg in die Bezirksliga sicherten. Doch auch die zweite Stöttwanger Mannschaft dieser Altersklasse, kann sehr zufrieden mit ihrer Leistung sein, da sie sich in der selben Liga den dritten...

  • 21.07.18
  • 71× gelesen
Vierter Saisonsieg für Andreas Mayr (im Heuer-Cup Trikot) in Deißlingen vor Florian Tenbruck (rechts) und Christopher Schmieg (links)

Radsport
Mayr siegt in Deißlingen – Schmieg Dritter

Seinen vierten Saisonsieg konnte Andreas Mayr vom Lightweight Testteam des RSC AUTO BROSCH Kempten beim zum Heuer-Cup zählenden Abendkriterium in Deißlingen am 19.07.18 feiern. Bestens unterstützt von seinen Teamkollegen Christopher Schmieg, Tim Schlichenmaier, Dario Rapps und Jonas Schmeiser gewann Mayr auf dem schnellen 80 Runden (80km) Kurs, den die 87 Starter mit einem Schnitt von über 47 km/h absolvierten, 5 von 8 Wertungen, darunter die doppelt zählende Schlusswertung und siegte deutlich...

  • Kempten (Allgäu)
  • 20.07.18
  • 45× gelesen
Symbolbild

Fußball
Sieg beim VfR Garching: Erfolgreicher Saisonauftakt für Regionalligist FC Memmingen

Mit einem 2:1 Auswärtssieg beim Vorjahres-Vierten VfR Garching hat der FC Memmingen einen Regionalliga-Auftakt nach Maß gefeiert. Mit einer frühen Führung führten sich die Neuzugänge Mario Jokic (12.) und Fatjon Celani (16.) bestens ein. Memmingen beherrschte das Geschehen über 90 Minuten, machte es nach dem Anschlusstreffer der Garchinger durch Christian Hercog und einem von Kapitän Sebastian Schmeiser in der Nachspielzeit verschossenen Foulelfmeter in den Schlussminuten noch unnötig...

  • Memmingen und Region
  • 20.07.18
  • 128× gelesen
Petr Haluza

Eishockey Pressemitteilung
Stürmer Petr Haluza (34) bleibt beim ECDC Memmingen

Der ECDC Memmingen konnte auf seiner Jahreshauptversammlung am Mittwochabend die Position des zweiten Kontingentspielers für die kommende Saison vermelden. Die Indians setzen dabei weiter auf Top-Stürmer Petr Haluza, der, bis zu seiner schweren Verletzung früh in der Saison, tolle Leistungen im Trikot der Maustädter zeigte. Auch wenn die Überraschung bei einigen Gästen der Mitgliederversammlung nicht mehr allzu groß zu sein schien, so sorgten die Indians mit der Weiterverpflichtung von...

  • Memmingen und Region
  • 19.07.18
  • 92× gelesen

Wirtschaft

Mehrere Kommunen im Landkreis wollen Elektro-Transporter im Alltag ausprobieren, der ursprünglich für die Post entwickelt wurde. So sieht ein Streetscooter für kommunale Betriebe mit kippbarer Ladefläche aus. Die Elektro-Laster gibt es in verschiedenen Ausführungen.

Elektromobilität
Mehrere Kommunen im Westallgäu wollen Elektro-Transporter im Alltag ausprobieren

Mitarbeiter von Bauhöfen und Straßenmeisterei könnten künftig auf den Straßen im Westallgäu fast ohne Fahrgeräusche unterwegs sein: mit Elektroautos. Grünenbach, Röthenbach, Lindau, Lindenberg und die Straßenmeisterei wollen das zumindest für wenige Tage ausprobieren. Bei einem Treffen mit Steffen Riedel, Klimaschutzbeauftragter des Landkreises, haben sich die Stadt- und Gemeindevertreter einen sogenannten Streetscooter zeigen lassen, den sie nun auch kostenlos im Alltag testen können. Mit...

  • Lindau und Region
  • 21.07.18
  • 109× gelesen
Allgäuer Festwoche: Aufbau

Programm
Allgäuer Festwoche 2018: Neue Sonderschauen wollen mit Besonderem die Besucher locken

Der Aufbau der Allgäuer Festwoche hat begonnen. Zum 69. Mal geht der „Wirtschaftsmotor für die Region“ (so Rathauschef Thomas Kiechle) über die Bühne. Erneut sollen auch heuer mindestens die 180.000 Besucher vom letzten Jahr erreicht werden. Doch denen will die Festwochen-Leitung vom 11. bis 19. August auch einiges an Neuheiten bieten. Eine neue Sonderschau des „Bund Naturschutz Erlebniszentrum Allgäu“ zum Beispiel. Da sollen unter anderem aus Dachplatten Liegestühle gebaut werden, aus...

  • Kempten (Allgäu)
  • 21.07.18
  • 454× gelesen
Anlagenführerin Rosali Maurer mit den beiden Werkleitern Jochen Kärcher (Mitte) und Johannes Lauterbach bei der Montage des neuen IPB – eines Bremskraftverstärkers samt Anti-Blockiersystem und Stabilitäts-Programm.

Technik
Oberallgäuer Bosch-Werk entwickelt Anti-Blockier-System (ABS) auch für E-Bikes

Das Anti-Blockiersystem (ABS) und das Elektronische Stabilitäts-Programm (ESP) wurden maßgeblich bei Bosch im Oberallgäu mit den beiden Standorten Immenstadt-Seifen und Blaichach entwickelt und ständig modernisiert. Noch nicht lange her ist es, dass Bosch ABS und ESP auch für Motorräder auf den Markt gebracht hat. Und nun der nächste Schritt: Auch für E-Bikes tüfteln die Allgäuer Boschler an einem ABS, das die manchmal sogar tödlichen Stürze über den Fahrradlenker verhindern soll. Unter anderem...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 21.07.18
  • 778× gelesen
Landwirtschaft (Symbolbild)

Landwirtschaft
Keine Entscheidung über Verzicht auf Pestizide im Ostallgäu

Ob sich das Ostallgäu künftig „glyphosatfreier Landkreis“ nennen will, bleibt offen. Nach einer emotional geführten Aussprache hat der Kreistag die Entscheidung über einen entsprechenden Antrag der Grünen-Fraktion vertagt. Grünen-Fraktionssprecher Hubert Endhardt sagte, das Ostallgäu könne ein Signal nach außen senden und eine Vorbildfunktion übernehmen, indem es „die Chance nutzt, sich als glyphosatfreier Landkreis zu bezeichnen“. Da der Landkreis auf seinen eigenen Flächen bereits...

  • Marktoberdorf und Region
  • 20.07.18
  • 234× gelesen
Die Firma Karwendel in Buchloe

Vorstellung
Das Buchloer Lebensmittelunternehmen Karwendel pflegt Nähe zu Lieferanten

Seit 1926 befindet sich der Sitz des Familienunternehmens Karwendel in Buchloe. Das ist auch in der dritten Generation noch bemerkbar: „Buchloe begleitet mich schon mein ganzes Leben. Durch meine Grundschulzeit und unseren langjährigen Firmensitz vor Ort, habe ich die Entwicklungen und Veränderungen in der Stadt direkt mitbekommen“, erklärt Dr. Wilfried Huber, geschäftsführender Gesellschafter. „Hier arbeiten wir“ ist eine Serie der Buchloer Zeitung. Dabei stellt die Zeitung heimische...

  • Buchloe und Region
  • 20.07.18
  • 301× gelesen
Für einen einmaligen Bau- und Investitionskosten-Zuschuss für die Modernisierung des Langlaufstadions im Ried (Foto) und des Schattenberg-Skistadions soll der Landkreis maximal vier Millionen Euro zur Verfügung stellen. Dies empfahl der Kreisausschuss auf der Sitzung am Dienstag.

Wintersport
Zuschuss zur Nordischen Ski-WM in Oberstdorf soll maximal vier Millionen betragen

Nach einer kurzen Diskussion waren sich die Mitglieder des Kreisausschusses einig. Sie empfehlen dem Kreistag, der sich am Freitag trifft, für die Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf maximal vier Millionen Euro zur Verfügung zu stellen. Dabei handelt es sich um einen einmaligen Bau- und Investitionskosten-Zuschuss für die Modernisierung des Schattenberg-Skistadions und des Langlaufstadions. Vorausgegangen war ein Antrag der Grünen-Kreisräte, den Zuschuss des Landkreises für die WM auf den...

  • Oberstdorf und Region
  • 19.07.18
  • 359× gelesen

Kultur

Fanta Vier begeistern in Füssen

Hip-Hop-Konzert
Die Fantastischen Vier begeistern ihr Publikum in Füssen

Das Konzert der Fantastischen Vier vor genau einem Jahr in Buchenberg wurde von Dauerregen begleitet. Das muss beim nächsten Allgäuer Auftritt aber anders werden, dachten sich die Hip-Hop-Veteranen wohl und bestellten bei Petrus T-Shirt-Wetter. Mit Erfolg: Als das Quartett am Donnerstagabend auf der Bühne am Festspielhaus in Füssen auftrat, tanzten und hüpften 8.000 Fans bei angenehmen Temperaturen, schwenkten die Arme in den sternenklaren Nachthimmel. Einen ausführlichen Konzertbericht und...

  • Kempten (Allgäu)
  • 21.07.18
  • 1183× gelesen
Dr. Bernhard Niethammer übernimmt am Januar die Leitung des schwäbischen Bauernhofmuseums.

Wechsel
Schwäbisches Bauernhofmuseum in Illerbeuren bald unter neuer Leitung

Das Schwäbische Bauernhofmuseum Illerbeuren bekommt im Januar einen neuen Leiter: Nach mehreren Wechseln an der Spitze in den vergangenen vier Jahren soll nun Dr. Bernhard Niethammer aus Thannhausen (Landkreis Günzburg) das Ruder übernehmen. Der 42-jährige Architekturhistoriker betreibt derzeit ein eigenes Büro für Bauforschung und Denkmalpflege in Thannhausen. Mit welchem Ziel er in Illerbeuren antreten will und welche Projekte das Bauernhofmuseum aktuell plant, erfahren Sie in der...

  • Memmingen und Region
  • 20.07.18
  • 183× gelesen
Konzert der Fantastischen Vier in Füssen
30 Bilder

Konzert
Große Kulisse, starker Auftritt von den Fantastischen Vier in Füssen

Die Fantastischen Vier begeisterten 8.000 Fans beim zweiten Königswinkel-Open-Air am Füssener Festspielhaus mit einem zweistündigen Powerprogramm. Die Atmosphäre mit Blick auf Schloss Neuschwanstein tat ihr übriges – obwohl der Forggensee derzeit wegen eines Damm-Schadens kein Wasser trägt. Wie die Fantas diesem Zustand dennoch positives abgewannen und weshalb "Tag am Meer", "Zusammen“ oder "Krieger" zu Höhepunkten wurden, lesen Sie bei den Kollegen von allgaeu.life, dem neuen...

  • Füssen und Region
  • 20.07.18
  • 1006× gelesen
Vergangenes Jahr hatten die Jugendlichen viel Spaß bei Fraisuti.

Veranstaltung
„Fresh Air Summertime“- Festival in Kempten geht in die zweite Runde

„Fraisuti“ – das steht für „Fresh Air Summertime“ und bedeutet so viel wie „an der frischen Luft in der Sommerzeit“. Es ist der Name eines Jugendkulturfestivals des Stadtjugendrings, das dieses Jahr am Freitag, 27. Juli, in die zweite Runde geht. 2016 fand es erstmals am Illerdamm statt. Dort war es bei Feiern jüngst zu Ausschreitungen gekommen, die Polizei musste eingreifen. Stefan Keppeler, Vorsitzender des Stadtjugendrings, warnt jedoch davor, alle Jugendlichen über einen Kamm zu scheren. Er...

  • Kempten (Allgäu)
  • 20.07.18
  • 269× gelesen

Heimatreporter-Beitrag
Heut' geht's los - wir trommeln alle zamm!!!

Unter dem Motto "Wir trommeln alle zamm" startet am Donnerstagabend das 46. Bezirksmusikfest in Altusried. Vom 19. bis 22.7.2018 feiert der Musikverein "Harmonie" sein 200-jähriges Jubiläum mit einem umfangreichen Festprogramm. Der Festauftakt ist am Donnerstag um 18.45 Uhr mit einem Sternmarsch der 10 Nachbarkapellen zum Rathausplatz. Dort gibt es um 19 Uhr einen Gemeinschaftschor. Anschließend sorgen die Ständlesspielar im Zelt für Stimmung. Am Freitag heizt die Band "Helter Skelter"...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 19.07.18
  • 577× gelesen
© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018