Nachrichten

Lokales
Der Riedbergpass soll ab Mittwoch, 16. Januar, wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Winter
Nach Lawinensprengung: Straßen nach Balderschwang ab Mitte der Woche wieder befahrbar

Nach den Lawinenabgängen in Balderschwang am Sonntag und Montag wurden am Dienstag Sprengungen vorgenommen. Da sich nicht viel Schnee gelöst hat, kann die Straße nach Hittisau laut Landratsamt Oberallgäu am Dienstag ab 13 Uhr wieder geöffnet werden.  Der Riedbergpass wird derzeit geräumt und soll ab Mittwoch wieder für den Verkehr geöffnet werden. Dann sollen auch die Lifte und Loipen in Balderschwang wieder öffnen.

Rundschau
Es schneit nicht mehr - Zeit, den Schneemassen den Kampf anzusagen.

Wetter
Schneemassen und Unwetter im Allgäu: Aktuelle Informationen

Viel mehr Schnee in kurzer Zeit als üblich: Der Schnee hat seit dem ersten Wochenende des neuen Jahres das Allgäu fest im Griff. Straßenmeistereien sind im Dauereinsatz, Feuerwehr und Rettungsdienste in Alarmbereitschaft. Zumindest eine kurze Entspannung wird es aber voraussichtlich geben: In den kommenden Tagen soll es weniger Niederschlag geben. Aktueller Stand der Dinge (regelmäßig aktualisiert) Lawinen:  Eine etwa 300 Meter breite Lawine hat am Montagmorgen ein Hotel in Balderschwang...

Polizei
Festnahme auf Lindauer Supermarkt-Parkplatz: Mutmaßliches Schleuserfahrzeug.

Festnahme
Familienschleusung aus der Türkei endet auf Supermarktparkplatz in Lindau

Grenzpolizisten haben am Sonntagabend einen mutmaßlichen Schleuser auf einem Supermarktparkplatz in Lindau festgenommen. Der Afghane soll laut Polizeimeldung zwei türkische Familien (drei Erwachsene und zehn Kinder) illegal nach Deutschland gebracht haben. Zunächst hatten die Beamten einen verdächtigen Pkw mit schweizerischer Zulassung auf dem Parkplatz kontrolliert. Der Fahrer und sein türkischer Beifahrer konnten keine Papiere vorweisen, der schweizerische Aufenthaltstitel des Fahrers war...

Rundschau
Die Wolken sollen sich in den nächsten Tagen ein bisschen auflockern, es soll voraussichtlich erst Ende der Woche wieder schneien.

Wetter
Kurze Entspannung in Sicht: Niederschlagspause für das Allgäu angekündigt

Ein kurzes Aufatmen - die Niederschlagsmengen sollen im Allgäu in den nächsten Tagen etwas geringer ausfallen als in der letzten Woche. Nach leichten Schneeschauern kann sich am Mittwoch nachmittags vielleicht sogar die Sonne ein bisschen durch die Wolken kämpfen. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt lädt das Wetter dann schon fast zu einem Spaziergang in der Winterlandschaft ein - oder, um die Schneemassen der letzten Woche zu beseitigen, bevor es ab Ende der Woche erneut zu Niederschlägen...

Polizei
Symbolbild

Zeugenaufruf
Paar mit Kleinkind mietet sich in Allgäuer Hotels ein, ohne zu zahlen: Offene Rechnungen über 3.000 Euro

Ein bislang unbekanntes Paar mit einem Kleinkind hat sich in Allgäuer Hotels eingemietet, ohne dafür zu bezahlen. Wie die Polizei mitteilt, entstanden so offene Rechnungen über rund 3.000 Euro. Die Familie, die vermutlich mit einem silbernen BMW unterwegs ist, mietete sich am Freitag, 11. Januar, in einem Hotel in Balderschwang ein. Im Hotelshop ließen die Unbekannten Kleidung im Wert von rund 500 Euro auf ihre Rechnung buchen. Das Paar verließ das Hotel unbemerkt. Am selben Tag mietete...

Lokales

16 Bilder

Hofball in Ronsberg – Auftakt zum Fasching mit Umzügen und Festzelt
Begeisterung und viel Applaus für das bunte Programm des Ronsberger Faschingsvereins

Am vergangenen Samstag wurde in Ronsberg mit dem traditionellen Hofball des Faschingsvereins die närrische Zeit eingeläutet. Ein abwechslungsreiches Programm mit Auftritten der Garden und Prinzenpaare sowie stimmungsvolle Musik durch die Band „Diamonds“ sorgten für ausgelassene Stimmung. Das bunt kostümierte Publikum tanzte und feierte in der Ronsberger Mehrzweckhalle bis spät in die Nacht. Bereits am Nachmittag zeigte der Ronsberger Hofstaat sein Programm beim Kaffeeball, der wie in den...

  • Marktoberdorf und Region
  • 15.01.19
  • 66× gelesen
Schneeräumen: Für Menschen mit Herzproblemen nicht ganz ungefährlich.

Winter
Klinikum Kaufbeuren: mehrmals täglich Patienten mit Herzproblemen nach dem Schneeräumen

Wer gesund und trainiert ist, dem kann das tägliche Schippen durchaus gut tun. Für Herzpatienten gilt das nicht. „Seit es so kräftig schneit, also seit knapp zwei Wochen, kommen zu uns täglich zwei bis drei Patienten mit typischen Symptomen einer Durchblutungsstörung am Herzen, die plötzlich beim Schneeräumen aufgetreten sind“, sagt Dr. med. Marcus Koller, Chefarzt des Herzzentrums am Klinikum Kaufbeuren. Die Betroffenen klagen über ein Engegefühl in oder Druck auf der Brust, auch ein...

  • Kaufbeuren und Region
  • 15.01.19
  • 1.254× gelesen
Das Staatliches Bauamt wird die Pläne zum Ausbau vorstellen.

Konzept
B12-Ausbau: Staatliches Bauamt informiert Bürger aus Lindenberg, Jengen und Ketterschwang über den Planungs-Stand

Die Planungen für den vierspurigen Ausbau der B12 zwischen Untergermaringen und Buchloe schreiten voran. Mittlerweile steht der Entwurf für den Bauabschnitt VI, teilte Markus Kreitmeier, der stellvertretende Leiter des Staatlichen Bauamts mit Sitz in Kempten, mit. Aus diesen Plänen geht hervor, auf welchen Seiten die B12 zwischen der A96 und Germaringen vierspurig ausgebaut werden soll und wo Lärmschutzwälle entstehen sollen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der...

  • Buchloe und Region
  • 15.01.19
  • 555× gelesen
Immer auf der Jagd nach dem unwiederholbaren Moment: Der Fotograf Peter Schatz ist nicht nur mit dem ganzen Bundesliga-Circus unterwegs. Hier fotografiert er Bodyflying in der Jochen Schweizer Arena Taufkirchen.

Motive
Marktoberdorfer Fotograf Peter Schatz auf der Jagd nach unwiederbringlichen Momenten

Es sind unwiederbringliche Momente, die der preisgekrönte Marktoberdorfer Fotograf Peter Schatz mit seiner Kamera festhält. Der 54-Jährige geht nicht nur bei Spielen der Fußball-Bundesliga auf Fotopirsch, sondern auch bei vielen anderen großen Events. Aber er reist auch gerne. Auch dann ist stets die Kamera dabei. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf vom 16.01.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten...

  • Marktoberdorf und Region
  • 15.01.19
  • 220× gelesen

Rundschau

Es schneit nicht mehr - Zeit, den Schneemassen den Kampf anzusagen.

Wetter
Schneemassen und Unwetter im Allgäu: Aktuelle Informationen

Viel mehr Schnee in kurzer Zeit als üblich: Der Schnee hat seit dem ersten Wochenende des neuen Jahres das Allgäu fest im Griff. Straßenmeistereien sind im Dauereinsatz, Feuerwehr und Rettungsdienste in Alarmbereitschaft. Zumindest eine kurze Entspannung wird es aber voraussichtlich geben: In den kommenden Tagen soll es weniger Niederschlag geben. Aktueller Stand der Dinge (regelmäßig aktualisiert) Lawinen:  Eine etwa 300 Meter breite Lawine hat am Montagmorgen ein Hotel in Balderschwang...

  • Kempten (Allgäu)
  • 15.01.19
  • 100.378× gelesen
Symbolbild. Witterungsbedingt sind im Allgäu mehrere Zugstrecken gesperrt.

Wetter
Weiter Einschränkungen im Zugverkehr im Allgäu

Die Bahnstrecken zwischen Kißlegg und Aulendorf sowie Lindau und Memmingen sind nach Informationen der Bahn wieder befahrbar. Trotzdem können nicht alle Verbindungen abgedeckt werden. Grund sind hohe Schäden an Fahrzeugen, die durch Schnee und Eis verursacht wurden.  Alle Züge zwischen Kißlegg und Aulendorf, die entfallen müssen, werden durch Busse ersetzt. Die Strecke Memmingen-Kißlegg-Lindau kann dagegen nur sehr begrenzt mit Bussen ersetzt werden. So kommt es zu einer Verlängerung der...

  • Memmingen und Region
  • 15.01.19
  • 1.709× gelesen
Skifahren im Allgäu: Im Januar 2019 nicht überall möglich.

Wintersport
Skifahren im Allgäu: Diese Lifte laufen

Zuviel Schnee, Lawinengefahr, Tauwetter: Einige Bergbahnen und Liftanlagen haben in diesem Winter Probleme beim Betrieb. Hier eine Übersicht (Stand: 15.01., 09:50 Uhr): Die Bergbahnen Oberstdorf-Kleinwalsertal versuchen langsam, den kompletten Betrieb wieder aufzunehmen. Aktuell geschlossen sind Nebelhornbahn und Höllwieslift. Fellhorn, Kanzelwand, Walmendingerhorn und Ifen laufen teilweise oder sind in Vorbereitung. Söllereck läuft. Skigebiet Jungholz: Alle Lifte in Betrieb. Skigebiet...

  • Kempten (Allgäu)
  • 15.01.19
  • 825× gelesen
Die Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen liegt oberhalb der Waldgrenze bei Warnstufe 4.

Lagebericht
Lawinengefahr im Allgäu sinkt teilweise auf Warnstufe 3

Die Gefahr von Lawinenabgängen im Allgäu wird oberhalb der Waldgrenze weiterhin als groß eingestuft - hier gilt nach wie vor die Lawinenwarnstufe 4. Das Hauptproblem stellen neue Triebschneeansammlungen über 1.600 Metern Höhe dar. Auch einzelne Ski- und Snowboardfahrer können hier große Lawinen auslösen.  Unterhalb der Waldgrenze schätzt der aktuelle Lagebericht die Gefahr als "erheblich" ein. Das entspricht der Warnstufe 3 von insgesamt fünf Stufen. Aufgrund der am Mittwoch ansteigenden...

  • Oberstdorf und Region
  • 15.01.19
  • 198× gelesen

Polizei

Festnahme auf Lindauer Supermarkt-Parkplatz: Mutmaßliches Schleuserfahrzeug.

Festnahme
Familienschleusung aus der Türkei endet auf Supermarktparkplatz in Lindau

Grenzpolizisten haben am Sonntagabend einen mutmaßlichen Schleuser auf einem Supermarktparkplatz in Lindau festgenommen. Der Afghane soll laut Polizeimeldung zwei türkische Familien (drei Erwachsene und zehn Kinder) illegal nach Deutschland gebracht haben. Zunächst hatten die Beamten einen verdächtigen Pkw mit schweizerischer Zulassung auf dem Parkplatz kontrolliert. Der Fahrer und sein türkischer Beifahrer konnten keine Papiere vorweisen, der schweizerische Aufenthaltstitel des Fahrers war...

  • Lindau und Region
  • 15.01.19
  • 1.797× gelesen
Symbolbild

Zeugenaufruf
Paar mit Kleinkind mietet sich in Allgäuer Hotels ein, ohne zu zahlen: Offene Rechnungen über 3.000 Euro

Ein bislang unbekanntes Paar mit einem Kleinkind hat sich in Allgäuer Hotels eingemietet, ohne dafür zu bezahlen. Wie die Polizei mitteilt, entstanden so offene Rechnungen über rund 3.000 Euro. Die Familie, die vermutlich mit einem silbernen BMW unterwegs ist, mietete sich am Freitag, 11. Januar, in einem Hotel in Balderschwang ein. Im Hotelshop ließen die Unbekannten Kleidung im Wert von rund 500 Euro auf ihre Rechnung buchen. Das Paar verließ das Hotel unbemerkt. Am selben Tag mietete...

  • Füssen und Region
  • 15.01.19
  • 7.071× gelesen
Jengener (63) erstattet Anzeige wegen versuchten Betruges.

Anzeige
Mann (63) aus Jengen erhält erpresserische E-Mail

Am Montag erhielt ein 63-jähriger Mann aus Jengen eine E-Mail, in der er zur Zahlung einer dreistelligen Eurosumme mittels einer digitalen Währung aufgefordert wurde. Andernfalls würden Aufnahmen von ihm online gestellt, die ihn am Computer beim Besuch von Pornoseiten zeigen. Der Mann reagierte richtig und verständigte unverzüglich die Polizei. Über derartige erpresserische Emails wurde bereits mehrfach berichtet. Es wird nochmals davor gewarnt, auf Geldforderungen jeglicher Art einzugehen...

  • Buchloe und Region
  • 15.01.19
  • 916× gelesen
Winterliche Straßenverhältnisse (Symbolbild)

Verkehrsbehinderungen
Schneeglätte am Paradies bei Oberstaufen: Busse sorgen für Totalsperrung der B308

Am Montagabend kam es im Bereich Oberstaufen gegen 17:30 Uhr zu einem heftigen Wintergewitter mit starken Schneefällen. Innerhalb von wenigen Minuten war dadurch die Steigung an der Bundesstraße 308 zum Paradies so schneeglatt, dass zwei Reisebusse nicht mehr von der Stelle kamen. Die Busfahrer waren gerade dabei die Schneeketten aufzuziehen, als ein nachfolgender Schneepflug den zweiten stehenden Bus überholen wollte, aber mit seinem Räumschild am Bus hängen blieb. Die Folge war eine...

  • Oberstaufen und Region
  • 15.01.19
  • 1.472× gelesen

Reportage

Anke Franke von der evangelischen Diakonie Lindau setzt sich schon seit mehreren Jahren für die Realisierung eines Pilotprojektes ein. In "Hergensweiler Heimelig" sollen Demenzkranke freier leben können.
4 Bilder

"Hergensweiler Heimelig"
Mit Demenz in Würde altern: Lindauer Diakonie plant Demenzdorf

Das Kurzzeitgedächtnis leidet, im weiteren Verlauf dann auch das Langzeitgedächtnis. Man kann sich an bestimmte Ereignisse nicht mehr erinnern und Worte fallen einem nicht mehr so leicht ein wie früher. Personen, die an Demenz erkrankt sind, merken, dass etwas mit Ihnen nicht stimmt. Weil ihre Angehörigen oft selbst mit der Situation überfordert sind, kommen viele Demenzkranke später in ein Pflegeheim. Doch nicht alle Heime haben die Möglichkeit, jeden Patienten individuell zu betreuen und...

  • Lindau und Region
  • 14.12.18
  • 1.218× gelesen
Andreas Kracker ist 1. Vorstand und Kommandant bei der Freiwilligen Feuerwehr Sonthofen.

Podcast
"Der Respekt gegenüber Rettungskräften nimmt immer mehr ab": Andreas Kracker von der Freiwilligen Feuerwehr Sonthofen über aktuelle Herausforderungen

Weihnachten ist das Fest der Liebe. Gerade in dieser Zeit wollen viele Menschen Anderen etwas Gutes tun: Geld spenden, Geschenke an arme Kinder verteilen. Auch Andreas Kracker aus Sonthofen hilft gerne Menschen. Als Feuerwehrmann tut er das allerdings das ganze Jahr über und nicht nur in der Weihnachtszeit - seit vielen Jahren schon. Andreas Kracker ist 1. Vorstand und Kommandant bei der Freiwilligen Feuerwehr Sonthofen.  Feuer löschen, verunfallte Menschen aus Autos befreien und...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 10.12.18
  • 2.641× gelesen
Exhibitionismus: In nahezu allen Fällen handelt es sich bei den Tätern um Männer.
2 Bilder

Podcast
Zum Prozess von Antje Mönning in Kaufbeuren: Exhibitionismus - Was steckt dahinter? Allgäuer Expertin klärt auf

Alle paar Monate meldet die Allgäuer Polizei einen Fall von Exhibitionismus. Die Täter: nahezu alle männlich. Die Opfer: häufig Frauen oder Kinder. Dazwischen gibt es gelegentlich Meldungen von großen Sportevents und sogenannten Flitzern. Die Reaktionen auf solche Nachrichten reichen dabei von Schmunzeln, über Kopfschütteln bis hin zu wütenden Kommentaren in sozialen Netzwerken - letzteres besonders dann, wenn Kinder betroffen sind.  Mehr Aufmerksamkeit hat das Thema aber nun im Fall der...

  • Kaufbeuren und Region
  • 03.12.18
  • 5.353× gelesen
Valeria Wild (28), Spezialistin für Internet-Kriminalität bei der Kripo Kempten, am Podcast-Mikrofon von all-in.de

Cyber-Verbrechen
Die Maschen der Internet-Kriminellen: Valeria Wild von der Kripo Kempten gibt Tipps

Fast täglich gibt es neue Fälle von Internet-Kriminalität im Allgäu. Die Kriminalpolizei Kempten hat dafür mittlerweile eine eigene Abteilung eingerichtet. Eine der Spezialkräfte bei der Kripo für Cyber-Kriminelle und ihre Maschen ist Kriminal-Oberkommissarin Valeria Wild (28). Ihr wichtigster Tipp: “Schalten Sie den gesunden Menschenverstand ein.” Wenn ein Angebot zu gut klingt, um wahr zu sein, wenn eine Email-Adresse irgendwie merkwürdig aussieht, wenn ein angeblich offizieller Text einer...

  • Kempten (Allgäu)
  • 30.11.18
  • 2.717× gelesen

Sport

Der EV Lindau.

Eishockey - Vorbericht
EV Lindau Islanders treffen auf EV Landshut

Nach dem Auftakt der Meisterrunde mit einem Sieg gegen Weiden und einer Niederlage im Penaltyschießen in Selb, geht es schon am kommenden Freitag mit einem Schwergewicht der Oberliga Süd weiter. Am Freitag den 18. Januar um 19:30 Uhr spielen die EV Lindau Islanders beim EV Landshut. Das nächste Heimspiel folgt am 20.01. ab 18:00 Uhr gegen die Selber Wölfe. Am 18.01 um 19:30 Uhr ist der „kleine“ EVL zu Gast in Landshut beim „großen“ EVL. Das Team von Trainer Axel Kammerer, mit dem der EVL...

  • Lindau und Region
  • 15.01.19
  • 27× gelesen
Symbolbild

Eishockey
EV Füssen verliert 2:3 gegen Landsberg

Im Vergleich der beiden bestplatzierten Bayernligateams der Hauptrunde unterlag der EV Füssen beim HC Landsberg knapp mit 2:3 (1:0, 1:2, 0:1). Im ersten Drittel brachte Tobias Meier den EVF bereits frühzeitig in Führung, bei diesem Stand blieb es auch bis zum Ende des Abschnitts. Im zweiten bekam bei einigen Unterzahlsituationen der erstmals wieder im Tor stehende Andreas Jorde genügend zu tun, zeigte aber eine starke Leistung. Als gegen Ende des zweiten Abschnitts zwei Landsberger...

  • Füssen und Region
  • 14.01.19
  • 139× gelesen
Schlittenhunderennen in Unterjoch: 2019 leider abgesagt (Archivfoto)

Winter
Zu viel Schnee: Schlittenhunderennen in Unterjoch fällt aus

Das für dieses Wochenende, 19./ 20. Januar, geplante „22. Internationale Schlittenhunderennen“ in Unterjoch (Gemeinde Bad Hindelang/Allgäu) fällt aus – einen Ersatztermin gibt es nicht. Darüber informierten am Montag die Veranstalter, der Baden-Württembergische Schlittenhundeclub sowie der Wintersportverein Unterjoch. Als Grund für die Absage nannten die Veranstalter die Schneemassen auf Parkplätzen, Zufahrtswegen sowie im Start-/Zielgelände in Unterjoch. Demzufolge sei es nicht möglich,...

  • Oberstdorf und Region
  • 14.01.19
  • 519× gelesen

Wirtschaft

In einigen Jahren steht der millionenschwere Neubau der Grundschule St. Martin in Marktoberdorf an.

Finanzen
Marktoberdorfer Stadtrat will keine neue Schulden machen

Investieren und trotzdem möglichst keine neuen Schulden machen: Dieses Ziel haben sich die Fraktionen im Stadtrat von Marktoberdorf gesetzt. Denn in ein paar Jahren steht der millionenschwere Neubau der Grundschule St. Martin an. Da will sich die Kommune nicht schon im Vorwege durch andere Maßnahmen verschulden. Dennoch ist nicht alles auf dieses Projekt fokussiert. Bezahlbarer Wohnraum für alle Bevölkerungsschichten, genügend Kita-Plätze, Maßnahmen zu Erhalt der geschützten, historischen...

  • Marktoberdorf und Region
  • 14.01.19
  • 209× gelesen
Bis zum Monatsende verlieren 100 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz beim Flugzeughersteller Grob Aircraft in Mattsies bei Mindelheim.

Wirtschaft
Flugzeughersteller Grob Aircraft bei Mindelheim streicht 100 Jobs

Der Flugzeughersteller Grob Aircraft aus Mattsies bei Mindelheim baut bis zum Monatsende 100 Stellen ab - das meldet die Augsburger Allgemeine. Grund für die Streichung seien Stornierungen von eigentlich bereits zugesagten Bestellungen. Die Unternehmensleitung habe sich mit dem Betriebsrat bereits über einen Sozialplan für die betroffenen Mitarbeiter geeinigt.  Langfristig möchte der Flugzeugbauer am Firmenstandort in Mattsies rund 240 bis 250 Mitarbeiter beschäftigen. Aktuell arbeiten bei...

  • Mindelheim und Region
  • 10.01.19
  • 2.476× gelesen
Die Messe „WIR in Füssen“ findet dieses Jahr statt.

Veranstaltung
Messe „WIR in Füssen“ wird nicht abgesagt

In den vergangenen Wochen stand sie auf der Kippe: Die Regionalmesse „WIR in Füssen“, die der Ortsverband der Selbstständigen zwei Jahre organisiert und die immer 10.000 oder mehr Besucher anlockt. Doch für die Neuauflage am 25./26. Mai 2019 sind die Ausstellerzahlen deutlich zurückgegangen. Denn etliche Betriebe winkten ab: Ihre Auftragsbücher sind voll, sie benötigen derzeit keine neuen Abschlüsse. Obwohl nun ein Defizit droht, will der Ortsverband der Selbstständigen die Regionalmesse...

  • Füssen und Region
  • 08.01.19
  • 570× gelesen
Das Käsewerk in Bad Wörishofen ist jetzt in belgischer Hand. Der Käsehändler Vache Bleue hat den Standort vom Molkereikonzern Arla Foods übernommen. Alle 73 Mitarbeiter sollen dort auch weiterhin beschäftigt werden.

Verkauf
Belgisches Unternehmen Vache Bleue übernimmt Arla-Käsewerk in Bad Wörishofen

Die Molkereigenossenschaft Arla Foods hat das Käsewerk in Bad Wörishofen an das belgische Unternehmen Vache Bleue verkauft. Laut einer Pressemitteilung werde die Übergabe des Werkes an den neuen Eigentümer bis Ende März 2019 abgeschlossen sein.  Am Standort Bad Wörishofen arbeiten derzeit 73 Mitarbeiter in der Produktion und der Verwaltung. Der belgische Eigentümer hat angekündigt, alle Beschäftigten zu den bisherigen Konditionen übernehmen zu wollen. Auch die bestehenden Milchlieferverträge...

  • Buchloe und Region
  • 07.01.19
  • 1.580× gelesen

Kultur

3 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Eine Kunstgalerie auch als Ort zum Gespräch über "Gott und die Welt"

Europa ist ein Kontinent, dessen Staaten mehrheitlich besonders eng zusammengerückt sind. Europa ist auch ein Kontinent, der mit seinen Nachbarkontinenten Asien und Afrika auf dem Landweg verbunden ist. Verbundenheit ist bereits geographisch vorgegeben - einerseits. Andererseits macht eine solche enge Nachbarschaft entspannte Freundschaft auch schwieriger als in der Distanz über ein großes Meer. Die Spannung aus Nähe und Distanz erleben wir in Europa besonders deutlich. Was hat das mit...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 08.01.19
  • 115× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019