Nachrichten

Rundschau
Symbolbild

Gericht
Vergiftete Babynahrung in Friedrichshafen: Supermarkt-Erpresser zu zwölf Jahren Freiheitsstrafe verurteilt

Er soll Gläser mit vergifteter Babynahrung in fünf Supermärkten in Friedrichshafen in die Regale gestellt und anschließend von sieben Einzelhandelskonzernen insgesamt 11,75 Millionen Euro gefordert haben: Ein 54-jähriger Mann ist am Montag vom Landgericht Ravensburg wegen versuchten Mordes und versuchter räuberischer Erpressung verurteilt worden.  Am 16. September 2017 hatte der 54-Jährige die mit Ethylenglycol vergifteten Gläser in die Supermarktregale in Friedrichshafen gestellt. Das in...

Polizei

Verhaftet
Drogen-Kurier mit 20 Kilogramm Marihuana auf der A7 bei Füssen gefasst

Ein Italiener (42) war am frühen Sonntagmorgen mit 20 Kilo Marihuana im Auto auf der A7 bei Füssen unterwegs. Im Rahmen einer Polizeikontrolle fielen den Beamten die beiden Hartschalenkoffer auf. Sie waren beide randvoll. Dazu, woher das Marihuana stammt, hat der Mann nichts gesagt. Er stand selbst unter Drogeneinfluss und wird sich jetzt wegen der illegalen Einfuhr von Marihuana und wegen Fahren unter Drogeneinfluss verantworten müssen.

Rundschau
Im Herbst und Winter häufen sich die Wildunfälle. Der Kemptener Polizist Rainer Fuhrmann erklärt, wie man sich richtig verhält.

Tipps von der Polizei
Richtiges Verhalten bei Wildunfällen - Kemptener Polizist klärt auf

4.329 Mal wurden dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, das neben dem Allgäu auch für die Landkreise Neu-Ulm und Günzburg zuständig ist, im Jahr 2017 Wildunfälle gemeldet. Wie man sich in so einem Fall verhält erklärt Rainer Fuhrmann von der Polizei in Kempten. "Wildunfälle sollte man immer sofort bei der Polizei melden und die Unfallstelle dann absichern. Wer kann, sollte tote bzw. verletzte Tiere von der Fahrbahn bergen, um Folgeunfälle zu verhindern. Dann sollte man auf die Polizei...

Rundschau
Niedrigwasser am Bodensee bei Wasserburg.
13 Bilder

Wasserstand
Niedrigwasser am Bodensee nähert sich Rekordwert

Spazieren gehen, wo man sonst schwimmen müsste: Der Bodensee-Pegel sinkt. In  Bregenz lag der Pegel Ende September noch bei 2,96 Metern, momentan liegt er bei ca. 2,81 Metern. 15 Zentimeter in gut drei Wochen. Der Niedrigwasser-Rekordwert von Februar 2006 mit 2,31 ist allerdings noch relativ weit entfernt. Probleme macht der Pegelstand vorerst nicht, sagt Martin Wessels, der stellvertretende Leiter des Instituts für Seenforschung in Langenargen. Die Schifffahrt, sowohl privat als auch...

Rundschau
Idyllisch liegt es im Oberallgäu - Bad Hindelang. Gestrandete Center Parcs Urlauber bekommen hier "touristisches Asyl".

Gescheiterte Ferienpark-Eröffnung
Gestrandete Center-Parcs-Urlauber finden "touristisches Asyl" in Bad Hindelang

Die ersten Gäste des Center Parcs Allgäu in Leutkirch hatten sich auf einen schönen Urlaub gefreut. Statt dessen fanden sie bei ihrer Ankunft Ferienhäuser, die nicht bezugsfertig waren und technische Mängel vor. Der Park musste, zumindest vorübergehend, wieder schließen. Für Urlauber, die bereits Ferien im Park gebucht haben, bietet der Ferienort Bad Hindelang jetzt eine Alternative an. Ab sofort und für den Bad Hindelanger Wanderherbst bietet die Gemeinde "touristisches Asyl": „Gerne nehmen...

Anzeige

Lokales

Die Film-Crew von „I am“ kommt größtenteils aus dem Umfeld von Regisseur Johannes Wilczek (dritter von links) und Produzent Lukas Stegmayer (rechts).
2 Bilder

Filmemacher
Kreative Köpfe und eine Leidenschaft: Zwei junge Mauerstettener bringen Kurzfilm ins Kino

Johannes Wilczek und Lukas Stegmayer haben sich dem Drehen verschrieben und bereits im Teenager-Alter eine Firma gegründet. Am Samstag feiert ihr Kurzfilm „I am“ im Corona KinoPlex Premiere. Ein Film, zwei junge Männer mit einem Traum, 12 Monate Arbeit und rund 40 Beteiligte: Johannes Wilczek und Lukas Stegmayer sind 19 Jahre alt und haben vor eineinhalb Jahren eine Firma für Werbe- und Imagefilme gegründet. Ihren ersten Werbespot haben sie kostenlos für eine Schreinerei gedreht, um zu...

  • Kaufbeuren und Region
  • 23.10.18
  • 46× gelesen
Steffen Riedel, Klimaschutzmanager beim Landkreis Lindau (Bodensee)

Klimaschutzkonzept
Landkreis Lindau verlängert die Stelle des Klimaschutzmanagers

Seit Oktober 2015 ist Steffen Riedel beim Landkreis Lindau (Bodensee) als Klimaschutzmanager beschäftigt. In dieser Zeit hat er unter anderem die Umsetzung des 2013 verabschiedeten Klimaschutzkonzeptes vorangetrieben. So wurden beispielsweise weiterhin Liegenschaften des Landkreises energetisch saniert, ein Solarpotentialkataster eingerichtet und Projekte zur Energieeinsparung und -gewinnung unterstützt. Dank einer Förderung aus dem Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative des...

  • Lindau und Region
  • 23.10.18
  • 18× gelesen
Baustelle: Weiterhin Vollsperrung bei Irsee

Verkehrsinfo
Vollsperrung der Kreisstraße OAL12 bei Irsee verlängert

Die Bauarbeiten der Kreisstraße OAL12 östlich von Irsee müssen bis 17. November 2018 verlängert werden. Der Grund: weitere Setzungen im Bereich der Straße. Die Vollsperrung bleibt daher bestehen. Seit 24. September 2018 laufen die Bauarbeiten an der Kreisstraße OAL 12 zwischen dem Kreisverkehr in Leinau (Bundesstraße 16) und Irsee. Da es bereits vor Beginn der Bauarbeiten außerhalb des Baugeländes zu weiteren erheblichen Setzungen im Straßenbereich kam, mussten die Bauarbeiten ausgeweitet...

  • Kaufbeuren und Region
  • 23.10.18
  • 45× gelesen
Mit Kick- und Thaiboxen hat sich Payanda (rechts) in Bayern einen Namen gemacht. Sein Ausbildungsbetrieb ist die Kampfschule von Mark Martl (links).

Asylpolitik
Wenn Integration gelingt: Zwei Afghanen aus Füssen erzählen

Die lebensgefährliche Flucht aus Kriegs- und Krisengebieten über Berge und das Meer nach Europa haben sie hinter sich. Zu den Asylbewerbern, die hierzulande Fuß fassen, gehören der 27-jährige Amir Mohammad Payanda und der fünf Jahre jüngere Kazmi Sayed Amja Hussain. Beide kommen aus Afghanistan. Der Aufenthalt der jungen Männer in Deutschland ist befristet, so steht es in ihren amtlichen Dokumenten. Die für Flüchtlinge so wichtige Arbeitserlaubnis haben sie. Payanda und Hussain haben...

  • Füssen und Region
  • 23.10.18
  • 86× gelesen
Anzeige

Rundschau

Wetter
Niederschlag, bewölkt und teils sonnig: So zeigt sich der Herbst die kommenden Tage im Allgäu

In den kommenden Tagen wird es vermehrt regnen. Nach langanhaltender Trockenheit und Hitze wird es nun feucht und kalt.  Der erste ergiebige Regen wird am Mittwoch erwartet. Mit Temperaturen zwischen 5 und 14 Grad wird es bis zum Freitag sehr durchwachsen. Zum Wochenende hin sinken nochmals die Temperaturen bis zu -2 Grad. Auch erwarten wir ausgiebigen Niederschlag für den Samstag und Sonntag.

  • Kempten (Allgäu)
  • 23.10.18
  • 45× gelesen
Symbolbild

Gericht
Vergiftete Babynahrung in Friedrichshafen: Supermarkt-Erpresser zu zwölf Jahren Freiheitsstrafe verurteilt

Er soll Gläser mit vergifteter Babynahrung in fünf Supermärkten in Friedrichshafen in die Regale gestellt und anschließend von sieben Einzelhandelskonzernen insgesamt 11,75 Millionen Euro gefordert haben: Ein 54-jähriger Mann ist am Montag vom Landgericht Ravensburg wegen versuchten Mordes und versuchter räuberischer Erpressung verurteilt worden.  Am 16. September 2017 hatte der 54-Jährige die mit Ethylenglycol vergifteten Gläser in die Supermarktregale in Friedrichshafen gestellt. Das in...

  • Lindau und Region
  • 23.10.18
  • 218× gelesen
Niedrigwasser am Bodensee bei Wasserburg.
13 Bilder

Wasserstand
Niedrigwasser am Bodensee nähert sich Rekordwert

Spazieren gehen, wo man sonst schwimmen müsste: Der Bodensee-Pegel sinkt. In  Bregenz lag der Pegel Ende September noch bei 2,96 Metern, momentan liegt er bei ca. 2,81 Metern. 15 Zentimeter in gut drei Wochen. Der Niedrigwasser-Rekordwert von Februar 2006 mit 2,31 ist allerdings noch relativ weit entfernt. Probleme macht der Pegelstand vorerst nicht, sagt Martin Wessels, der stellvertretende Leiter des Instituts für Seenforschung in Langenargen. Die Schifffahrt, sowohl privat als auch...

  • Lindau und Region
  • 23.10.18
  • 4414× gelesen
Im Herbst und Winter häufen sich die Wildunfälle. Der Kemptener Polizist Rainer Fuhrmann erklärt, wie man sich richtig verhält.

Tipps von der Polizei
Richtiges Verhalten bei Wildunfällen - Kemptener Polizist klärt auf

4.329 Mal wurden dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, das neben dem Allgäu auch für die Landkreise Neu-Ulm und Günzburg zuständig ist, im Jahr 2017 Wildunfälle gemeldet. Wie man sich in so einem Fall verhält erklärt Rainer Fuhrmann von der Polizei in Kempten. "Wildunfälle sollte man immer sofort bei der Polizei melden und die Unfallstelle dann absichern. Wer kann, sollte tote bzw. verletzte Tiere von der Fahrbahn bergen, um Folgeunfälle zu verhindern. Dann sollte man auf die Polizei...

  • Kempten (Allgäu)
  • 23.10.18
  • 1146× gelesen

Polizei

Unfall in Immenstadt: Fahrer unter Schlaftabletten-Einfluss
6 Bilder

Sachschaden
Mit Schlaftabletten am Steuer: Autofahrer (66) baut Unfall in Immenstadt

Am Montag, gegen 19.10 Uhr, befuhr ein 66-Jähriger aus Bonn die Bahnhofstraße in Richtung Oberstaufen. Auf Höhe der Postfiliale kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte den abgestellten Pkw eines 41-Jährigen, überfuhr einen Metallpfosten und stieß letztlich noch gegen einen Pfosten, der zur Abstützung des Vordaches der Post diente. Der entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf über 10.000 Euro. Da der Mann angab, dass ihm „schwarz vor den Augen“ geworden sei und im Fahrzeug...

  • Kempten (Allgäu)
  • 23.10.18
  • 614× gelesen

Verhaftet
Drogen-Kurier mit 20 Kilogramm Marihuana auf der A7 bei Füssen gefasst

Ein Italiener (42) war am frühen Sonntagmorgen mit 20 Kilo Marihuana im Auto auf der A7 bei Füssen unterwegs. Im Rahmen einer Polizeikontrolle fielen den Beamten die beiden Hartschalenkoffer auf. Sie waren beide randvoll. Dazu, woher das Marihuana stammt, hat der Mann nichts gesagt. Er stand selbst unter Drogeneinfluss und wird sich jetzt wegen der illegalen Einfuhr von Marihuana und wegen Fahren unter Drogeneinfluss verantworten müssen.

  • Füssen und Region
  • 23.10.18
  • 858× gelesen
Symbolbild

Unfall
Mit der Situation überfordert: Türkheimer Fahranfänger (18) begeht Fahrerflucht

Am Abend des 22.10.18 fuhr ein 18-jähriger Fahreranfänger mit seinem Pkw rückwärts aus einer Parklücke und prallte dabei heftig gegen einen geparkten Lkw. An beiden Fahrzeugen entstand deutlicher Sachschaden. Die Heckscheibe des Pkw ging dabei zu Bruch. Der junge Fahrer war wohl mit der Situation überfordert und fuhr daher ohne weitere Veranlassungen davon. Über mehrere Zeugen konnte der Tatablauf rekonstruiert und der junge Fahrer ermittelt werden. Das beschädigte Fahrzeug konnte an der...

  • Mindelheim und Region
  • 23.10.18
  • 687× gelesen
12 Bilder

Unglück
Ein Toter (46) und ein Schwerverletzter (41) nach Zusammenstoß zwischen Auto und Radlader in Bad Hindelang

Am frühen Montagabend ereignete sich in Bad Hindelang ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Radlader. Bei dem Unfall ist eine Person ums Leben gekommen, eine andere wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.  Ein aus Richtung Hinterstein kommendes Auto befuhr die Ostrachstraße in Richtung Sonthofen. Als ein Radlader in die Straße einfuhr, kollidierte der Wagen im Bereich der Beifahrerseite mit der Schaufel des Radladers. Der 46-jährige Beifahrer des Autos...

  • Oberstdorf und Region
  • 22.10.18
  • 14750× gelesen

Reportage

Top Spin ist mit eins der wildesten Fahrgeschäfte auf dem Memminger Jahrmarkt 2018 - Volontärin Camilla hat sich trotzdem getraut.

Video
Memmingen steht Kopf: Die all-in.de Redaktion testet Fahrgeschäfte auf dem Jahrmarkt

Der Memminger Jahrmarkt ist jedes Jahr ein Highlight in der Unterallgäuer Stadt. Vom 13. Oktober bis 21. Oktober herrschen neun Tage Hochbetrieb mit zahlreichen Vergnügungen im Bereich St.-Josefs-Kirchplatz, Königsgraben, Kaisergraben und Schweizerberg. Bereits seit 475 Jahren gibt es den Jahrmarkt in Memmingen nun schon. Überall duftet es nach gebrannten Mandeln und sonstigen Köstlichkeiten. Neben den Schießbuden und Lose-Ständen ziehen natürlich die Fahrgeschäfte unzählige Besucher an...

  • Memmingen und Region
  • 16.10.18
  • 2483× gelesen
Ein Defibrillator unterstützt Sie bei einer Herz-Lungen-Wiederbelebung.

Video
Erste Hilfe: Einsatz eines "Automatischen Externen Defibrillators"

Atmet eine bewusstlose Person nicht mehr, muss nach dem Freimachen der Atemwege und der Verständigung eines Rettungsdienstes sofort mit der Herz-Lungen-Wiederbelebung begonnen werden. Als Regel gilt es, im Wechsel 30 mal den Brustkorb zu drücken und den Betroffenen dann zweimal zu beatmen. In den meisten Fällen eines plötzlichen Herzversagens tritt das sogenannte Herzkammerflimmern auf. Dieses kann durch einen Stromstoß aus einem Defibrillator (AED-Gerät) unterbrochen werden, damit das...

  • Kempten (Allgäu)
  • 13.10.18
  • 287× gelesen
Richtige Lauf-Hindernisse gibt's in Baisweil leider nicht - Stefan Settele weicht für sein Training im Extrem-Hindernislauf deswegen auf den Kaufbeurer Trimm-Dich-Pfad aus.

Ausdauersport
Über Mauern und durch Schlamm: Stefan Settele (31) aus Baisweil ist Extrem-Hindernisläufer

"Als Extrem-Hindernisläufer braucht man alles - überwiegend auch den Willen", erklärt Stefan Settele. Der 31-Jährige Baisweiler bereitet sich derzeit auf die Weltmeisterschaft im Obstacle Course Racing (OCR) in London vor. Settele trainiert dafür sechs bis sieben Mal pro Woche: in seinem Trainingskeller, beim Bouldern oder auf dem Trimm-Dich-Pfad in Kaufbeuren. Wichtigster Trainingsgegenstand für Settele: das eigene Körpergewicht. "Mir bringt es nichts, wenn ich eine Hundert Kilo Hantel...

  • Kaufbeuren und Region
  • 12.10.18
  • 1112× gelesen
Die Herz-Lungen-Wiederbelebung soll einen Atem- und Kreislaufstillstand beenden und damit den unmittelbar drohenden Tod des Betroffenen abwenden.

Video
Erste Hilfe: So führen Sie eine Herz-Lungen-Wiederbelebung durch

Atmet eine bewusstlose Person nicht mehr, muss nach dem Freimachen der Atemwege und der Verständigung eines Rettungsdienstes sofort mit der Herz-Lungen-Wiederbelebung begonnen werden. Als Regel gilt es, im Wechsel 30 mal den Brustkorb zu drücken und den Betroffenen dann zweimal zu beatmen. Der Betroffenen muss auf dem Rücken liegen. Knien Sie neben dem Betroffenen und machen Sie den Oberkörper frei. Platzieren Sie eine Hand mit dem Ballen in der Mitte des Brustkorbes. Die zweite Hand...

  • Kempten (Allgäu)
  • 06.10.18
  • 585× gelesen
Anzeige

Sport

EV Lindau Islanders müssen sich den Gästen aus Weiden 1:3 geschlagen geben.

Eishockey
Zwei Niederlagen am Wochenende: EV Lindau Islanders gehen leer aus

Bei den beiden Partien am vergangenen Spielwochenende, konnten die EV Lindau Islanders keine Punkte gutmachen. Das Heimspiel am Freitag gegen die Blue Devils Weiden entschieden die Gäste 1:3 für sich. Auch in Regensburg gegen die Eisbären mussten sich die EV Lindau Islanders 1:3 geschlagen geben. Das Heimspiel vor 525 Zuschauern am Freitag gegen die Blue Devils Weiden waren die EV Lindau Lindau Islanders über 50 Minuten die dominierende Mannschaft und erzielten bereits in der 19. Minute den...

  • Lindau und Region
  • 23.10.18
  • 12× gelesen

Wirtschaft

Der Franziskus Kindergarten wurde 1898 gebaut und war veraltet. Jetzt soll er abgerissen werden. Dafür wurde ein größerer gebaut – der ist aber schon wieder voll. Eine Folge des Wachstums in Buchloe.

Stadtentwicklung
Stadt Buchloe: Wachstum mit Herausforderungen

Die Stadt Buchloe wird immer größer. Doch diese Entwicklung bringt auch neue Herausforderungen bei der Kinderbetreuung, dem Flächenverbrauch und dem Wohnraumangebot, erklärte Stadtoberhaupt Josef Schweinberger bei der Bürgerversammlung. Buchloe wächst – bei der Zahl der Einwohner, der Kinder, der Fahrzeuge oder der Baugebiete. Das ist einerseits gut, denn auch die Einnahmen der Stadt steigen, erklärte Bürgermeister Josef Schweinberger zum Auftakt der Buchloer Bürgerversammlungen im Gasthaus...

  • Buchloe und Region
  • 23.10.18
  • 66× gelesen
Berufsorientierung im Gewusel: Zehn Jahre nach seiner Premiere erfreut sich der Kaufbeurer Ausbildungstag im Stadtsaal ungebrochener Beliebtheit.

Berufswahl
Kaufbeurer Ausbildungstag zeugt vom stetem Wandel

Die ständige Veränderung ist aber nicht nur eine Konstante in der Politik, sondern auch auf dem Ausbildungsmarkt. Dies wurde beim Kaufbeurer Ausbildungstag in Stadtsaal deutlich, den es inzwischen seit zehn Jahren gibt. Anlässlich dieses Jubiläums hatte Hauptorganisatorin Bilgi Dikkaya-Kaufmann nicht nur wieder rund 100 Firmen, Einrichtungen und Behörden dafür gewinnen können, ihre Ausbildungsangebote vorzustellen. Bei einer Podiumsdiskussion sprachen Experten darüber, wo ein Jahrzehnt nach dem...

  • Kaufbeuren und Region
  • 21.10.18
  • 308× gelesen
VWEW-Gebäude in Kaufbeuren.

Zusammenschluss
Kaufbeurer Oberbürgermeister Stefan Bosse wirbt für Fusion von VWEW-Energie

Ein lang diskutierter Zusammenschluss zwischen dem Kommunalunternehmen VWEW-Energie und einem Teilbereich von Erdgas Schwaben wird wahrscheinlicher. Der VWEW-Aufsichtsrat und die Gesellschafterversammlung haben jüngst bereits einer Fusion zugestimmt. Der Kaufbeurer Stadtrat und die Gremien der anderen Gesellschafter entscheiden in den kommenden Wochen, ob die Energie-Ehe zustande kommt. Kaufbeurens OB Stefan Bosse wirbt für den Zusammenschluss. „Der Energiemarkt ändert sich grundlegend...

  • Kaufbeuren und Region
  • 18.10.18
  • 444× gelesen

Eigenheim
Preise für Immobilien im Ostallgäu kräftig gestiegen

Eine Erhebung des Landkreises zeigt, dass die Preise für Immobilien im Ostallgäu in den vergangenen Jahren kräftig gestiegenen sind. Wer im Ostallgäu ein Häuschen oder eine neue Eigentumswohnung kaufen will, blättert normalerweise gut 300.000 Euro hin. Von Fall zu Fall gibt es natürlich auch große Abweichungen. Denn diese Zahlen, die aus dem Grundstücksmarktbericht des Landkreises Ostallgäu stammen, bilden Durchschnittswerte für Immobilien im mittleren Preisniveau ab. Und auch wenn der...

  • Marktoberdorf und Region
  • 17.10.18
  • 2126× gelesen

Kultur

4 Bilder

Neuer Vorstand beim Puppenspielverein Kaufbeuren e.V. und neues Puppentheaterprogramm 2018 / 2019

Nach dem Tode des langjährigen Vorsitzenden des Puppenspielvereins Kaufbeuren e.V. „Gerhard Funke“ und Rücktritt einzelner Vorstandsmitglieder waren die einzelnen Posten neu zu besetzen. Bei den Neuwahlen wurden die Stellen mit Mariano Gryzek als 1. Vorsitzender, Raphael Bobritz als 2. Vorsitzender und Gerd Wolff als Schatzmeister neu besetzt. Renate Lohr bleibt wie bisher Schriftführerin und Waltraud Funke ebenfalls wie bisher als Theaterleiterin. Damit kann die neue Spielsaison 2018 / 2019...

  • Kaufbeuren und Region
  • 23.10.18
  • 48× gelesen
4 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Der Herbst ist da ... die Natur wird bunt

Der Herbst ist da ... die Natur wird bunt   Der kleine aber feine Baggersee der seit 2008 als EU-Badegewässer ausgewiesen ist fasziniert uns jedes Mal aufs Neue mit seiner herrlichen Lage.  Er ist umgeben von einem schönen Rad- und Wanderweg  - und ist auch für Leute die nicht das Glück haben gleich ums Eck zu wohnen auch mit dem PKW gut erreichbar (über die Zufahrt Bihlerdorf - dort kann man auch parken) Um den See führt ein wunderschöner Spazierweg der sich zu jeder Jahreszeit ...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 21.10.18
  • 293× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018