Nachrichten

Wirtschaft
Höhere Beschaffungskosten an der Leipziger Energie-Börse und höhere Netzentgelte lassen die Preise mancher Strom-Tarife auch im Allgäu steigen. Viele Verbaucher müssen deshalb im kommenden Jahr für den Strom mehr bezahlen.

Energie
Die Strompreise im Allgäu steigen

Wie vielerorts in Deutschland steigen im kommenden Jahr auch bei den meisten Energie-Anbietern im Allgäu die Strompreise. Je nach Tarif können das bis zu fünf Prozent an Mehrkosten sein. Ein durchschnittlicher Vier-Personenhaushalt mit einem Stromverbrauch von 3.500 Kilowattstunden (kWh) im Jahr muss dann unter Umständen 50 Euro mehr für den Strom zahlen. Ein Beispiel: Der Basis-Tarif von Allgäu Strom – dem Verbund von neun Allgäuer Energieversorgern im Bereich Oberallgäu und Kleinwalsertal...

Lokales
Das Candle-Light-Shopping in Kaufbeuren hat wieder viele Besucher angezogen.
14 Bilder

Bildergalerie
Candle-Light-Shopping in Kaufbeuren

Wie im vergangenen Jahr gab es auch diesmal eine Premiere. 2017 wurde die frisch sanierte Fußgängerzone eröffnet – kurz vor Beginn des Candlelight-Shopping brachten die Bauarbeiter damals noch die letzten Pflastersteine in Position. In diesem Jahr wurde das im April eröffnete Forettle-Center erstmals Teil der abendlichen Einkaufsveranstaltung. Die Fassade des Centers wurde mit einer Ansammlung von Sternen bestrahlt, bunte Leuchtkegel an den Wänden des Rathauses und den Häusern im Rosental...

Polizei

Unfall
Auto brennt nach Unfall zwischen Waltenhofen und Niedersonthofen: Fahrer (19) leicht verletzt

In der Nacht von Freitag, 16.11. auf Samstag, 17.11.18 geriet ein Fahrzeug zwischen Waltenhofen und Niedersonthofen nach einem Verkehrsunfall in Brand. Der 19-jährige Fahrer des Autos befuhr die Kreisstraße gegen 02:00 Uhr in Richtung Niedersonthofen, als er kurz hinter Zellen nach rechts von der Fahrbahn abkam, etwa 20 Meter Zaun mitriss, mit vier Bäumen kollidierte und letztlich auf dem Dach liegenblieb. Der junge Mann wurde glücklicherweise nur leicht verletzt und konnte sich selbst aus...

Reportage
Seit fast 15 Jahren turnen die jungen Damen der Erwachsenenmannschaft des TSV Durach gemeinsam im TGW.

Reportage
Seit 15 Jahren ein Team: Erwachsenenmannschaft des TSV Durach turnt seit Kindertagen zusammen

Turnen verbinden viele mit muffigen alten Geräten im Schulsport. Reck, Schwebebalken oder Barren haben schon bei so manchem Schüler Schweißperlen auf der Stirn ausgelöst. Aber mehr aus Angst denn aus Anstrengung. Dass Turnen heute aber genau das Gegenteil ist, beweisen die Turnerinnen der Erwachsenenmannschaft des TSV Durach. Klassisches Gerätturnen sucht man in ihren Trainingsstunden vergeblich - die sieben jungen Frauen machen TGW, also Turnergruppen-Wettkampf. TGW ist eine...

Lokales
Im Nordosten des Festspielhauses soll das neue Hotel entstehen. Südlich des Musicaltheaters ist ein Konferenzgebäude angedacht.

Bauvorhaben
Nobelhotel am Füssener Festspielhaus: Pläne nehmen Fahrt auf

Einige Füssener Stadträte hatten nach der Vorstellung des Konzepts für das neue Hotel am Festspielhaus am Donnerstagabend sichtlich Bauchschmerzen. Deshalb verlief die Diskussion kontrovers und dauerte lange. Doch am Ende fand sich eine Mehrheit von Kommunalpolitikern, die zwar nicht mit jedem Detail im Konzept von Architekt Tom Krause einverstanden waren, aber die Ansicht vertraten: Das Musicaltheater braucht dieses Hotel, um langfristig im Bestand gesichert zu sein. Mit 13:7-Stimmen...

Anzeige

Lokales

Waldemar Stiefenhofer, hier beim letzten Klangfeuerwerk in Scheidegg zum Jahreswechsel 2014/15, ist in sieben Wochen wieder im Einsatz.

Silvester
Großes Klangfeuerwerk in Scheidegg geplant

Den Jahreswechsel 2018/19 können die Westallgäuer wieder mit einem Klangfeuerwerk von Waldemar Stiefenhofer begehen. Der Pyrotechniker aus Lindenberg sorgt nach drei Jahren Pause diesmal wieder in Scheidegg für Stimmung. Heuer war er zwar am 1. Januar in Weiler im Einsatz – allerdings abends und nicht zum mitternächtlichen Jahreswechsel. Ein kleines „Aber“ steht allerdings noch über dem Ereignis: „Bleibt es in den nächsten Wochen weiterhin so trocken, könnte die Folge eine Absage sein“,...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 17.11.18
  • 95× gelesen
Treppen aus Holz und ein Geländer aus Metall – der Steg über die Eisenbahnschienen verbindet seit 1889 die Innenstadt mit dem Memminger Osten. Im Frühjahr wird der Steg im Zuge der Elektrifizierung der Bahnstrecke abgebaut.

Elektrifizierung
Beliebte Fußgängerbrücke Eiserner Steg in Memmingen könnte im Zuge von Bauarbeiten verschwinden

Vor etwa 100 Jahren ist er schon einmal verlegt worden – und jetzt könnte er sogar verschwinden: der Eiserne Steg beim Bahnhof, der die Innenstadt mit dem Memminger Osten verbindet. Da die Bahnstrecke von München nach Lindau elektrifiziert wird, muss der Steg im Frühjahr abgebaut werden. Danach könnte man ihn zwar wieder errichten, allerdings müsste er wegen der elektrischen Leitungen erhöht werden. Zudem wäre aufgrund von Vorschriften eine Verbreiterung des Stegs nötig. Hier stellt sich...

  • Memmingen und Region
  • 17.11.18
  • 66× gelesen

Bürgerversammlung
Kein Bedarf für einen Nettomarkt in Eisenberg?

Einige Skepsis wegen des geplanten Nettomarktes in Eisenberg ist bei der dortigen Bürgerversammlung laut geworden. Die Bedenkenträger argumentierten in der gut besetzten Speidener Mehrzweckhalle damit, dass es in der Gemeinde keine Versorgungsengpässe gebe und ein solches Vorhaben mit 6.000 Quadratmetern nicht nur unnötig viel Grünlandflächen-Verbauung nach sich ziehe, sondern die Gegend auch an einer sensiblen Stelle verschandle. In Bezug auf vorhandene Geschäfte zeigten sich die drei...

  • Füssen und Region
  • 17.11.18
  • 104× gelesen
Zu Beginn ihrer Ausbildung lernen Sylvia Anich und Moritz Schedler viel über Körperpflege. Wie sie etwa einem Patienten die Zähne putzen, üben sie aneinander. Angelika Kirsten, die stellvertretende Schulleiterin, ist zufrieden.

Ausbildung
Krankenpflegeschule: Klinikverbund Kempten-Oberallgäu richtet zweite Klasse ein

Zu wenig Pflegepersonal in Altenheimen, zu wenig Pflegepersonal in Krankenhäusern. Da klingt es zwar zukunftsträchtig, wenn der Bundesgesundheitsminister dieser Tage eine Gegenfinanzierung von beliebig vielen Fachkräften zugesagt hat. Diese sind freilich auch in Kempten und dem Oberallgäu nicht in ausreichender Zahl zu finden. Also mehr ausbilden, beschloss der Klinikverbund Kempten-Oberallgäu und bot zum ersten Mal eine zweite Einstiegsklasse in der Fachschule für Krankenpflege an....

  • Kempten (Allgäu)
  • 17.11.18
  • 55× gelesen
Anzeige

Rundschau

Die Alex-Züge fahren ab Montag wieder zwischen Immenstadt und Oberstdorf.

Bahn
Länderbahn "Alex" fährt ab kommender Woche wieder durchgängig von München nach Oberstdorf

Aufatmen unter den Pendlern. Die Alex-Züge der Länderbahn fahren ab Montag wieder durchgängig von München nach Oberstdorf. „Ich hoffe, dass wir den Betrieb für die nächste Zeit aufrecht erhalten können“, sagt Jörg Puchmüller, Sprecher der Länderbahn. Weitere Personalengpässe seien aber nicht auszuschließen. Anfang der Woche ist kurzzeitig die Deutsche Bahn Regio ab Immenstadt eingesprungen. Am Wochenende wird es noch einmal Schienenersatzverkehr mit Bussen geben. Immer wieder kam es in den...

  • Oberstdorf und Region
  • 16.11.18
  • 754× gelesen

November
Wie wird das Wochenend-Wetter im Allgäu?

Nebel am Morgen und am Abend. Untertags milde Temperaturen um die 10 Grad und Sonnenschein. So sah der November dieses Jahr im Allgäu bisher aus - zumindest meistens. Bleibt das Wetter zur Novembermitte so oder erreichen uns jetzt winterliche Temperaturen? Wie die letzten Tage auch, wird es am Freitagmorgen wolkig und neblig. Ab mittags zeigt sich dann aber die Sonne und die Temperaturen klettern von 2 auf 6 Grad. Nachts erreichen wir Minimalwerte zwischen 2 und 4 Grad. Auch der Samstag...

  • Kempten (Allgäu)
  • 15.11.18
  • 918× gelesen

Polizei

Unfall
Auto brennt nach Unfall zwischen Waltenhofen und Niedersonthofen: Fahrer (19) leicht verletzt

In der Nacht von Freitag, 16.11. auf Samstag, 17.11.18 geriet ein Fahrzeug zwischen Waltenhofen und Niedersonthofen nach einem Verkehrsunfall in Brand. Der 19-jährige Fahrer des Autos befuhr die Kreisstraße gegen 02:00 Uhr in Richtung Niedersonthofen, als er kurz hinter Zellen nach rechts von der Fahrbahn abkam, etwa 20 Meter Zaun mitriss, mit vier Bäumen kollidierte und letztlich auf dem Dach liegenblieb. Der junge Mann wurde glücklicherweise nur leicht verletzt und konnte sich selbst aus...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 17.11.18
  • 503× gelesen

Unfall
Zusammenstoß mit Streifenwagen in Bad Wörishofen: 20.000 Euro Sachschaden

Ein Streifenwagen fuhr am Freitag gegen kurz vor 12 Uhr mit aktiviertem Blaulicht auf der Kirchdorfer Straße in Bad Wörishofen in südliche Richtung. Dabei überholte der Fahrer des Polizeiautos innerorts mehrere Fahrzeuge. Nach derzeitigem Kenntnisstand der ermittelnden Polizei Buchloe, bog eines der zu überholenden Fahrzeuge nach links auf den Parkplatz eines Getränkemarktes ab. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem überholenden Streifenwagen und dem abbiegenden Auto. Verletzt wurde dabei...

  • Memmingen und Region
  • 16.11.18
  • 587× gelesen

Cyber Week
Polizei Schwaben Süd/West gibt Tipps: Vorsicht bei der Schnäppchenjagd

In der sogenannten Cyber Week vom 19. bis 26. November 2018 locken Online-Händler wieder mit vielen Schnäppchen. Aber Shopper sollten vorsichtig sein: Unter den Anbietern tummeln sich viele Betrüger.  Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West gibt Tipps, wie Sie Fake-Shops und Betrüger im Internet erkennen und sicher Ihre Schnäppchen ergattern können, ohne in miese Fallen zu tappen. Bei Fake-Shops handelt es sich um gefälschte Online-Shops, deren Webseiten oftmals nur schwer von denen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 16.11.18
  • 285× gelesen
Symbolbild

Unfall
Autofahrer (61) übersieht Lastwagen auf der A7 am Allgäuer Dreieck: 11.000 Euro Sachschaden

Gegen 11 Uhr, fuhr am Freitag ein 61-Jähriger Autofahrer am Allgäuer-Dreieck von der A980 auf die A7 in Richtung Füssen. Ein dem dortigen Einfädelstreifen übersah der 61-Jährige beim Einfahren auf die A7 einen von hinten aufschließenden Sattelzug und nahm diesem die Vorfahrt. Der Sattelzug wich noch nach links aus, konnte einen Zusammenstoß mit dem Auto aber nicht mehr verhindern und fuhr dem Auto in die linke Seite. Ein zeitgleich überholendes Auto auf dem linken Fahrstreifen der A7 musste...

  • Kempten (Allgäu)
  • 16.11.18
  • 856× gelesen

Reportage

Seit fast 15 Jahren turnen die jungen Damen der Erwachsenenmannschaft des TSV Durach gemeinsam im TGW.

Reportage
Seit 15 Jahren ein Team: Erwachsenenmannschaft des TSV Durach turnt seit Kindertagen zusammen

Turnen verbinden viele mit muffigen alten Geräten im Schulsport. Reck, Schwebebalken oder Barren haben schon bei so manchem Schüler Schweißperlen auf der Stirn ausgelöst. Aber mehr aus Angst denn aus Anstrengung. Dass Turnen heute aber genau das Gegenteil ist, beweisen die Turnerinnen der Erwachsenenmannschaft des TSV Durach. Klassisches Gerätturnen sucht man in ihren Trainingsstunden vergeblich - die sieben jungen Frauen machen TGW, also Turnergruppen-Wettkampf. TGW ist eine...

  • Kempten (Allgäu)
  • 16.11.18
  • 1.005× gelesen
Geraldine Burger aus Lindenberg im Allgäu: Teilnehmerin bei der Wahl zur Miss Bayern 2018
8 Bilder

Miss-Wahlen
Auf dem Weg zur Miss Germany: Geraldine Burger (20) aus Lindenberg vor der Wahl zur Miss Bayern 2018

Seit etwa einem halben Jahr nimmt Geraldine Burger aus Lindenberg (Allgäu) an Miss-Wahlen teil - mit Erfolg. Im Mai wurde sie Vize-Miss-Deggendorf, im September Dritte bei der Wahl zur Miss Franken und im Oktober holte sie sich den Sieg bei der Wahl zur Miss Mühldorf. Am Samstag, 17. November 2018 tritt sie an zur Wahl der Miss Bayern in München, der Vorausscheidung zur Miss Germany-Wahl im Februar 2019. Im Podcast erzählt uns Geraldine Burger unter anderem, warum sie an Misswahlen...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 13.11.18
  • 3.089× gelesen
Damit das Blut verwendet werden kann, müssen mindesten 450 Milliliter gespendet werden.

Hilfe leisten
Keine Angst vor der Blutspende: So erlebt unsere all-in.de Volontärin ihre Erstspende

Viele Menschen haben Angst vor der Nadel oder können kein Blut sehen. Eine Blutspende kommt für diese Personen oft nicht in Frage, obwohl damit Menschenleben gerettet werden könnten. Wir haben deshalb unsere Volontärin zu ihrer Erstspende begleitet, um zu zeigen, dass man keine Angst vor der Blutspende haben muss. "Natürlich war ich vor der Spende sehr nervös. Am Ende war es aber nur ein kurzer Pieks und dann hat man nichts mehr gemerkt", sagt sie nach der Spende. 94 Prozent der...

  • Kempten (Allgäu)
  • 12.11.18
  • 711× gelesen
Maria Rita Zinnecker ist seit 2014 Landrätin im Ostallgäu.

Podcast
100 Jahre Frauenwahlrecht: Ostallgäuer Landrätin Maria Rita Zinnecker spricht über die Rolle der Frauen in der Politik

Sie ist eine von nur fünf Landrätinnen in Bayern: Maria Rita Zinnecker vertritt den Landkreis Ostallgäu seit 2014. Auf ihrem Weg dorthin musste sie sich immer wieder auch gegen den ein oder anderen männlichen Konkurrenten durchsetzen. Dass sie als Frau politisch mitentscheiden und mitgestalten darf, bedeutet Zinnecker sehr viel. So verwundert es dann auch nicht, dass sie auf die Frage, ob sie vor 100 Jahren für ein Frauenwahlrecht gekämpft hätte, sofort mit "Ja" antwortet. "Ich wäre...

  • Marktoberdorf und Region
  • 09.11.18
  • 368× gelesen
Anzeige

Sport

Eishockey-Pressemitteilung
ESV Kaufbeuren gewinnt in Freiburg

Beide Mannschaften tasteten sich in den ersten Minuten des Spieles erstmal gegenseitig Vorsicht ab. Die Freiburger hatten den ersten gefährlichen Torschuss der Partie nach gut zwei Minuten. Dieser war aber sichere Beute in der Fanghand von Marc-Michael Henne im Kasten der Joker, der an diesem Abend den verletzten Stammtorhüter Stefan Vajs sehr gut vertrat. Sein Gegenüber Mathias Nemec im Tor des EHC bekam in der Folge aber mehr Arbeit wie der Kaufbeurer Schlussmann. Die Joker übernahmen das...

  • Kaufbeuren und Region
  • 17.11.18
  • 14× gelesen
Unter anderem vertritt Christina Geiger das Allgäu beim Weltcup in Levi. Aus dem Allgäu außerdem mit dabei sind: Jessica Hilzinger, Stefan Luitz, Dominik Stehle und Sebastian Holzmann.

Ski alpin
Weltcup-Slaloms in Finnland sind für fünf Allgäuer Stangen-Spezialisten eine erste Standortbestimmung

Punkten, punkten, punkten. Und zwar idealerweise gleich zum Saison-Auftakt. Das ist das Ziel der Allgäuer Slalom-Musketiere im finnischen Levi (Finnland), wo am Samstag (Frauen) und Sonntag (Männer) auf weißem Band in grüner Landschaft die ersten Weltcup-Rennen in dieser Disziplin über die Bühne gehen. Mit insgesamt 13 Startern plant der Deutsche Skiverband (DSV) für die Rennen 170 Kilometer nördlich des Polarkreises, acht Männern und fünf Frauen. Für einige bedeuten sie im WM-Winter nicht...

  • Kempten (Allgäu)
  • 17.11.18
  • 42× gelesen
2 Bilder

Eishockey
Sean Morgan verlässt den ERC Sonthofen

Sean Morgan kam während der Deutschland-Cup-Pause mit der Bitte um Vertragsauflösung auf die Verantwortlichen des ERC Sonthofens zu. Der ERC hat der Vertragsauflösung mit dem 23-Jährigen zugestimmt. Somit gehört Sean Morgan ab Donnerstag, 15. November 2018, nicht mehr zum Kader der Bulls.

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 15.11.18
  • 262× gelesen

Eishockey-Pressemitteilung
ESC Kempten muss in Bad Wörishofen und zuhause gegen Burgau antreten

Nachdem bei den Oberallgäuern, auch durch die beiden überzeugenden Siege am letzten Wochenende, wieder Ruhe eingekehrt ist, gilt die volle Konzentration nun den beiden Spielen am Wochenende. Zunächst geht die Reise am Freitag nach Bad Wörishofen. Die Kurstädter waren erst letzten Freitag zu Gast und hatten bei der 6:1 Niederlage eigentlich keine Chance gegen die stark aufspielenden Sharks. Die Mannschaft weiß aber auch, dass dieses Spiel kein Selbstläufer wird und man 60 Minuten...

  • Kempten (Allgäu)
  • 15.11.18
  • 58× gelesen

Wirtschaft

Theresa Klingebiel, neue Geschäftsführerin der Alpsee Immenstadt Tourismus GmbH.

Wechsel
Neue Chefin der Tourismus GmbH Immenstadt bringt viel Optimismus mit

Sie ist 30 Jahre alt, gelernte Hotelfachfrau, stammt aus Niedersachsen und strahlt viel Optimismus aus. Den wird Theresa Klingebiel als neue Geschäftsführerin der Alpsee Immenstadt Tourismus GmbH auch brauchen. Denn großen Spielraum – sprich: ein dickes Budget – hat sie nicht, um den Tourismus in Immenstadt voranzubringen. Dafür hat Klingebiel einige Ideen. Dazu gehört auch ein besseres Image für „den Turm“, wie sie ihn nennt: So lädt sie alle Immenstädter an ihrem Geburtstag ein, umsonst...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 17.11.18
  • 57× gelesen
Höhere Beschaffungskosten an der Leipziger Energie-Börse und höhere Netzentgelte lassen die Preise mancher Strom-Tarife auch im Allgäu steigen. Viele Verbaucher müssen deshalb im kommenden Jahr für den Strom mehr bezahlen.

Energie
Die Strompreise im Allgäu steigen

Wie vielerorts in Deutschland steigen im kommenden Jahr auch bei den meisten Energie-Anbietern im Allgäu die Strompreise. Je nach Tarif können das bis zu fünf Prozent an Mehrkosten sein. Ein durchschnittlicher Vier-Personenhaushalt mit einem Stromverbrauch von 3.500 Kilowattstunden (kWh) im Jahr muss dann unter Umständen 50 Euro mehr für den Strom zahlen. Ein Beispiel: Der Basis-Tarif von Allgäu Strom – dem Verbund von neun Allgäuer Energieversorgern im Bereich Oberallgäu und Kleinwalsertal...

  • Kempten (Allgäu)
  • 17.11.18
  • 366× gelesen
Robert Klauer wurde zum Kreishandwerksmeister gewählt.

Fusion der Kreishandwerkerschaften Kaufbeuren und Füssen-Marktoberdorf

Zur Kreishandwerkerschaft Ostallgäu-Kaufbeuren werden zum 1. Januar die bisherigen Kreishandwerkerschaften Kaufbeuren und Füssen-Marktoberdorf fusionieren. Dies beschlossen Vertreter der Innungen bei der Fusionsversammlung. Zum Kreishandwerksmeister gewählt wurde Robert Klauer, der bereits der Kreishandwerkerschaft Kaufbeuren vorstand. Sein Stellevertreter ist Josef Ambros (Hopferau). Sitz ist das Haus des Handwerks in Kaufbeuren. Die fusionierte Kreishandwerkerschaft vertritt fast 3.000...

  • Marktoberdorf und Region
  • 14.11.18
  • 301× gelesen
Groß war der Andrang beim achten Marktplatz der Freiwilligen-Agentur „Knotenpunkt“ im Kaufbeurer Sparkassen-Forum

Verkaufsoffener Sonntag
In Kaufbeuren von Marktplatz zu Marktplatz

In einen großen Marktplatz verwandelte sich die Kaufbeurer Innenstadt am Wochenende. Neben dem traditionellen Martinimarkt, zu dem viele Fieranten ihre Stände in der Kaiser-Max-Straße aufgebaut hatten und zahlreiche Geschäfte auch am Sonntag öffneten, fand im Sparkassen-Forum der Marktplatz der Freiwilligen-Agentur „Knotenpunkt“ statt. Dabei präsentierten zahlreiche Vereine und Institutionen Möglichkeiten, sich in der Wertachstadt ehrenamtlich zu engagieren. Warum dies in Kaufbeuren...

  • Kaufbeuren und Region
  • 11.11.18
  • 389× gelesen

Kultur

Maxi Schafroth tritt die Nachfolge von "Mama Bavaria" an.

Starkbieranstich
Allgäuer Maxi Schafroth wird Fastenprediger auf dem Nockherberg

Der Allgäuer Musikkabarettist Maxi Schafroth wird künftig beim Starkbieranstich auf dem Münchner Nockherberg die Fastenprediger-Rolle übernehmen. Das berichtet die Augsburger Allgemeine.  Der 33-Jährige löst Luise Kinseher als "Mama-Bavaria" ab, die im Februar am Ende ihrer Festrede ihren Rücktritt verkündet hatte. Künftig darf dann der Unterallgäuer die schwierige Aufgabe übernehmen, den bayerischen Spitzenpolitikern auf dem Nockherberg die Leviten zu lesen.

  • Memmingen und Region
  • 16.11.18
  • 973× gelesen

Heimatreporter-Beitrag
Zehntausendste Besucherin in dieser Theatersaison

Am Sonntag, 11. November 2018 war es soweit. Als Kathrin Peischer aus Oberbeuren mit ihren Kindern zur Vorstellung des Theaters im Turm „Eine Woche voller Samstage“ kam, wurde ihr die erfreuliche Mitteilung gemacht, dass sie die zehntausendste Person ist, die in der diesjährigen Theatersaison, das Kaufbeurer Stadttheater besucht. Vor der Vorstellung gratulierte ihr Theater im Turm-Vorstand Karl Köberle (unterstützt von Lisa Becker) zu diesem Jubiläum. Frau Peischer freute sich über die...

  • Kaufbeuren und Region
  • 14.11.18
  • 59× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018