Nachrichten

Reportage
Neue Datenschutzrichtlinien bei Facebook: Was tun?

Internet
Neue Datenschutzrichtlinien bei Facebook: Was tun?

Seit ein paar Tagen holt sich das soziale Netzwerk Facebook die Einverständniserklärung für seine neuen Datenschutzrichtlinien ein - Hintergrund ist die EU-Datenschutzverordnung und das Netzwerkdurchsetzungsgesetz. Facebook fragt alle Nutzer (zumindest die in der Europäischen Union), ob Sie auch in Zukunft personalisierte Werbung sehen möchten. Zudem müssen die User angeben, ob sie die neue Gesichtserkennung nutzen möchten.  Viele Facebook-Nutzer stellen sich jetzt die Frage: Was soll...

Kultur

Festival
Alle Farben, Ofenbach, Solomun - Line Up des Ikarus Festival in Memmingerberg im Juni 2018 steht fest

Zum vierten Mal werden sich im Juni mehrere Tausend Menschen tanzend über das Festival-Gelände am Flughafen in Memmingerberg bewegen - wenn das Ikarus Festival mit bekannten Größen aus der Elektroszene ruft. Insgesamt 80 Künstler zählt das Line Up, das jetzt komplett veröffentlicht wurde. Neben großen Namen aus der Szene wie Richie Hawtin, Solomun oder Nina Kraviz finden sich im Line Up auch Künstler, die es mit ihren Hits in die Charts geschafft haben. So werden beispielsweise auch Alle...

Rundschau
11 Bilder

Anleitung
So registrieren Sie sich auf all-in.de

all-in.de hat nicht nur einen neuen Look - für die User gibt es jetzt auch einige neue Funktionen. So können Sie jetzt selbst zum Heimatreporter werden und eigene Beiträge auf all-in.de veröffentlichen. Vorher müssen Sie sich dazu allerdings registrieren. In unserer Bildergalerie und dem Video zeigen wir, wie einfach das geht. Wenn Sie das E-Paper der Allgäuer Zeitung oder Augsburger Allgemeinen oder den AZ-Shop nutzen, müssen Sie sich nicht extra registrieren. Sie können sich dann direkt...

Lokales

Religion
Gemeindereferentinnen im Oberallgäu gesucht

Erst die Osterfeiertage, dann die Erstkommunion. Die für Priester traditionell stressigste Zeit im Jahr steckt den meisten Pfarrern wohl noch in den Knochen, wenn sie sich jetzt wieder mit organisatorischen Dingen wie den Stellenplan befassen müssen. Vor allem die Suche nach Gemeindereferenten gestaltet sich nach Angaben mehrerer katholischer Pfarrer im Oberallgäu schwierig. Wer eine Stelle habe, wechsle selten, Nachwuchs sei rar und die Arbeitsbedingungen auf dem Land mit seinen weiten...

Lokales
Mit dem Einbau von Flussbausteinen wird unterhalb der Staustufe Legau-Sack getestet, ob damit Kies leichter an Ort und Stelle gehalten werden kann.

Pilotprojekt
Wissenschaftler wollen gute Laichplätze bei Legau schaffen

Im Rahmen des EU-Projekts „Isobel“ ist 2017 bei Legau großflächig Kies in die Iller eingebracht worden, der durch das erste Juli-Hochwasser verlagert wurde. Nun testen die Bayerischen Elektrizitätswerke (BEW) und ihre Projektpartner wie geplant eine andere Methode, um den Lebensraum für Fische und Kleinstlebewesen in der Iller dauerhaft zu verbessern: Mit wabenartig eingebrachten Flussbausteinen soll der Kies nun im östlichen Flussbett gehalten werden. Das Wasser wird auf einer Länge von 200...

Anzeige

Lokales

73 Jahre nach Kriegsende
Buchloes Weg in die Neuzeit Teil 3

27. April Buchloe vor dem " Umsturz "in eine neue Gesellschaftsordnung.   Wie schon am Vortag waren die weißen Zeichen wieder an den gut sichtbaren Stellen angebracht, die Einwohner suchten die Unterredung und so entstanden immer mehr Gesprächsrunden auf den Straßen und Plätzen in denen das bevorstehende Ereignis besprochen wurde. Die allgemeine Übereinstimmung war dass man es eigentlich gut getroffen hatte, von den Amerikanern "eingenommen" zu werden ihnen wurde trotz gegenteiliger Propaganda...

  • Buchloe und Region
  • 24.04.18
  • 7× gelesen
Lange hat es gedauert, bis Gerhard Eugler, Franz Zeller (beide Mitglieder des Vorstands der Teilnehmergesellschaft), Bürgermeister Martin Schwarz und Florian Bamberger vom Amt für Ländliche Entwicklung (von links) den Plan für den neuen Weg östlich von Riedholz in den Händen halten konnten.

Infrastruktur
Neue Wege und Straßen entstehen durch die Flurneuordnung in Maierhöfen

Planen, verhandeln, Anträge ausfüllen, viele Sitzungen, viele Gespräche, viel Papier, viele Jahre: Einen langen Weg hat Maierhöfen in Sachen Flurneuordnung hinter sich. Jetzt ist das Projekt konkret. Große Maschinen sind am Werk, bauen Wege und Straßen aus. Die Vorbereitung war „zeitaufwendig, komplex und bürokratisch“, sagt Bürgermeister Martin Schwarz beim offiziellen Spatenstich. Aber die Flurneuordnung sei auch „ein wahnsinns Instrument, mit dem in der Gemeinde viel passieren...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 24.04.18
  • 150× gelesen
Mit dem Einbau von Flussbausteinen wird unterhalb der Staustufe Legau-Sack getestet, ob damit Kies leichter an Ort und Stelle gehalten werden kann.

Pilotprojekt
Wissenschaftler wollen gute Laichplätze bei Legau schaffen

Im Rahmen des EU-Projekts „Isobel“ ist 2017 bei Legau großflächig Kies in die Iller eingebracht worden, der durch das erste Juli-Hochwasser verlagert wurde. Nun testen die Bayerischen Elektrizitätswerke (BEW) und ihre Projektpartner wie geplant eine andere Methode, um den Lebensraum für Fische und Kleinstlebewesen in der Iller dauerhaft zu verbessern: Mit wabenartig eingebrachten Flussbausteinen soll der Kies nun im östlichen Flussbett gehalten werden. Das Wasser wird auf einer Länge von 200...

  • Memmingen und Region
  • 24.04.18
  • 158× gelesen

Religion
Gemeindereferentinnen im Oberallgäu gesucht

Erst die Osterfeiertage, dann die Erstkommunion. Die für Priester traditionell stressigste Zeit im Jahr steckt den meisten Pfarrern wohl noch in den Knochen, wenn sie sich jetzt wieder mit organisatorischen Dingen wie den Stellenplan befassen müssen. Vor allem die Suche nach Gemeindereferenten gestaltet sich nach Angaben mehrerer katholischer Pfarrer im Oberallgäu schwierig. Wer eine Stelle habe, wechsle selten, Nachwuchs sei rar und die Arbeitsbedingungen auf dem Land mit seinen weiten...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 24.04.18
  • 159× gelesen

Weltbuchtag
Wer liest in Kaufbeuren eigentlich noch?

Wie jedes Jahr am 23. April, feiert die Unesco (Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur) den Welttag des Buches. Ein Tag, der der Freude am Lesen gewidmet ist. Verlage, Bibliotheken und Buchhandlungen laden zu verschiedenen Aktionen ein. Wie auch die Kaufbeurer Buchhandlungen Edele und Rupprecht, die für mehrere Klassen ihre Türen geöffnet hatten. Allein in Deutschland bekommen etwa eine Million Schüler das Welttagsbuch an diesem Tag geschenkt. Doch ist...

  • Kaufbeuren und Region
  • 23.04.18
  • 178× gelesen
Der Zustand der Wertach zwischen Marktoberdorf und Kaufbeuren soll sich verbessern.

Natur
Zustand der Wertach bei Marktoberdorf soll sich verbessern

Gerade zwischen Marktoberdorf und Kaufbeuren gilt der ökologische Zustand der Wertach laut Landesamt für Umwelt als „mäßig“, zum Teil „unbefriedigend“. Das soll sich stark ändern. Laut Wasserwirtschaftsamt ist man längst dabei, den Negativtrend zu stoppen. Welche Maßnahmen laufen und möglich sind, war Thema in Marktoberdorf, wo ein Gewässerschutzkonzept zur Zukunft der Wertach in den nächsten 20 Jahren in Auszügen vorgestellt wurde. Experten vom Wasserwirtschaftsamt machten klar, dass...

  • Marktoberdorf und Region
  • 23.04.18
  • 762× gelesen
Anzeige

Rundschau

Freiheitsberaubung
Verhandlung in Kaufbeuren: Eltern hielten Tochter (19) in Wohnung fest

Es war eine spektakuläre Aktion von Polizei und Feuerwehr, bei der im Februar 2017 auch eine Drehleiter zum Einsatz kam: Eine 19-jährige Türkin wurde damit vom Balkon ihrer elterlichen Wohnung geholt, in der sie angeblich seit Oktober 2016 gegen ihren Willen festgehalten worden sein soll. Hintergrund war offenbar, dass die junge Frau eine bevorstehende, arrangierte Heirat mit einem Landsmann nicht akzeptieren wollte. Ihre Eltern mussten sich jetzt wegen Freiheitsberaubung vor dem Kaufbeurer...

  • Kaufbeuren und Region
  • 23.04.18
  • 4087× gelesen

Handwerk
Bäckerinnung: Landesversammlung tagt in Kempten

Knapp 2.000 Bäckereien gibt es derzeit in Bayern, im bayerischen und württembergischen Allgäu sind es 150. Die Struktur sei im Freistaat im Vergleich zu anderen Gegenden Deutschlands noch relativ stabil, sagte der bayerische Landesinnungsmeister Heinz Hoffmann (München) am Rande der Verbandstagung in Kempten. Dennoch seien die Probleme der Branche unübersehbar: Konkurrenz drohe zunehmend vor allem durch den Lebensmittel-Einzelhandel, der ebenfalls Backwaren anbietet – beispielsweise an Back-...

  • Kempten (Allgäu)
  • 23.04.18
  • 215× gelesen
Wenn was schief läuft, dann sind die Mitwirkenden des Maibaumaufstellens in der Regel versichert, egal ob der Stamm mit sogenannten Schwalben per Hand aufgestellt wird oder, wie hier in Frankenhofen, mit einem Kran.

Brauchtum
Maibaum: Sicherheit wird im Allgäu großgeschrieben

Das Maibaumaufstellen ist jedes Jahr aufs Neue ein großes Fest für die Familien, die begeistert sind, wenn solch ein Frühlingssymbol in die Höhe gehievt wird. Die Vereine sorgen dafür, dass die Zuschauer auf der sicheren Seite sind – und Abstand halten. Über die Kommunen sind alle am Fest Beteiligten in der Regel auch versichert. Ein tragisches Unglück passierte 1999 in Kempten, als ein 17 Meter langer Maibaumstamm von einer Windböe erfasst wurde und auf eine Besucherin stürzte. Die Frau...

  • Memmingen und Region
  • 21.04.18
  • 865× gelesen
Das go to Gö 2018 steht ganz im Zeichen der 25. Das bedeutet 25 Jahre go to Gö! Von links Birgit Keiling, Ramona Peslmüller, Tobias Neuhauser, Josef Kranz und Josef Guggemoos beim Zeltaufbau.

Musik-Festival
Wer hinter den Kulissen von Go to Gö in Görisried steckt

Da ist die kleine Baustelle neben der Kirche, auf der sich die Bauarbeiter ab und an etwas zurufen. Da ist die Frau, die mit einem Strauß Blumen Richtung Friedhof läuft. Hin und wieder kommt ein Auto die Hauptstraße entlang. Es ist ruhig an diesem Nachmittag in Görisried, der kleinen Gemeinde mit 1400 Einwohnern im Ostallgäu. Bald aber wird es mit der Stille vorbei sein. Auf der Wiese am nördlichen Ortsrand steht dann, eingerahmt vom Alpenpanorama, wieder das riesige Zirkuszelt. Das Zelt, in...

  • Nesselwang / Oy-Mittelberg / Wertach
  • 21.04.18
  • 2582× gelesen
Sommerwetter im April

Klima
Aprilwetter im Allgäu: Letztes Jahr Eis, heuer heiß

Hoch „Norbert“ und Kollege „Onni“ bescheren uns auch übers Wochenende prächtiges Frühlingswetter mit viel Sonne und hohen Temperaturen, die fast schon hochsommerlich anmuten. „Vor allem die Sonne freut jetzt die meisten Leute, denn der letzte Winter war eigentlich zu warm, aber viel zu trüb“, sagt Diplom-Chefmeteorologe Joachim Schug. So habe es im vergangenen März beispielsweise im Allgäu nur knapp 80 Prozent der sonst üblichen Sonnenstunden gegeben. Auch am Samstag sollen die Temperaturen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 20.04.18
  • 2045× gelesen
Wo bin ich? Folge 34

Drohnenrätsel
Wo bin ich? Folge 34

Diesmal haben wir unsere Drohne etwas außerhalb des Allgäus aufsteigen lassen. Wir sind im westlichen Zipfel des Landkreises Weilheim-Schongau.

  • Marktoberdorf und Region
  • 20.04.18
  • 674× gelesen

Polizei

Aufmerksamkeit
Schulbusfahrer verhindert Verkehrsunfall in Biessenhofen

Ein Schulbusfahrer reagierte schnell und leitete eine Vollbremsung ein, als in Biessenhofen in der Ebenhofener Straße ein 68-jähriger Pkw-Fahrer noch knapp vor ihm in eine Einmündung zu einem Geschäft abbiegen wollte und den Bus offensichtlich übersehen hat. Durch das Bremsen stürzte im Bus ein zehnjähriges Kind. Nach dem es vom Rettungsdienst untersucht wurde, konnte es wie die anderen Schüler auch, am Unterricht teilnehmen. Zu einem Zusammenstoß kam es nicht.

  • Marktoberdorf und Region
  • 24.04.18
  • 176× gelesen

Kontrolle
Autofahrer in Oberstaufen unter Einfluss von Kokain und Amphetamin unterwegs

Am 23.04.18, zwischen 13 und 17 Uhr stellte die Polizei Oberstaufen zwei Fahrzeugführer auf der B308 Höhe Paradies fest, welche unter Drogeneinfluss standen. Bei einem 37-jährigen Autofahrer reagierte der Drogenschnelltest positiv auf Kokain, bei einem 27-jährigen Autofahrer positiv auf Amphetamin. Bei der Durchsuchung des 37-Jährigen wurde noch ein Tütchen mit geringen Mengen von Amphetamin aufgefunden. Beide Fahrer erwartet neben einer Geldbuße in Höhe von mindestens 500 Euro ein...

  • Oberstaufen und Region
  • 24.04.18
  • 84× gelesen

Zeugenaufruf
Unbekannter bricht in Wohnung in Mindelheim ein

Bereits am 12.04.2018 soll in der Zeit von 08.20 Uhr bis 09.30 Uhr durch einen bisher unbekannter Täter in eine Wohnung in der Bürgermeister-Krach-Straße in Mindelheim eingebrochen und Bargeld entwendet worden sein. Der Täter flüchtete über den Balkon und lief auf dem Fußweg in Richtung Krumbacher Straße davon. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Mindelheim zu wenden. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 100 Euro.

  • Mindelheim und Region
  • 24.04.18
  • 40× gelesen

Zusammenstoß
Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall bei Kempten

Eine 25-jährige Autofahrerin befuhr die Lindauer Straße in Rothkreuz in Richtung Buchenberg und bemerkte zu spät, dass zwei Fahrzeuge vor ihr wegen eines Abbiegers bis zum Stillstand abgebremst hatten. Trotz Vollbremsung prallte sie in das Heck des Autos vor ihr und schob diesen noch auf den davor stehenden. Die Verursacherin und der Fahrer des vorderen Autos wurden leicht verletzt, es entstand ein Sachschaden von ca. 17.000 Euro.

  • Kempten (Allgäu)
  • 24.04.18
  • 76× gelesen

Feuer
Brand in einem Füssener Hotel - niemand verletzt

Am Sonntagabend brannte es in der Backstube eines Füssener Hotels. Ein Kühlgerät hatte aufgrund eines technischen Defekts zu brennen angefangen. Ein Beschäftigter konnte bis zum Eintreffen der Feuerwehr das Feuer mit einem Feuerlöscher löschen. Personen wurden nicht verletzt. Am Gebäude entstand kein Schaden. Lediglich das Gerät muss ersetzt werden. Das Gerät hat einen Wert von ca. 5.000 Euro.

  • Füssen und Region
  • 23.04.18
  • 598× gelesen
Symbolbild Polizei

Alkohol
Betrunkener Quadfahrer (30) flüchtet in Füssen vor der Polizei

In der Nacht von Sonntag auf Montag flüchtete ein 30-jähriger Quadfahrer vor der Polizei, als diese ihn kontrollieren wollte. Der Quadfahrer kam einem Streifenwagen der Füssener Polizei in Hopfen am See entgegen. Als die Polizeistreife wendete, um ihn einer allgemeinen Verkehrskontrolle zu unterziehen, gab der 30-jährige mit seinem Quad Gas und flüchtete vor der Polizei. Im Ortsteil Fischerbichl konnte nach kurzer Suche schließlich das geparkte Quad festgestellt werden. Der Fahrer...

  • Füssen und Region
  • 23.04.18
  • 1038× gelesen

Reportage

Neue Datenschutzrichtlinien bei Facebook: Was tun?

Internet
Neue Datenschutzrichtlinien bei Facebook: Was tun?

Seit ein paar Tagen holt sich das soziale Netzwerk Facebook die Einverständniserklärung für seine neuen Datenschutzrichtlinien ein - Hintergrund ist die EU-Datenschutzverordnung und das Netzwerkdurchsetzungsgesetz. Facebook fragt alle Nutzer (zumindest die in der Europäischen Union), ob Sie auch in Zukunft personalisierte Werbung sehen möchten. Zudem müssen die User angeben, ob sie die neue Gesichtserkennung nutzen möchten.  Viele Facebook-Nutzer stellen sich jetzt die Frage: Was soll...

  • Kempten (Allgäu)
  • 24.04.18
  • 537× gelesen
Die Iller im Unterallgäu: Viele heimische Fischarten finden hier keine idealen Lebensbedingungen mehr vor.
32 Bilder

Natur
Schwäbischer Fischereihof in Salgen kämpft ums Überleben der Allgäuer Fische

Deutschland sorgt sich um seine Vögel. Seit den 1980er Jahren ist die Zahl der Vögel massiv zurückgegangen, zurecht spricht man von einem dramatischen Vogelsterben. Der Grund: Den Tieren fehlt es an Lebensraum und an ausreichend Nahrung. Aber es gibt neben den Vögeln noch eine Spezies, bei der es genauso dramatisch aussieht: die Fische. Besonders deutlich wird das Fischsterben unter anderem bei uns im Allgäu. Viele heimische Fischarten wie der Huchen, die Nase oder die Rutte kamen in den...

  • Mindelheim und Region
  • 13.04.18
  • 1641× gelesen
14 Bilder

Aberglaube
Bringt er Unglück oder nicht? 13 Fakten zu Freitag, dem 13.

Während sich die Einen ganz sicher sind, ist es für die Anderen purer Humbug: Freitag der 13. gilt gemeinhin als Unglückstag. Aberglaube oder nicht, in unserer Bildergalerie haben wir 13 Fakten zu Freitag dem 13 und der Zahl als Symbol für das Unglück zusammen getragen.

  • Kempten (Allgäu)
  • 13.04.18
  • 378× gelesen
Alle Jahre wieder will er gemacht werden - der Frühjahrsputz.

Frühjahrsputz
Wie Sie dem Schmutz den Kampf ansagen

Ostern steht vor der Tür und wenn die Verwandtschaft kommt, soll es Zuhause ordentlich und sauber sein. Wir haben ein paar Tipps, wie Sie Ihre Vier Wände auf Vordermann bringen. Mit der all-in.de Frühjahrsputz-Playlist macht das ganze sogar ein wenig Spaß. #1 Fensterputzen mit Hausmitteln Jeder kennt sie, die Wasserflecken und Schlieren, die oft nach dem Fensterputzen zurückbleiben. Zwei einfache Mittel, die fast jeder zu Hause hat, können hier helfen: Weichspüler und eine alte Zeitung....

  • Kempten (Allgäu)
  • 29.03.18
  • 1059× gelesen
Osterbrunnen
7 Bilder

Tradition
Von A wie Abendmahlsamt bis V wie Verzicht - Ein ABC der Osterbräuche

Dass das Abendmahlsamt nichts mit Behördengängen zu tun hat, dürfte uns allen klar sein. Dass in den Palmbrezen keine Palmenstückchen sind, auch. Aber woher die Bräuche und Traditionen rund ums Osterfest kommen - und wie sie im Allgäu aussehen - da fehlt dem einen oder anderen wohl doch die Hintergrundinfo. Deswegen kommt hier unser Brauchtums-ABC zum Wissen auffrischen, ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Abendmahlsamt am Gründonnerstag Die Osterfeiertage beginnen mit dem Abendmahlsamt am...

  • Kempten (Allgäu)
  • 29.03.18
  • 1265× gelesen
19 Bilder

Video
Eine Tradition an Ostern: Kein Fest ohne verzierte Eier

Eine feste Tradition über die Osterfeiertage ist das Bemalen und Verzieren von Eiern. Die Kunstwerke werden dann am Ostersonntag versteckt und von Kindern gesucht. Die meisten Ostereier im Allgäu besitzt wohl Monica Meyer-Nusser aus Nesselwang. In ihrem Museum stehen rund 2.500 Eier aus der ganzen Welt. Entdeckt und gekauft hat sie die Einzelstücke auf Märkten in ganz Deutschland, auch auf Ihren Reisen quer über den Globus findet sie immer wieder besondere Eier. Für sie ist einfach das...

  • Nesselwang / Oy-Mittelberg / Wertach
  • 27.03.18
  • 534× gelesen
Anzeige

Sport

Eishockey
Erster Neuzugang beim EV Lindau: Dominik Ochmann wird ein Islander

Die Islanders präsentieren Ihren ersten Neuzugang, der 25 Jahre alte Defensivspezialist Dominik Ochmann wechselt zur kommenden Saison von den Moskitos Essen zu den Lindau Islanders. Nils Velm und Sebastian Koberger verlassen die Islanders. Das Eis in der heimischen Eissportarena ist abgetaut, doch hinter den Kulissen wird bereits fleißig am Kader für die anstehende Oberligasaison gearbeitet. Dem Team, um den neuen sportlichen Leiter Sascha Paul und Headcoach Chris Stanley ist es gelungen...

  • Lindau und Region
  • 24.04.18
  • 64× gelesen
Allgäu Cross 2018
31 Bilder

Waldlauf
Fünf Titel beim Allgäu Cross 2018 in Weiler-Simmerberg bleiben im Westallgäu

Eine positive Bilanz zieht Organisator Gregor Einsle nach dem 9. Frühjahrswaldlauf der SG Simmerberg, in dessen Rahmen fast schon traditionell auch die Allgäuer Cross- und Waldlaufmeister ermittelt wurden. Die Titel gab es in 14 Kategorien – und in fünf davon stand ein Westallgäuer ganz oben. Sebastian Joerg (U18) und Michaela Krejczi (U20) von der SG Simmerberg wiederholten ihre Vorjahressiege, zudem liefen Madelief Bos (U18), Johannes Bayer (U16) und Valentin Seitz (U14) von der LG Westallgäu...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 24.04.18
  • 524× gelesen

Air Race
Tannheimer Luftsportler im Kampf um den WM-Titel

Matthias Dolderer aus Tannheim bei Memmingen hat sich mit einem zweiten Platz bei der zweiten Station der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft in Cannes/Frankreich eindrucksvoll im Kampf um den WM-Titel zurückgemeldet. In 57,764 Sekunden musste sich der Weltmeister von 2016 lediglich dem Australier Matt Hall (57,692) geschlagen geben. „Das war für das Selbstvertrauen extrem wichtig“, sagte Dolderer. Im WM-Gesamtklassement schob sich der 47-Jährige durch den Podiumsplatz vor auf Rang vier....

  • Memmingen und Region
  • 24.04.18
  • 40× gelesen
Stadion des FC Memmingen

Fußball Pressemitteilung
FC Memmingen steht beim Doppel-Heimspieltag gegen Fürth II und Buchbach unter Druck

Die Niederlage in Burghausen (0:2) hat beim FC Memmingen im Regionalliga-Abstiegskampf für große Ernüchterung gesorgt. So werden die Chancen von Woche zu Woche geringer, noch vom vorletzten Tabellenplatz auf den Relegationsplatz zu springen. Nur gut, dass Konkurrent SV Seligenporten im Prinzip genauso auf der Stelle tritt und die Chance vor dem kommenden Doppel-Heimspieltag immer noch gegeben ist. Am Dienstag (19 Uhr) geht es in der Arena gegen die wiedererstarkte SpVgg Greuther Fürth II und...

  • Memmingen und Region
  • 23.04.18
  • 167× gelesen

Wirtschaft

Das frühere Versorgungslager der Bundeswehr liegt verkehrsgünstig nahe der Autobahn und der B12. Neue Läden und Sportangebote dort dürften ein Publikumsmagnet werden.

Einzelhandel
Mehr Läden in Kempten freuen Kunden – und verschärfen die Konkurrenz

Im Kemptener Einzelhandel wird sich in nächster Zeit vermutlich viel verändern. Das Angebot rund um die Innenstadt wird erheblich größer werden. Was die Kunden freuen kann, verschärft in der Geschäftswelt allerdings massiv den Wettbewerb. Ein geplanter Fahrradhandel mit 2.000 Quadratmetern Verkaufsfläche in einem neuen Fachmarktcenter an der Ulmer Straße könnte nach Einschätzung von Gutachtern gut laufenden kleinen Fahrradläden die Existenzgrundlage nehmen. Der Investor Walter Bodenmüller...

  • Kempten (Allgäu)
  • 24.04.18
  • 1276× gelesen

Wirtschaft
Stadt Memmingen wartet auf Entscheidung von Ikea

Beim Warten auf eine Entscheidung von Ikea muss die Stadt Memmingen viel Geduld aufbringen: Es sei „keine Frage von wenigen Monaten“, bis sich der Möbelkonzern zum weiteren Vorgehen äußert, sagt Pressesprecherin Chantal Gilsdorf. Denn Ikea beschäftige sich derzeit mit einem Konzept, das ganz neu erarbeitet werden müsse. Der Konzern hatte sich von Plänen verabschiedet, ein 18.000 Quadratmeter großes Einrichtungshaus ans Memminger Autobahnkreuz zu bauen. Stattdessen wird der Standort nun...

  • Memmingen und Region
  • 23.04.18
  • 2853× gelesen
Spatenstich mit (von links): Elena Fendt-Zehetbauer, Christina Fendt und Franz Josef Fendt (alle Geschäftsleitung Eisen-Fendt), Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell, Landrätin Maria Rita Zinnecker

Investitionen
Firma Eisen-Fendt investiert Millionen in Neubau in Marktoberdorf

Über 10 Millionen Euro (brutto) investiert das seit 1904 in Marktoberdorf ansässige Familienunternehmen Eisen-Fendt in ein neues Stahllager mit Hochregallager. Ein Grund zum Feiern. Beim offiziellen Spatenstich am Donnerstagvormittag ging Firmenchef Franz Josef Fendt auf die Gründe für den Neubau ein. „Der Bedarf an unseren Produkten ist so sehr gestiegen, dass wir auf dem alten Gelände an räumliche Grenzen stoßen.“ Vor allem Baustahl liefert das Unternehmen mit einem Jahresumsatz von 62...

  • Marktoberdorf und Region
  • 19.04.18
  • 1333× gelesen
Wie schon in den vergangenen Jahren finden auch heuer die Allgäuer Immobilien- und Bautage auf dem Gelände des Kemptener Eisstadions statt. Termine sind diesmal der 21. und 22. April.

Messe
Allgäuer Immobilien- und Bautage am 21. und 22. April auf dem Gelände des Kemptener Eisstadions

Am Samstag und Sonntag, 21. und 22. April, finden die 22. Allgäuer Immobilien- und Bautagen auf dem Gelände des Kemptener Eisstadions statt. Die Fachmesse hat sich in den vergangen zwei Jahrzehnten zu einer wichtigen Plattform für den Informationsaustausch zwischen Bauherren und dem Bau-/ Handwerksgewerbe sowie dem Immobilien- und Finanzierungssektor entwickelt. Über 100 Aussteller bieten einen Überblick rund um die eigenen vier Wände. Das Produkt und Dienstleistungsangebot reicht von den...

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.04.18
  • 291× gelesen
Thomas Diepolder organisiert die Agrarschau auf eigene Faust.

Fachmesse
Besucher und Aussteller loben die neue Agrarschau in Dietmannsried

Geht man mit Thomas Diepolder über die Agrarschau Allgäu in Dietmannsried (Oberallgäu), klopfen ihm viele Besucher und Aussteller auf die Schulter und loben die gelungene Veranstaltung. Diepolder hat die Messe auf eigene Faust organisiert, weil es bisher im Allgäu nichts Vergleichbares gab, wie er sagt. Seit gestern hat die Messe nun geöffnet. Auf 3,5 Hektar neben Diepolders Hof präsentieren 220 Aussteller noch bis Sonntag ihre Produkte. „Anfangs hatte ich das Ziel, 150 Aussteller zu gewinnen....

  • Altusried / Dietmannsried
  • 19.04.18
  • 2426× gelesen
19. Allgäuer Hochschulmesse

Studium
Allgäuer Hochschulmesse in Kempten: Tausende Schüler und Studenten informieren sich

Globalisierung, Internationalisierung, Interdisziplinarität, Digitalisierung: Die Zusammenarbeit zwischen Bildung und Wirtschaft ist unverzichtbar, hieß es gestern bei der 19. Allgäuer Hochschulmesse in Kempten. Dementsprechend lautete das Motto diesmal auch „Vernetzung als Zukunftskonzept.“ Die Anziehungskraft der Allgäuer Hochschulmesse ist ungebrochen. 140 Aussteller waren diesmal wieder dabei – aber doppelt so viele Anfragen nach einem Standplatz hatten vorgelegen. „Aufgrund von...

  • Kempten (Allgäu)
  • 18.04.18
  • 881× gelesen

Kultur

Festival
Alle Farben, Ofenbach, Solomun - Line Up des Ikarus Festival in Memmingerberg im Juni 2018 steht fest

Zum vierten Mal werden sich im Juni mehrere Tausend Menschen tanzend über das Festival-Gelände am Flughafen in Memmingerberg bewegen - wenn das Ikarus Festival mit bekannten Größen aus der Elektroszene ruft. Insgesamt 80 Künstler zählt das Line Up, das jetzt komplett veröffentlicht wurde. Neben großen Namen aus der Szene wie Richie Hawtin, Solomun oder Nina Kraviz finden sich im Line Up auch Künstler, die es mit ihren Hits in die Charts geschafft haben. So werden beispielsweise auch Alle...

  • Memmingen und Region
  • 24.04.18
  • 26× gelesen
Zurück in die 1950er Jahre: Szene aus dem Musical „Grease“.

Show
1.600 Besucher beim Musical "Grease" in Kempten

Kaum zu glauben, aber das Musical, das sich einfach nur mit „Schmiere“ betitelt, ist schon seit 46 Jahren ungebrochen erfolgreich. Klar: John Travolta und Olivia Newton-John haben das Musical „Grease“ mit der Verfilmung von 1978 zum Kult gemacht. Heute geht dennoch wohl keiner mehr nur wegen der Geschichte über die erste Liebe zwischen der süßen Unschuld Sandy und dem coolen Danny mit der gestylten Frisur in die zahlreichen Inszenierungen. Der Retro-Style der späten 1950er Jahre und vor...

  • Kempten (Allgäu)
  • 24.04.18
  • 26× gelesen
41 Bilder

Theater
„D‘ G’schicht‘ vom Brandner Kasper“: Gelungene Premiere in Waal

Strahlende Gesichter hat es am Samstagabend in und rund um das Passionsspieltheater in Waal gegeben. Nach der gelungenen Premiere war den Verantwortlichen und etwa 100 Mitwirkenden die Erleichterung anzusehen, dass die Aufführung im wahrsten Sinne des Wortes komplikationslos über die Bühne gegangen ist – und den Besuchern, geladene Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kirche und Gesellschaft – die Freude über einen gelungenen Theaterabend. Spielleiter Florian Martin Werner hatte eine ganz eigene...

  • Buchloe und Region
  • 22.04.18
  • 1031× gelesen
20 Bilder

ANGST ESSEN SEELE AUF

Man konnte gespannt sein, wie die Adaption des gleichnamigen Filmes von Rainer Werner Fassbinder auf der Bühne des Stadtsaals Kaufbeuren gelungen war. Trotz sehr sparsamen Einsatzes der Requisiten konnten die Darsteller des Landestheaters Dinkelsbühl absolut überzeugen. Das "Angst essen Seele auf" seit 1974 nichts an Aktualität verloren hat, wurde den Zuschauern mit diesem Theaterstück wieder klar vor Augen geführt. Wie bereits vom Kulturring Kaufbeuren im Programmheft beschrieben, wurde der...

  • Kaufbeuren und Region
  • 21.04.18
  • 100× gelesen
Stefanie Sargnagel

Kultur
Schriftstellerin Stefanie Sargnagel liest am 9. Mai im Buchloer Gymnasium beim Allgäuer Literaturfestival

„Ich habe gerade noch genug Kraft, mich gehen zu lassen“, schreibt Stefanie Sargnagel in ihrem Buch „Statusmeldungen“. Doch zum Glück gehören satirische Über- oder Untertreibungen zum Stilmittel der Schriftstellerin aus Österreich. Denn die 31-Jährige wird am 9. Mai im Buchloer Gymnasium im Rahmen des 3. Allgäuer Literaturfestivals aus diesem Werk lesen. Damit hat die Schule eine sehr zeitgenössische Autorin zu Gast: Ihre Bücher speisen sich nämlich aus den Beiträgen, die sie zuvor auf...

  • Buchloe und Region
  • 20.04.18
  • 116× gelesen
© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018