Nachrichten

Polizei
5 Bilder

Feuer
Halle brennt im Marktoberdorfer Ortsteil Kohlhunden komplett ab

Nachbarn entdeckten am Dienstagvormittag gegen 10:00 Uhr das Feuer in einer Halle im Marktoberdorfer Ortsteil Kohlhunden und alarmierten die Einsatzkräfte. Ein ca. 15 auf 20 Meter großes Holzgebäude, welches als Werkstatt und Lagerraum genutzt wurde, ist durch den Brand komplett zerstört worden. Personen kamen dabei nicht zu Schaden. Drei Pferde konnten in Sicherheit gebracht werden. Aufgrund der starken Rauchentwicklung und des Umstandes, dass in dem Gebäude Gasflaschen gelagert waren,...

Lokales
Symbolbild

Prozess
Festivalbesucher (37) droht Polizistin in Obergünzburg mit Vergewaltigung: Bewährungsstrafe

„Das wird so gewesen sein – das klingt nach mir.“ Mit diesen Worten gestand ein 37-jähriger Angeklagter vor dem Kaufbeurer Amtsgericht eine ganze Reihe an Straftaten, die er in einer Aprilnacht bei einem Rockfestival im Raum Obergünzburg begangen hatte. Der vielfach vorbestrafte Mann, der nach eigenen Angaben über 15 Jahre seines Lebens im Gefängnis verbracht hat, hatte sich zunächst als Kripobeamter ausgegeben und wollte die Ausweise von vier echten Polizisten sehen. Anschließend suchte er...

Lokales
Archivbild.

Gesprächsbereit
Faschingsumzug Kempten: Stadt signalisiert Unterstützung

Wenn es von der Stadt Kempten Geld gäbe, könnte Benjamin Böser sofort loslegen. Dann, sagt der Präsident der Faschingsgilde Rottach, könne sein Verein den Faschingsumzug 2019 doch noch auf die Beine stellen. 20.000 Euro hat Böser für die Durchführung des Gaudiwurms berechnet. Weil der Verein das allein nicht stemmen könne, habe man beschlossen, 2019 keinen Umzug durchzuführen. Ändern könnte dies nur eine satte Geldspritze. Die aber, sagt Oberbürgermeister Thomas Kiechle, müsse in den...

Lokales

Spar-Aufruf
Wiggensbach: Wasserleitung ist bereit

Ab Mittwoch könnte die Gemeinde Wiggensbach für ihre Wasserversorgung keine Tanklaster aus Kempten mehr benötigen. Wie Bürgermeister Thomas Eigstler mitteilte, wurde gestern eine Pumpe installiert, die Wasser von Ahegg (Buchenberg) in die Gemeinde befördern soll. Die Abkochanordnung für Leitungswasser indes bestehe weiterhin. Trotz des anstehenden Endes der Wasserversorgung per Tanklaster sagt Eigstler über den Aufruf zu sparsamen Umgang mit Wasser: „Der gilt generell, das ist doch ganz...

Anzeige

Lokales

Landrätin Maria Rita Zinnecker erwartet sich von der Fahrgast-Offensive 2019 eine bessere Nutzung der Jahreskarten.

Fahrgast-Offensive
Busfahren im Ostallgäu wird billiger

Eine Fahrgast-Offensive soll bewirken, dass bald mehr Ostallgäuer als bisher Bus fahren. Dabei setzt der Landkreis, nach langen Verhandlungen mit den Verkehrsunternehmen, auf günstige Tarife. So sollen Berufspendler ab Jahresmitte 2019 beim Busfahren nur noch für sechs Monate statt fürs ganze Jahr zahlen. „Günstigere Tarife führen zu mehr Nutzung und weniger leeren Bussen“, sagte Landrätin Maria Rita Zinnecker (CSU), als sie und ihr Mitarbeiter Christian Lenz im Ausschuss für...

  • Marktoberdorf und Region
  • 13.11.18
  • 8× gelesen
Das Buchloer Stadtfest ist bei den Bürgern sehr beliebt. Ob es 2019 stattfinden wird, ist bisher aber noch nicht klar.

Tradition
Fällt das Stadtfest in Buchloe nächstes Jahr aus?

Das Buchloer Stadtfest machte zuletzt nur positiv von sich reden: Die Besucher strömten wieder in Massen dorthin. Sie waren ebenso wie die Stadtvertreter und die Vereine, die das Fest seit zwei Jahren stemmen, zufrieden. Zumal die Vereine dabei auch Werbung in eigener Sache machen konnten. Doch für 2019 sieht es düster aus: Noch hat sich niemand bereit erklärt, das Stadtfest zu veranstalten. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung vom...

  • Buchloe und Region
  • 13.11.18
  • 55× gelesen
Symbolbild

Erwerbsunfähigkeitsrente
Leben von 415 Euro im Monat: Stadt Kaufbeuren muss Bürgerin finanziell aushelfen

415 Euro hat Maria B. (Name geändert) nach Abzug der Miete im Monat zur Verfügung. Davon muss sie ihren kompletten Lebensunterhalt bestreiten – Lebensmittel, Strom, Telefon, Medikamente. Alles ist auf Kante genäht. Wenn etwas Unerwartetes passiert, wie etwa vor Kurzem eine Behandlung beim Augenarzt, die die Krankenkasse nicht übernommen hat, kommt sie finanziell ins Schleudern. Umso schlimmer, dass sie im November beinahe ganz ohne Geld dagestanden wäre. Nur weil die Stadt Kaufbeuren, die...

  • Kaufbeuren und Region
  • 13.11.18
  • 139× gelesen
Im ehemaligen Wohnhaus (links) sind die Gruppenräume der Kindergartenkinder. Die große Fläche, ein überdachter Patio zwischen Gruppenräumen und Krippenbereich, ist Begegnungsraum für alle.

Viel Platz für Kinder
Baustellenrundgang im Gebäude der Karoline-Goldhofer-Kita in Amendingen

Memmingen (ex). Zu Ostern sollen Erzieherinnen und Kinder der Karoline-Goldhofer-Kindertageseinrichtung in das umgebaute und erweiterte Gebäude im Siechenreuteweg in Amendingen einziehen können. Über den geplanten Termin der Fertigstellung informierte Architekt Peter Geiger (Kempten) bei einem Baustellenrundgang mit Oberbürgermeister Manfred Schilder, Vorständen der Goldhofer-Stiftung sowie Eltern von Kita-Kindern. Verzögerungen beim Umbau der Villa des verstorbenen Unternehmerehepaars...

  • Memmingen und Region
  • 13.11.18
  • 75× gelesen
Anzeige

Rundschau

Messfahrzeug der Firma 3-D-Mapping aus Holzkirchen zur Erfassung der Teststrecken.
2 Bilder

Zukunft
Fahrerlose Taxis im Oberallgäu? Landkreis stellt Studie vor

Mit einem Bus ohne Busfahrer von A nach B: Gemeinsam mit der Hochschule Kempten ergründet der Landkreis Oberallgäu Möglichkeiten für autonome, bzw. hochautomatisierte Fahrzeuge im ländlichen Raum. In einer Pressemitteilung hat der Landkreis jetzt erste Ergebnisse der gemeinsamen Studie „Zukunft der Mobilität in Bergtälern“ veröffentlicht. Demnach sind zwar Technik und Infrastruktur momentan noch nicht so weit, dass sich das automatisierte, elektrisch angetriebene Taxi tatsächlich realisieren...

  • Kempten (Allgäu)
  • 13.11.18
  • 16× gelesen
Links: Spritpreise diesseits der Grenze. Rechts: Im benachbarten Österreich.

Tanktourismus
Hoher Spritpreis: Allgäuer sparen in Österreich

Viele Autofahrer nutzen eine Fahrt ins benachbarte Österreich, um dort 25 bis 35 Cent pro Liter zu sparen. Den Mineralölkonzernen werfen sie Preistreiberei vor. Alexander von Gersdorff, Sprecher des Mineralölwirtschaftsverbandes in Deutschland, weist das zurück. Der Spritpreis-Anstieg hänge ganz entscheidend mit dem Niedrigwasser auf dem Rhein zusammen, sagt er. Dadurch hätten sich die Transportkosten für den Sprit massiv verteuert. Der ADAC könne der Begründung der Konzerne für die...

  • Kempten (Allgäu)
  • 13.11.18
  • 3.055× gelesen
Franz Josef Pschierer (CSU): Künftig kein Minister mehr.

Landtag
Franz Josef Pschierer künftig nicht mehr Bayerischer Wirtschaftsminister

Der Allgäuer Landtagsabgeordnete Franz Josef Pschierer (CSU) aus Mindelheim wird dem künftigen Kabinett nicht mehr angehören. Das berichtet die Augsburger Allgemeine. Pschierer war seit März 2018 als Bayerischer Wirtschaftsminister wichtiger Teil der Landesregierung. Dieses Ressort soll demnach allerdings jetzt an die Freien Wähler gehen, die mit der CSU zusammen die Regierung bilden.  Vor dem Ministeramt war Pschierer sechs Jahre lang Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für...

  • Kempten (Allgäu)
  • 12.11.18
  • 1.680× gelesen

Rezepte
Zimt-, Vanille- und Orangenduft liegt in der Luft – Rezeptmagazin „Zuckerguss“ ab sofort erhältlich

Die Adventszeit – das ist die Zeit voller Düfte, nach Zimt, Vanille, Orange, Haselnuss und Apfelpunsch. Die Adventszeit ist aber auch die Zeit der Erinnerungen an unsere Kindheit. Niemand vergisst wohl den Moment an dem der süße Duft frisch gebackener Weihnachtsplätzchen aus Mutters Küche durch das ganze Haus strömt und man das ein oder andere Plätzchen noch lauwarm vom Blech kosten durfte. In der Weihnachtsbäckerei gibt es eben so manche Leckerei, der kaum einer widerstehen kann. Mit...

  • Kempten (Allgäu)
  • 12.11.18
  • 173× gelesen

Polizei

5 Bilder

Feuer
Halle brennt im Marktoberdorfer Ortsteil Kohlhunden komplett ab

Nachbarn entdeckten am Dienstagvormittag gegen 10:00 Uhr das Feuer in einer Halle im Marktoberdorfer Ortsteil Kohlhunden und alarmierten die Einsatzkräfte. Ein ca. 15 auf 20 Meter großes Holzgebäude, welches als Werkstatt und Lagerraum genutzt wurde, ist durch den Brand komplett zerstört worden. Personen kamen dabei nicht zu Schaden. Drei Pferde konnten in Sicherheit gebracht werden. Aufgrund der starken Rauchentwicklung und des Umstandes, dass in dem Gebäude Gasflaschen gelagert waren,...

  • Marktoberdorf und Region
  • 13.11.18
  • 1.946× gelesen
Symbolbild.

Fund
Vermeintliche Panzerfaustmunition in Halblech entdeckt

Ein 61-jähriger Mann rief am 12.11.2018 bei der Polizei in Füssen an und meldete, dass er aus dem Nachlass seines Vaters oder Großvaters vermutlich Panzerfaustmunition gefunden habe. Die Beamten der Polizei Füssen konnten den Gegenstand nicht abschließend bewerten. Auch der augenscheinlich marode Zustand des Gegenstandes trug dazu bei, Sprengstoffexperten des Landeskriminalamtes in München hinzuzuziehen. Diese konnten nach eingehender Prüfung des Gegenstandes feststellen, dass es sich um...

  • Füssen und Region
  • 13.11.18
  • 375× gelesen
Der Autofahrer übersah das entgegenkommende Fahrzeug.

Unfall
Autofahrer (79) stößt mit Gegenverkehr nähe Füssen zusammen : Zwei Leichtverletzte

Am 12.11.2018 gegen 14:55 Uhr ereignete sich auf der B310 ein schwerer Verkehrsunfall. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt. Ein 79-Jähriger befuhr die B310 in östliche Richtung. An der Abzweigung nach Hopferau wollte er nach links abbiegen.Dabei übersah er den ihm entgegen kommenden SUV eines 62-Jährigen. Beide Fahrer wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und kamen ins Krankenhaus. Es entstand eine Gesamtschaden von ca. 58.000 Euro. Die B310 war für die Zeit der Unfallaufnahme...

  • Füssen und Region
  • 13.11.18
  • 215× gelesen

Reportage

Geraldine Burger aus Lindenberg im Allgäu: Teilnehmerin bei der Wahl zur Miss Bayern 2018
8 Bilder

Miss-Wahlen
Auf dem Weg zur Miss Germany: Geraldine Burger (20) aus Lindenberg vor der Wahl zur Miss Bayern 2018

Seit etwa einem halben Jahr nimmt Geraldine Burger aus Lindenberg (Allgäu) an Miss-Wahlen teil - mit Erfolg. Im Mai wurde sie Vize-Miss-Deggendorf, im September Dritte bei der Wahl zur Miss Franken und im Oktober holte sie sich den Sieg bei der Wahl zur Miss Mühldorf. Am Samstag, 17. November 2018 tritt sie an zur Wahl der Miss Bayern in München, der Vorausscheidung zur Miss Germany-Wahl im Februar 2019. Im Podcast erzählt uns Geraldine Burger unter anderem, warum sie an Misswahlen...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 13.11.18
  • 580× gelesen
Damit das Blut verwendet werden kann, müssen mindesten 450 Milliliter gespendet werden.

Hilfe leisten
Keine Angst vor der Blutspende: So erlebt unsere all-in.de Volontärin ihre Erstspende

Viele Menschen haben Angst vor der Nadel oder können kein Blut sehen. Eine Blutspende kommt für diese Personen oft nicht in Frage, obwohl damit Menschenleben gerettet werden könnten. Wir haben deshalb unsere Volontärin zu ihrer Erstspende begleitet, um zu zeigen, dass man keine Angst vor der Blutspende haben muss. "Natürlich war ich vor der Spende sehr nervös. Am Ende war es aber nur ein kurzer Pieks und dann hat man nichts mehr gemerkt", sagt sie nach der Spende. 94 Prozent der...

  • Kempten (Allgäu)
  • 12.11.18
  • 604× gelesen
Maria Rita Zinnecker ist seit 2014 Landrätin im Ostallgäu.

Podcast
100 Jahre Frauenwahlrecht: Ostallgäuer Landrätin Maria Rita Zinnecker spricht über die Rolle der Frauen in der Politik

Sie ist eine von nur fünf Landrätinnen in Bayern: Maria Rita Zinnecker vertritt den Landkreis Ostallgäu seit 2014. Auf ihrem Weg dorthin musste sie sich immer wieder auch gegen den ein oder anderen männlichen Konkurrenten durchsetzen. Dass sie als Frau politisch mitentscheiden und mitgestalten darf, bedeutet Zinnecker sehr viel. So verwundert es dann auch nicht, dass sie auf die Frage, ob sie vor 100 Jahren für ein Frauenwahlrecht gekämpft hätte, sofort mit "Ja" antwortet. "Ich wäre...

  • Marktoberdorf und Region
  • 09.11.18
  • 325× gelesen
"He, Fräulein!" heißt die Ausstellung im Kemptener Allgäu-Museum, die neben der Geschichte der Frauen auch das 100-jährige Wahlrecht thematisiert.
2 Bilder

Podcast
100 Jahre Frauenwahlrecht: Ausstellung "He, Fräulein" in Kempten zeigt die Veränderung des Frauenbildes

Der 12. November markiert ein wichtiges Datum in der Geschichte der Frauenrechte in Deutschland, denn am 12. November 1918 wurde entschieden: Das Wahlrecht gilt für Frauen und Männer. Seit diesem Tag hat sich die Rolle der Frau in Deutschland deutlich gewandelt. Von der Mutter und Hausfrau zur Karrierefrau oder "Familienmanagerin" - dass der Weg nicht so geradlinig war, wie er manchmal scheint, zeigt die Ausstellung "He, Fräulein" im Allgäu-Museum in Kempten. Neben der gesellschaftlichen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 09.11.18
  • 169× gelesen
Anzeige

Sport

Professionelle Fahrer werden bei der Eröffnungsfeier am Samstag die einzelnen Elemente des Skate- und Bikeparks vorstellen. Das Foto zeigt den Pumptrack und die Bowl.

Jugend
Nach 22 Jahren sind Füssens Skater am Ziel

Schon 1996 haben Füssener Jugendliche einen Platz für die Skateboard-Szene gefordert. Doch sollte es über zwei Jahrzehnte dauern, ehe eine solche Anlage auf Dauer realisiert werden konnte. Jetzt ist es soweit: Am kommenden Samstag, 17. November, wird der Skate- und Bikepark bei den Sportanlagen im Füssener Weidach eröffnet. Und damit findet die an Pleiten, Pech und Pannen reiche Geschichte um ein solches Angebot für Jugendliche nach Jahrzehnten doch noch ein gutes Ende. Wieso es so lange...

  • Füssen und Region
  • 13.11.18
  • 32× gelesen

Eishockey
EV Lindau Islanders starten in das nächste Spielwochenende

Nach der Deutschland-Cup-Pause starten die EV Lindau Islanders gestärkt vom achten Tabellenplatz aus in das nächste Spielwochenende. Am Sonntag den 18.11. um 18 Uhr steht in der Lindauer Eissportarena das Lokalderby gegen die ERC Bulls Sonthofen auf dem Programm. Bereits am Freitag den 16.11. um 20 Uhr spielen die EV Lindau Islanders auswärts gegen die Löwen des EHC Waldkraiburg. Man darf gespannt sein, wie die Mannschaft sich nach der Pause, die sowohl für die Regeneration als auch für ein...

  • Lindau und Region
  • 13.11.18
  • 6× gelesen
5 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
40 Jahre ERC Lechbruck - Tag des Eishockeys

Zur Feier seines 40-jährigen Bestehens hatte der ERC Lechbruck zu einem ganz besonderen Tag eingeladen: Am Samstag stand das Lechparkstadion ganz im Zeichen des „Tag des Eishockeys“, zu dem viele Anhänger, Fans und Eishockeybegeisterte kamen und mitfeierten. Der Nachmittag war vor allem dem Nachwuchs gewidmet, die erste Mannschaft stellte sich im Anschluss dann ihrem Wunschgegner, dem EV Füssen, und alle im Verein freuten sich über einen gelungenen Jubiläumstag. Schon die Nachwuchscracks...

  • Füssen und Region
  • 12.11.18
  • 180× gelesen

Wirtschaft

Groß war der Andrang beim achten Marktplatz der Freiwilligen-Agentur „Knotenpunkt“ im Kaufbeurer Sparkassen-Forum

Verkaufsoffener Sonntag
In Kaufbeuren von Marktplatz zu Marktplatz

In einen großen Marktplatz verwandelte sich die Kaufbeurer Innenstadt am Wochenende. Neben dem traditionellen Martinimarkt, zu dem viele Fieranten ihre Stände in der Kaiser-Max-Straße aufgebaut hatten und zahlreiche Geschäfte auch am Sonntag öffneten, fand im Sparkassen-Forum der Marktplatz der Freiwilligen-Agentur „Knotenpunkt“ statt. Dabei präsentierten zahlreiche Vereine und Institutionen Möglichkeiten, sich in der Wertachstadt ehrenamtlich zu engagieren. Warum dies in Kaufbeuren...

  • Kaufbeuren und Region
  • 11.11.18
  • 267× gelesen
Direkt an der Grundstücksgrenze zum Hildegardis-Gymnasium steht ein Werbeschild für Mc Donald’s.

Regeln
Fast-Food-Werbung auf dem Gelände des Kemptener Hildegardis-Gymnasiums: Ist das erlaubt?

Fast-Food-Werbung auf dem Gelände des Kemptener Hildegardis-Gymnasiums? Das passt doch in Zeiten gesunder Ernährung für Schüler nicht, dachte sich ein Leser unserer Zeitung, als er eine Werbetafel entdeckte. Doch es hat alles seine Ordnung: Die Werbung steht nicht etwa auf öffentlichem Grund, sondern auf einer Privatfläche. Allerdings gibt es sehr wohl Werbetafeln und Litfaßsäulen, die sich auf Flächen der Stadt Kempten befinden. Die Genehmigungen dazu wurden unter anderem deshalb...

  • Kempten (Allgäu)
  • 09.11.18
  • 873× gelesen
Zum Start im Center Park Allgäu vor einem Monat waren einige der bereits gebuchten Ferienhäuser noch nicht fertig. Die Anlage musste deshalb wieder schließen. Jetzt läuft der Betrieb laut Park-Manager Christoph Muth normal.

Urlaub
Center Parcs Allgäu: Nach massiven Pannen läuft der Betrieb jetzt rund

Jetzt läuft der Betrieb offensichtlich rund. Derzeit verbringen an die 2.000 Gäste ihren Urlaub im neuen Center Parcs Allgäu. Abends toben sich hunderte Kinder auf der Bühne im zentralen Market Dome aus, in der Wasserwelt Aqua Mundo baden Eltern und Großeltern mit den Sprösslingen im Wellenbad. Nach dem Fehlstart Anfang Oktober scheinen nun die technischen und organisatorischen Probleme weitgehend behoben zu sein. Und es ist so etwas wie Normalität in der riesigen Freizeitanlage auf dem...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 08.11.18
  • 2.829× gelesen
Die bayerischen Reinigungskräfte fordern Weihnachtsgeld.

Arbeit
970 Gebäudereiniger in Kempten wollen Weihnachtsgeld

Die Gebäudereiniger in Bayern fordern Weihnachtsgeld - das hat die Gewerkschaft IG Bau jetzt mitgeteilt. Allein in Kempten betrifft das rund 970 Angestellte, so die Gewerkschaft weiter. Anfang November, so heißt es in einer Pressemitteilung, will die IG Bau mit den Arbeitgebern über die zusätzliche Vergütung verhandeln. Auch Minijobber sollen profitieren Unter den 970 Gebäudereinigern in Kempten seien rund 650 Personen als sogenannte Minijobber angestellt. Auch sie sollen von der...

  • Kempten (Allgäu)
  • 05.11.18
  • 733× gelesen

Kultur

47 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
ja isch denn scho wieder Festwoche..? Noi, des isch ja der Grand Prix der Blasmusik 2018

In diversen Vorentscheiden haben sich 4 Nationen (Bands) für das große Finale der Blasmusik 2018 in der bigBOX ALLGÄU qualifiziert. Deuschland (Michael Maier & seine Blasmusikfreunde), Österreich (ALPENWIND), Südtirol (SOUTHBRASS) und die Schweiz (FIHUSPA). 4 hochkarätige Persönlichkeiten saßen in der Jury: Roland Kohler, Bob Ross, Walter Scholz und Ernst Hutter und sie hatten es wahrlich nicht leicht. Ich hätte es nicht entscheiden wollen... Moderiert wurde das Ganze von Georg...

  • Kempten (Allgäu)
  • 12.11.18
  • 287× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018