Nachrichten

Lokales
Symbolbild

Flugzeug
Nach Luftnotlage am Allgäu Airport: Warnleuchte soll Alarm ausgelöst haben

Noch immer ist nicht ganz klar, welcher Defekt das Flugzeug, das am Sonntagabend  verspätet am Allgäu Airport gelandet ist, in eine Luftnotlage gebracht hat. Laut Informationen des Bayerischen Rundfunks hatte eine Warnleuchte im Cockpit der Ryanair-Maschine auf ein Problem hingewiesen. Die Fluggesellschaft soll das Flugzeug inspiziert und dann der Wartung übergeben haben. Der Allgäu Airport wollte dieses Vorgehen laut BR nicht bestätigen. Das Flugzeug konnte am Sonntagabend ganz normal...

Lokales
Gleichstellungsbeauftragte Katharina Simon (rechts) und die Aktionsteilnehmer setzen ein Zeichen für gleiche Bezahlung von Frauen und Männern.

Gleiche Arbeit, gleiche Bezahlung
Kemptener setzen sich am „Equal Pay Day“ für die Gleichstellung der Frau ein

Zum „Equal Pay Day“ am Montag, 18. März 2019, sind etwa 50 Frauen und Männer auf dem Rathausplatz zusammen gekommen, um für gleiche Bezahlung (englisch „equal pay“) einzutreten. Dazu aufgerufen hatte die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt, Katharina Simon, in Zusammenarbeit mit Partnern wie der Agentur für Arbeit, der Hochschule und dem Frauenzentrum. Etwa 100 Stellungnahmen von Stadträten, Unternehmern, Beschäftigten und Studenten waren im Vorfeld gesammelt und nun zwischen Rathaus und...

Lokales

Amtsgericht
Unterallgäuerin (54) verprasst Vermögen des betreuungsbedürftigen Bruders

Untreue, Geldwäsche und einige andere Taten umfasste die Anklage, wegen der sich ein Paar vor dem Amtsgericht Memmingen verantworten musste. 55 mal hatte sich die Frau am Geld ihres pflegebedürftigen Bruders bedient – Gutes tat sie damit sich selbst und ihrem Ehemann. Am Ende kamen die Eheleute mit Haftstrafen auf Bewährung und Geldauflagen davon. Die heute 54-jährige Frau und ihr 66-jähriger Ehemann leben im südlichen Unterallgäu. Im Jahr 2014 erlitt der Bruder der Frau einen Schlaganfall....

Polizei
Gewalt auf Party in Kempten (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Party auf dem Kemptener Bundeswehrglände: Massive Körperverletzung gegen Sicherheitsdienst

In der Nacht auf Sonntag sollen drei Männer im Alter von 23 und 24 Jahren den Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes verprügelt haben. Tatort: eine Party auf dem Kemptener Bundeswehrgelände. Vorangegangen war laut Polizei ein Streit zwischen einem der Tatverdächtigen und einer weiteren Person. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte der Sicherheitsdienst-Mitarbeiter den betrunkenen Mann des Partygeländes verweisen. Zusammen mit zwei weiteren, ebenfalls betrunkenen Tatverdächtigen ging der Mann...

Lokales
In der Stadiongaststätte am Kobelhang hängt inzwischen eine provisorische Plane, sie soll die Nässe von den Gästen fernhalten. Angebracht hat sie Pächter Michael Bade

Winter
Wasserschaden: Dach des Füssener Eisstadions ist undicht

Erst waren es nur ein, zwei Räume, in denen es tropfte. Inzwischen ist nahezu der komplette Stadiontrakt der Halle 1 des Bundesleistungszentrum betroffen – und aus den kleinen Tropfen sind Bindfäden geworden, die es drinnen regnet. „Es sind fatale Zustände“, sagt Klaus Zettlmeier. Der Ex-Stadtrat und Unternehmer sitzt im Vorstand des EV Füssen. In dieser Funktion hat er sich bereits mehrfach hilfesuchend an die Stadt gewandt. Ohne Erfolg. Das Eindringen von Wasser hat in der Zwischenzeit...

Lokales

Symbolfoto: Insgesamt 52 Physiotherapeuten sind einem Betrüger aufgesessen. Der 62-Jährige hatte gar keine Berechtigung, die Kurse anzubieten und stellte den Therapeuten gefälschte Zertifikate aus.

Betrug
Schulungszertifikate gefälscht: Oberallgäuer (62) zu drei Jahren Haft verurteilt

Eine böse Überraschung erlebten 52 Therapeuten, die seit dem Jahr 2009 Weiterbildungsseminare für eine spezielle Behandlungsmethode besucht und viel Geld dafür gezahlt hatten. Sie sind einem Betrüger aufgesessen. Denn der 62-jährige Oberallgäuer hatte gar keine Berechtigung, die Kurse anzubieten. Die von ihm ausgestellten Zertifikate waren gefälscht. Das hatte schwerwiegende Konsequenzen für die Therapeuten: Gegen sie wurden Strafverfahren eingeleitet und sie mussten den Krankenkassen die...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 19.03.19
  • 924× gelesen
Gleichstellungsbeauftragte Katharina Simon (rechts) und die Aktionsteilnehmer setzen ein Zeichen für gleiche Bezahlung von Frauen und Männern.

Gleiche Arbeit, gleiche Bezahlung
Kemptener setzen sich am „Equal Pay Day“ für die Gleichstellung der Frau ein

Zum „Equal Pay Day“ am Montag, 18. März 2019, sind etwa 50 Frauen und Männer auf dem Rathausplatz zusammen gekommen, um für gleiche Bezahlung (englisch „equal pay“) einzutreten. Dazu aufgerufen hatte die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt, Katharina Simon, in Zusammenarbeit mit Partnern wie der Agentur für Arbeit, der Hochschule und dem Frauenzentrum. Etwa 100 Stellungnahmen von Stadträten, Unternehmern, Beschäftigten und Studenten waren im Vorfeld gesammelt und nun zwischen Rathaus und...

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.03.19
  • 119× gelesen
So soll der neue Oberstdorfer Busbahnhof aussehen. Das geplante Mobilitätszentrum soll bis zur Nordischen Ski-WM 2021 fertig sein.

Mobilitätszentrum
Bekommen die Oberstdorfer vor der Ski-WM noch einen neuen Busbahnhof?

Die Oberstdorfer könnten vor der Ski-WM im Jahr 2021 doch noch einen neuen Busbahnhof bekommen. Nach Gesprächen mit Zuschussgeber und Architekten ist es den Projektverantwortlichen gelungen, höhere Förderzusagen zu erhalten und die Kosten für das Mobilitätszentrum zu senken. So fehlen im gemeindlichen Haushalt für das Projekt nur noch 146.000 Euro. Zunächst musste die Verwaltung von Mehrkosten in Höhe von 1,5 Millionen Euro ausgehen. Daraufhin hatten Vertreter von vier...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 19.03.19
  • 500× gelesen

Amtsgericht
Unterallgäuerin (54) verprasst Vermögen des betreuungsbedürftigen Bruders

Untreue, Geldwäsche und einige andere Taten umfasste die Anklage, wegen der sich ein Paar vor dem Amtsgericht Memmingen verantworten musste. 55 mal hatte sich die Frau am Geld ihres pflegebedürftigen Bruders bedient – Gutes tat sie damit sich selbst und ihrem Ehemann. Am Ende kamen die Eheleute mit Haftstrafen auf Bewährung und Geldauflagen davon. Die heute 54-jährige Frau und ihr 66-jähriger Ehemann leben im südlichen Unterallgäu. Im Jahr 2014 erlitt der Bruder der Frau einen Schlaganfall....

  • Memmingen und Region
  • 19.03.19
  • 607× gelesen
Rockfruehling Untrasried

Rundschau

Heuschnupfen
Ab Mittwoch Frühlingswetter im Allgäu: Birkenpollen machen Allergikern zu schaffen

14,8 Prozent der Erwachsenen leiden laut einer Studie des Robert Koch-Instituts an Heuschnupfen, also einer Allergie gegen Pollen. Bei den Betroffenen juckt die Nase heuer schon ziemlich früh. Denn der milde Winter bringt die Pflanzenwelt in Schwung und treibt die Pollen-Belastung früher als gewöhnlich in die Höhe. Bereits seit Mitte Februar macht ein ungewöhnlich hoher Pollenflug den Allergikern zu schaffen. Vor allem die so genannten windblütigen Bäume wie Hasel, Erle, Birke, Esche, aber...

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.03.19
  • 46× gelesen
Zur weltweiten "Earth Hour" versinken Gebäude eine Stunde in Dunkelheit, um gemeinsam ein globales Zeichen für einen sorgsamen Umgang mit natürlichen Ressourcen zu setzen. Bereits 2016 hat die Stadt Kempten bei der Aktion mitgemacht und Kerzen auf dem August-Fischer-Platz aufgestellt.

„Earth Hour“
Am 30. März geht in Kempten das Licht aus: Stadt ist wieder bei weltweiter Aktion dabei

Am 30. März ist es wieder soweit: Um 20:30 Uhr Ortszeit machen Millionen Menschen, Städte und Wahrzeichen auf der ganzen Welt für eine Stunde das Licht aus. Mit der sogenannten "Earth Hour" soll ein Zeichen für einen lebendigen Planeten gesetzt werden.  Auch die Stadt Kempten ist wieder bei der Aktion dabei und schaltet die Beleuchtung des Kemptener Forums von 20:30 bis 21:30 Uhr ab. Die „Earth Hour“ in Kempten wird von der städtischen Azubi-Klimaschutzgruppe und dem Klimaschutzmanagement...

  • Kempten (Allgäu)
  • 18.03.19
  • 490× gelesen
Am Anfang der Woche ist's im Allgäu noch ungemütlich. Ab Mittwoch zeigt sich dann aber die Sonne.

Wetter
Sonnenschein im Allgäu ab Mitte der Woche

Zwar ist es am Anfang der Woche noch ein wenig ungemütlich, aber ab Mittwoch  kehrt die Sonne zurück. Montag und Dienstag ist es tagsüber bewölkt, teils kommt es zu Schneeschauern.  Die Temperaturen liegen zwischen 7 und 8 Grad. Nachts fallen die Temperaturen auf -4 Grad, begleitet von Schneeregen. Grund zur Freude: Das Wetter wird freundlicher. Passend zum Frühlingsanfang am Donnerstag erwarten uns bereits am Mittwoch viel Sonnenschein und Temperaturen bis zu 9 Grad!

  • Kempten (Allgäu)
  • 18.03.19
  • 529× gelesen
Resolution: Im Allgäu sollen weitere Bahnstrecken elektrifiziert werden.

Politik
Politiker fordern Elektrifizierung weiterer Bahnstrecken im Allgäu

Eine Resolution „Pro Schiene Allgäu“ hat der Regionale Planungsverband Allgäu bei einer Verkehrskonferenz in Augsburg verabschiedet. Unterzeichnet haben die Erklärung zahlreiche Politiker aus der Region, darunter auch Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller (Durach/Oberallgäu). Gefordert wird unter anderem die Elektrifizierung weiterer Strecken in der Region. Auf den Allgäuer Hauptstrecken solle zumindest ein Stundentakt eingeführt werden. Vor allem geht es in der Erklärung aber um die...

  • Kempten (Allgäu)
  • 16.03.19
  • 940× gelesen

Polizei

Gewalt auf Party in Kempten (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Party auf dem Kemptener Bundeswehrglände: Massive Körperverletzung gegen Sicherheitsdienst

In der Nacht auf Sonntag sollen drei Männer im Alter von 23 und 24 Jahren den Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes verprügelt haben. Tatort: eine Party auf dem Kemptener Bundeswehrgelände. Vorangegangen war laut Polizei ein Streit zwischen einem der Tatverdächtigen und einer weiteren Person. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte der Sicherheitsdienst-Mitarbeiter den betrunkenen Mann des Partygeländes verweisen. Zusammen mit zwei weiteren, ebenfalls betrunkenen Tatverdächtigen ging der Mann...

  • Kempten (Allgäu)
  • 18.03.19
  • 9.340× gelesen

Gewalt
Mehrere Körperverletzungen in Memminger Diskos: Zeugen gesucht

Am Samstagmorgen, kurz vor fünf Uhr, schlug ein Unbekannter im Bereich der Diskothek in der Allgäuer Straße in Memmingen zwei Geschädigten mehrmals mit der Faust ins Gesicht und flüchtete anschließend. Weile alle Beteiligten betrunken waren, konnte der genaue Tathergang noch nicht geklärt werden. Der unbekannte Täter war ca. 30 Jahre alt, hatte dunkle Haare mit einer Undercut-Frisur und war ca. 1,75 bis 1,80 m groß. Ein zweiter Fall ereignete sich am Sonntagmorgen gegen 03:00 Uhr in...

  • Memmingen und Region
  • 18.03.19
  • 788× gelesen
Polizei sucht Zeugen nach einem Skiunfall (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Unfallflucht nach Skiunfall in Balderschwang: Nach Skikollision weitergefahren

Am vergangenen Samstag ereignete sich ein Skikollisionsunfall in Balderschwang/Schelpenalpe. Ein 15-Jähriger befand sich im flachen Bereich vor der Schelpenalpe/Talstation Schelpenbahn auf der Piste. Von hinten wurde dieser 15-Jährige von einem anderen Skifahrer umgefahren und verletzt. Er zog sich bei dem Zusammenstoß diverse Verletzungen im Ellenbogenbereich zu. Diese mussten in einer Klinik versorgt werden. Der derzeit unbekannte Skifahrer fuhr zunächst ein Stück weiter, hielt an als ihm der...

  • Oberstdorf und Region
  • 18.03.19
  • 4.247× gelesen
Betrunkener baut Unfall (Symbolbild)

Totalschaden
Betrunkener fährt gegen Holzstapel bei Buchenberg

Am Sonntagmorgen, gegen 05:30 Uhr, kam es auf der Kreisstraße OA 7 bei Buchenberg zu einem Verkehrsunfall, nachdem ein 25-Jähriger die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Er kam nach links von der Fahrbahn ab kollidierte dort mit einem Holzstapel und wurde zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Andere Verkehrsteilnehmer wurden zum Glück nicht gefährdet. Der 25-Jährige, welcher keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen konnte, war zur Unfallzeitpunkt erheblich alkoholisiert. Ein durchgeführter...

  • Kempten (Allgäu)
  • 18.03.19
  • 1.650× gelesen

Reportage

Romana und Jürgen Hinterberger: Wirtsleute im "Wolpertinger" in Friesenried

Dorfgaststätte
Wirtshaussterben in Bayern: Friesenrieder Gastro-Paar zeigt, dass es auch anders geht

Ein Gasthof mitten im Dorf. An sich ein gewohntes Bild in Allgäuer Ortschaften. Aber wie in insgesamt rund 500 Gemeinden in ganz Bayern, stehen auch im Allgäu mittlerweile viele Dorfgaststätten leer. Zu viele Auflagen, zu viel Arbeit, zu wenig Personal: Gründe, einen Gasthof zu schließen, gibt es viele. "Du musst komplett wahnsinnig sein, dann funktionierts", sagt Romana Hinterberger, Wirtin im Gasthof "Zum Wolpertinger" in Friesenried. Gemeinsam mit ihrem Mann Jürgen hat sie 2017 die...

  • Kaufbeuren und Region
  • 15.03.19
  • 6.959× gelesen
Am 10. März eröffnet das Hotel Hubertus in Balderschwang wieder.
11 Bilder

Podcast
Nach Lawinenabgang: Hotel Hubertus in Balderschwang öffnet wieder

Neun Wochen lang haben sie aufgeräumt und wiederaufgebaut. Nachdem am 14. Januar 2019 eine Lawine das Hotel Hubertus getroffen hatte, gab es für die Familie Traubel aus Balderschwang viel zu tun. Schneemassen beseitigen, aufräumen, putzen und Räume wieder herrichten. Am Sonntag aber kann Geschäftsführer Marc Traubel das familieneigene Hotel endlich wieder für seine Gäste öffnen - auch dank eines gut funktionierenden Teams. Die Wiedereröffnung findet unter dem Motto "Hubertus unplugged"...

  • Oberstdorf und Region
  • 07.03.19
  • 14.298× gelesen
  •  1
Rainer Graf aus Schwabmünchen wandert barfuß über 91 Kilometer des Meraner Höhenwegs Nord und sammelt so Spenden für das Kinderhospiz Bad Grönenbach.

Wanderung
Barfuß für das Kinderhospiz Bad Grönenbach: Schwabmünchener (51) sammelt Spenden mit außergewöhnlicher Aktion

91 Kilometer und über 6.000 Höhenmeter und dass ohne Schuhe - der Schwabmünchener Rainer Graf will im Sommer den Meraner Höhenweg Nord barfuß wandern und so Spenden für das Kinderhospiz Bad Grönenbach sammeln. "An allem ist eigentlich der Deal mit dem Universum schuld“, so Rainer Graf. „Ich nahm 2014, alleine mit Ernährungsumstellung, in sieben Monaten 60 Kilogramm ab. Und damit begann ein neues und unglaublich interessantes Leben für mich, das mit dem vorherigen kaum mehr etwas gemein...

  • Memmingen und Region
  • 06.03.19
  • 1.468× gelesen
Symbolbild. Süßes und Alkohol: Darauf könnte ein Großteil der Befragten in der Fastenzeit verzichten.

Verzicht
Nach Fasching kommt die Fastenzeit: Deutsche verzichten am ehesten auf Alkohol und Süßigkeiten

Für Christen beginnt mit dem Aschermittwoch wieder traditionell die Fastenzeit. Insgesamt 40 Tage, ausgenommen der Sonntage, soll gefastet werden. Hintergrund ist die Vorbereitung auf das Osterfest und die Auferstehung Jesu Christi. Den Ursprung hat die Fastenzeit in den 40 Tagen, die Jesus durch die Wüste zog und fastete. Bis zum Karsamstag sollen Gläubige auf Genussmittel und schlechte Angewohnheiten verzichten. Christen sollen in dieser Zeit vermehrt zum Gottesdienst erscheinen und das...

  • Kempten (Allgäu)
  • 06.03.19
  • 864× gelesen

Sport

EV Lindau gegen Tilburg

Eishockey
EV Lindau Islanders vor zweitem Heimspiel des Playoff-Achtelfinales

Nach dem sensationellen Sieg der EV Lindau Islanders vom vergangenen Freitag in Tilburg, glichen die Trappers mit dem Sieg am Sonntag in Lindau die Serie zum 1:1 aus. Durch diesen Ausgleich und den Best-of-5-Modus, in der eine Mannschaft 3 Siege zum Weiterkommen benötigt, kommt es am Freitag den 22.03. um 19:30 Uhr zu einem weiteren Spiel in der Eissportarena Lindau. Das Spiel am 22.03. um 19:30 Uhr kann auf drei unterschiedliche Weisen enden und verspricht daher Spannung pur. Sollten die EV...

  • Lindau und Region
  • 19.03.19
  • 11× gelesen
Die Frauen des ECDC Memmingen haben erneut die Deutsche Eishockeymeisterschaft gewonnen.
16 Bilder

Eishockey-Bildergalerie
Frauen des ECDC Memmingen gewinnen erneut Deutsche Meisterschaft

Die Damen des ECDC Memmingen haben am Wochenende die Deutsche Eishockey-Meisterschaft gewonnen. Am Hühnerberg mussten sie sich gegen die Damen des ESC Planegg durchsetzen.  Die besseren Karten hatten von Anfang an die ECDC Frauen, die das erste Play-Off Spiel der Best-of-3 Serie vergangenes Wochenende auswärts beim ESC Planegg mit 4:1 für sich entschieden haben. Bereits am Samstag um 16:45 Uhr hätten die Memmingerinnen alles klar machen und ihren dritten Meistertitel – es wäre der zweite...

  • Memmingen und Region
  • 18.03.19
  • 1.451× gelesen
Robert Hechtl wechselt zum ERC Sonthofen.

Eishockey-Pressemitteilung
Neuzugang beim ERC Sonthofen: Robert Hechtl kommt aus Ingolstadt ins Oberallgäu

Mit dem 19-jährigen Robert Hechtl verpflichten die Bulls einen vielversprechenden Nachwuchsstürmer für die kommende Saison. Hechtl stammt aus der Nachwuchsschmiede des ERC Ingolstadt. Er durchlief alle Nachwuchsmannschaften der Schanzer und durfte vergangene Saison bereits erste Erfahrungen in der Oberliga Süd bei den Höchstadt Alligators via Förderlizenz sammeln. In 15 Spielen gelangen dem Stürmer vier Tore und zwei Assists. Hauptsächlich wurde Hechtl in der DNLII der Ingolstädter...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 18.03.19
  • 141× gelesen

Wirtschaft

Unternehmensbefragung
Kemptener Unternehmen laufen gut: Mehr Unterstützung bei der Infrastruktur erwünscht

Das Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung führt jährlich eine Unternehmensberatung durch, um Informationen über die aktuelle Lage der Unternehmen am Wirtschaftsstandort Kempten zu erhalten. Die Ergebnisse zeigen: Die Geschäfte der Kemptener Unternehmen laufen gut. Die Betriebe wünschen sich aber durch die Wirtschaftsförderung unter anderem Unterstützung im Bereich Infrastruktur. Bei der Unternehmensbefragung im Herbst 2018 wurden insgesamt 150 Unternehmen aller Branchen kontaktiert. 71...

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.03.19
  • 42× gelesen
Innenstadt von Kaufbeuren

Stadtrat
Feilschen um Gestaltungsrichtlinien für Kaufbeurer Altstadt beginnt von vorn

Die Richtlinien für die Gestaltung des Außenbereichs von Geschäften und Gaststätten in der Kaufbeurer Altstadt werden nun offiziell überarbeitet. Dies beschloss der Bauausschuss des Stadtrates bei seiner jüngsten Sitzung. Warum eine neue Version des Regelwerkes notwendig ist, lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 19.03.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im Abonnement oder...

  • Kaufbeuren und Region
  • 18.03.19
  • 99× gelesen
Hier soll die neue Tennishalle in Füssen entstehen, auf der Sportanlage sollen auch 37 Wohnungen gebaut werden.

Wohnungsbau
Weg ist frei für neue Füssener Tennishalle plus 37 Wohnungen

Den Bauantrag für die neue Füssener Tennishalle samt Wohnungen haben die Füssener Kommunalpolitiker jetzt befürwortet: Das Votum im Bauausschuss fiel einstimmig zugunsten des millionenschweren Projektes an der Kemptener Straße aus. 37 Wohnungen sind auf der Sportanlage geplant – von Appartements bis hin zu großen Wohnungen für Familien. Warum das Projekt vor einem Jahr einen eher holprigen Start hingelegt hatte und was jetzt für die Kommunalpolitiker wichtig ist, lesen Sie in der...

  • Füssen und Region
  • 14.03.19
  • 524× gelesen

Auszeichnung
Allgäuer Familienunternehmen Rösle zählt zu den "Marken des Jahrhunderts"

RÖSLE. Love – Cook – Live. Das Allgäuer Familienunternehmen zählt zu den führenden Herstellern von Küchenwerkzeugen, Kochgeschirr, Grillgeräten und BBQ-Accessoires.  Die Firma aus Marktoberdorf wurde nun zum wiederholten Male als "Marke des Jahrhunderts" vom ZEIT Verlag ausgezeichnet. Der Bildband "Deutsche Standards – Marken des Jahrhunderts", das Florian Langenscheidt und die Zeit Verlagsgruppe (Tempus Corporate) herausgegeben, zeichnet alle drei Jahre jene Marken aus, die als Ikonen...

  • Marktoberdorf und Region
  • 12.03.19
  • 805× gelesen

Kultur

12 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
DIE SEHNSUCHT NACH DEM FRÜHLING

Fluchtursache: Stellvertreterkrieg Was im März 2011 als friedlicher Protest gegen eine repressive Diktatur begann, wurde zum blutigsten Konflikt unserer Gegenwart Im Zentrum des Theaterstücks steht eine syrische Familie, zerrissen wie das Land. Da ist Suleika, Sunnitin, eine junge Journalistin und Demonstrantin der ersten Stunde. Ihr geliebter Stiefvater, ein Alawit und Oberst der Arabisch-Syrischen Armee wird zu ihrem Gegner. Ihr Verlobter und anfänglicher Mitstreiter Walid radikalisiert...

  • Kaufbeuren und Region
  • 17.03.19
  • 80× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019