Nachrichten

Polizei
Unfall auf der A7 bei Kirchdorf

Unfall
Familie verletzt: Auto überschlägt sich auf A7 bei Kirchdorf

Bei einem Unfall auf der A7 bei Kirchdorf sind am Sonntagabend drei Personen leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war ein 60-Jähriger mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich daraufhin überschlagen. Zuvor hatte der Mann ein anderes Fahrzeug überholt. Der Fahrer, seine Frau und der 13-jährige Sohn konnten sich selbst aus dem Auto befreien. Sie mussten in einem Krankenhaus behandelt werden.  Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro....

Lokales
Am Dienstag beginnt der Prozess gegen einen 22-jährigen Mann: Er soll eine 21-Jährige in Memmingerberg vergewaltigt haben.

Prozessauftakt
Vergewaltigung in Memmingerberg: Am Dienstag beginnt der Prozess gegen Gambier (22)

Wegen Vergewaltigung muss sich ein 23-Jähriger ab Dienstag vor dem Landgericht Memmingen verantworten. Der Mann aus Gambia ist angeklagt, am 28. Juli des vergangenen Jahres eine damals 21-Jährige in Memmingerberg missbraucht zu haben. Der Angeklagte ist im Dezember 2017 als Asylbewerber nach Deutschland gekommen und wohnte zur Tatzeit in der Asylbewerberunterkunft in Memmingerberg. An besagtem Samstag fuhr das spätere Opfer gegen 5 Uhr mit dem Fahrrad in der Nähe des Flughafens Memmingen zu...

Lokales

Justiz
Junger Mann rastet bei Rock-Festival im Ostallgäu aus und wird zu 5.000 Euro Geldstrafe verurteilt

Ein 20-Jähriger war im April 2018 mit Freunden zu einem Rock-Festival ins Ostallgäu aufgebrochen und hatte dort offenbar eine gute Zeit. Beim Verlassen des Geländes kam es allerdings zu einem Vorfall, der ihm eine Anklage wegen gefährlicher Körperverletzung einbrachte. Der junge Mann hatte sich damals an einer Werbetafel zu schaffen gemacht, die die Veranstalter aufgebaut hatten. Als ihn ein Verantwortlicher zur Rede stellte und schubste, kam es zu einem Gerangel. Dieses gipfelte darin,...

Rundschau
Wer dieser Tage einen Winterspaziergang macht, muss aufpassen: Wegen der Kältewelle kommt es zu glatten Straßen.

Kältewelle
Frost und Kälte erwarten das Allgäu

Das war's vorerst mit den starken Schneefällen im Allgäu. Jetzt erwarten uns Kälte, Frost und glatte Straßen. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor strengem Frost bei bis zu minus 12 Grad in der Nacht. Untertags liegen die Temperaturen knapp unter der Nullgrad-Grenze. Am Dienstag und Mittwoch dürfen wir uns über die Sonne freuen. Beste Voraussetzungen für alle Wintersportler.  Mit Neuschnee ist erstmal nicht zu rechnen. Das Niederschlagsrisiko liegt in den nächsten Tagen zwischen 15 und 30...

Lokales

So sah es früher am Oberbeurer Skihang aus.

Wintersport
Hat der Kaufbeurer Skilift eine Zukunft?

Schnee in rauen Mengen, selbst im Kaufbeurer Raum: Bei Verhältnissen, wie sie derzeit herrschen, zog das Seil des Skilifts in Oberbeuren die Kinder wie an einer Perlenschnur den Hang hinauf. Etliche Kaufbeurer haben dort ihre ersten Schwünge auf zwei Brettern gewagt. Das ist Schnee von gestern, seitdem die Familie Schmiedle ihre Anlage nach einem für sie erbärmlichen Winter 2018 abgebaut hat – für immer. Möglicherweise haben der alpine Skisport und Skikurse in Oberbeuren aber doch eine Zukunft....

  • Kaufbeuren und Region
  • 21.01.19
  • 343× gelesen
Schulessen in Marktoberdorf

Ernährung
Schulessen in Marktoberdorf findet Anklang

Gesund, bezahlbar und natürlich auch lecker: Das Mittagessen für Schüler muss vielen Ansprüchen genügen. Wie funktioniert das in der Stadt? Wir haben uns angesehen, was in Marktoberdorfer Schulen auf den Tisch kommt. Das angebotene Essen findet zumeist Anklang bei Schülern und Schulen. Zwar wird nicht überall nach den Standards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) gekocht, doch legen die Anbieter Wert auf eine ausgewogene und vitaminreiche Ernährung. Allerdings – so der Tenor – sei...

  • Marktoberdorf und Region
  • 21.01.19
  • 213× gelesen
Das Angebot an Kinderbetreuungsplätzen in Memmingen wird ausgebaut. Die Johanniter wollen weitere 70 Plätze schaffen.

Soziales
Johanniter planen weitere Kindertagesstätte in Memmingen

Die Johanniter planen in Memmingen den Neubau einer Kindertagesstätte. Zudem wird Mitte Dezember 2019 die Erweiterung des bereits bestehenden Kindergartens "Schatzkiste" abgeschlossen sein. Die neue Kita soll im Memminger Osten entstehen und weitere 70 Plätze bieten. Die entsprechenden Architektenentwürfe stehen bereits. Geplant ist ein zweistöckiges Gebäude mit rund 800 Quadratmetern Fläche. Dort sollen dann zwei Krippengruppen und zwei Kindergartengruppen untergebracht werden. Laut dem...

  • Memmingen und Region
  • 21.01.19
  • 118× gelesen
Am Dienstag beginnt der Prozess gegen einen 22-jährigen Mann: Er soll eine 21-Jährige in Memmingerberg vergewaltigt haben.

Prozessauftakt
Vergewaltigung in Memmingerberg: Am Dienstag beginnt der Prozess gegen Gambier (22)

Wegen Vergewaltigung muss sich ein 23-Jähriger ab Dienstag vor dem Landgericht Memmingen verantworten. Der Mann aus Gambia ist angeklagt, am 28. Juli des vergangenen Jahres eine damals 21-Jährige in Memmingerberg missbraucht zu haben. Der Angeklagte ist im Dezember 2017 als Asylbewerber nach Deutschland gekommen und wohnte zur Tatzeit in der Asylbewerberunterkunft in Memmingerberg. An besagtem Samstag fuhr das spätere Opfer gegen 5 Uhr mit dem Fahrrad in der Nähe des Flughafens Memmingen zu...

  • Memmingen und Region
  • 21.01.19
  • 1.714× gelesen

Rundschau

Wer dieser Tage einen Winterspaziergang macht, muss aufpassen: Wegen der Kältewelle kommt es zu glatten Straßen.

Kältewelle
Frost und Kälte erwarten das Allgäu

Das war's vorerst mit den starken Schneefällen im Allgäu. Jetzt erwarten uns Kälte, Frost und glatte Straßen. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor strengem Frost bei bis zu minus 12 Grad in der Nacht. Untertags liegen die Temperaturen knapp unter der Nullgrad-Grenze. Am Dienstag und Mittwoch dürfen wir uns über die Sonne freuen. Beste Voraussetzungen für alle Wintersportler.  Mit Neuschnee ist erstmal nicht zu rechnen. Das Niederschlagsrisiko liegt in den nächsten Tagen zwischen 15 und 30...

  • Kempten (Allgäu)
  • 21.01.19
  • 3.603× gelesen
Symbolbild.

Gesundheit
Allgäuer Bezirkskliniken an der Belastungsgrenze: Mehr Betten laut Experten nicht die Lösung

„Wenn 28 Patienten auf einer Station liegen, die für 22 konzipiert ist, dann ist das belastend. Sowohl für die Patienten, als auch für das Personal“, sagt Dr. Albert Putzhammer, ärztlicher Direktor der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im Kaufbeurer Bezirkskrankenhaus. Trotzdem komme das, genau wie in anderen Fachrichtungen, vor. Denn die Krankenhäuser sind zur Aufnahme der Patienten verpflichtet. Mehr Betten, da sind sich Putzhammer und andere Experten einig, seien nicht...

  • Kempten (Allgäu)
  • 21.01.19
  • 1.691× gelesen
  •  2
Auch am Kemptener Hildegardis-Gymnasium streiken Schüler für eine bessere Klimapolitik.

Aktionstag
Hunderte Kemptener Schüler demonstrieren für besseren Klimaschutz

Die Jugendlichen sind enttäuscht, manche auch ein bisschen wütend. Schließlich geht es um ihre Zukunft – und die ihrer Kinder. Deswegen haben am Freitagvormittag weit mehr als 400 Kemptener Schüler gestreikt: Sie fordern Politiker auf, mehr für den Klimaschutz zu tun. Damit beteiligen sie sich an einem bundesweiten Aktionstag, den die mittlerweile 16-jährige Greta Thunberg angestoßen hat. Die Schwedin streikt seit Monaten freitags, um für Klimaschutz zu kämpfen. Da sie aufgrund des Streiks...

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.01.19
  • 834× gelesen

Polizei

Unfall auf der A7 bei Memmingen - Ein Autofahrer verletzt.

Autobahn
Unfall bei hoher Geschwindigkeit: Mann (46) auf A7 verletzt

Ein 46-jähriger Autofahrer hat sich am Sonntag auf der A7 bei Memmingen mittelschwere Verletzungen zugezogen. Der Mann hatte bei Spurwechsel auf die linke Fahrbahn ein herannahendes Auto übersehen. Dessen 28-jähriger Fahrer war mit hoher Geschwindigkeit unterwegs und konnte eine Kollision nicht mehr verhindern. Das Auto des 46-jährigen wurde daraufhin in die Leitplanke gedrückt und kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stillstand. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein...

  • Memmingen und Region
  • 21.01.19
  • 1.382× gelesen
Unfall auf der A7 bei Kirchdorf

Unfall
Familie verletzt: Auto überschlägt sich auf A7 bei Kirchdorf

Bei einem Unfall auf der A7 bei Kirchdorf sind am Sonntagabend drei Personen leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war ein 60-Jähriger mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich daraufhin überschlagen. Zuvor hatte der Mann ein anderes Fahrzeug überholt. Der Fahrer, seine Frau und der 13-jährige Sohn konnten sich selbst aus dem Auto befreien. Sie mussten in einem Krankenhaus behandelt werden.  Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro....

  • Memmingen und Region
  • 21.01.19
  • 837× gelesen

Entwarnung
Lindauer Mehrfamilienhaus wegen Explosionsgefahr geräumt: Defekte Nachtbatterie entpuppt sich als Geruchsauslöser

Zum Start in die Woche wurde am Montagmorgen ein Mehrfamilienhaus in Lindau geräumt. Ein Anwohner hatte in der Garage massiven Gasgeruch wahrgenommen und kurz nach 5:30 Uhr die Integrierte Leitstelle Allgäu informiert. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdient wurden alarmiert. Aufgrund der nicht auszuschließenden Explosionsgefahr wurden die Bewohner informiert, aufgefordert das Haus zu verlassen und sich in einen sicheren Bereich zu begeben. Die insgesamt zehn betroffenen Personen blieben...

  • Lindau und Region
  • 21.01.19
  • 451× gelesen

Reportage

Anke Franke von der evangelischen Diakonie Lindau setzt sich schon seit mehreren Jahren für die Realisierung eines Pilotprojektes ein. In "Hergensweiler Heimelig" sollen Demenzkranke freier leben können.
4 Bilder

"Hergensweiler Heimelig"
Mit Demenz in Würde altern: Lindauer Diakonie plant Demenzdorf

Das Kurzzeitgedächtnis leidet, im weiteren Verlauf dann auch das Langzeitgedächtnis. Man kann sich an bestimmte Ereignisse nicht mehr erinnern und Worte fallen einem nicht mehr so leicht ein wie früher. Personen, die an Demenz erkrankt sind, merken, dass etwas mit Ihnen nicht stimmt. Weil ihre Angehörigen oft selbst mit der Situation überfordert sind, kommen viele Demenzkranke später in ein Pflegeheim. Doch nicht alle Heime haben die Möglichkeit, jeden Patienten individuell zu betreuen und...

  • Lindau und Region
  • 14.12.18
  • 1.318× gelesen
Andreas Kracker ist 1. Vorstand und Kommandant bei der Freiwilligen Feuerwehr Sonthofen.

Podcast
"Der Respekt gegenüber Rettungskräften nimmt immer mehr ab": Andreas Kracker von der Freiwilligen Feuerwehr Sonthofen über aktuelle Herausforderungen

Weihnachten ist das Fest der Liebe. Gerade in dieser Zeit wollen viele Menschen Anderen etwas Gutes tun: Geld spenden, Geschenke an arme Kinder verteilen. Auch Andreas Kracker aus Sonthofen hilft gerne Menschen. Als Feuerwehrmann tut er das allerdings das ganze Jahr über und nicht nur in der Weihnachtszeit - seit vielen Jahren schon. Andreas Kracker ist 1. Vorstand und Kommandant bei der Freiwilligen Feuerwehr Sonthofen.  Feuer löschen, verunfallte Menschen aus Autos befreien und...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 10.12.18
  • 2.764× gelesen
Exhibitionismus: In nahezu allen Fällen handelt es sich bei den Tätern um Männer.
2 Bilder

Podcast
Zum Prozess von Antje Mönning in Kaufbeuren: Exhibitionismus - Was steckt dahinter? Allgäuer Expertin klärt auf

Alle paar Monate meldet die Allgäuer Polizei einen Fall von Exhibitionismus. Die Täter: nahezu alle männlich. Die Opfer: häufig Frauen oder Kinder. Dazwischen gibt es gelegentlich Meldungen von großen Sportevents und sogenannten Flitzern. Die Reaktionen auf solche Nachrichten reichen dabei von Schmunzeln, über Kopfschütteln bis hin zu wütenden Kommentaren in sozialen Netzwerken - letzteres besonders dann, wenn Kinder betroffen sind.  Mehr Aufmerksamkeit hat das Thema aber nun im Fall der...

  • Kaufbeuren und Region
  • 03.12.18
  • 5.559× gelesen
Valeria Wild (28), Spezialistin für Internet-Kriminalität bei der Kripo Kempten, am Podcast-Mikrofon von all-in.de

Cyber-Verbrechen
Die Maschen der Internet-Kriminellen: Valeria Wild von der Kripo Kempten gibt Tipps

Fast täglich gibt es neue Fälle von Internet-Kriminalität im Allgäu. Die Kriminalpolizei Kempten hat dafür mittlerweile eine eigene Abteilung eingerichtet. Eine der Spezialkräfte bei der Kripo für Cyber-Kriminelle und ihre Maschen ist Kriminal-Oberkommissarin Valeria Wild (28). Ihr wichtigster Tipp: “Schalten Sie den gesunden Menschenverstand ein.” Wenn ein Angebot zu gut klingt, um wahr zu sein, wenn eine Email-Adresse irgendwie merkwürdig aussieht, wenn ein angeblich offizieller Text einer...

  • Kempten (Allgäu)
  • 30.11.18
  • 2.835× gelesen

Sport

Sieg gegen Peißenberg: EV Füssen

Eishockey
EV Füssen: Im siebten Anlauf klappt es gegen den TSV Peißenberg

Nach dem verlorenen Heimspiel gegen den EHC Waldkraiburg ist dem EV Füssen die erhoffte Reaktion gelungen. Beim bisherigen Angstgegner TSV Peißenberg, gegen den es zuvor in der Bayernliga sechs Niederlagen am Stück gegeben hatte, siegte der EVF diesmal souverän mit 5:2 (3:1, 1:0, 1:1). Mit einer engagierten und vor allem konzentrierten Vorstellung warteten die 14 Feldspieler und Torhüter Benedikt Hötzinger bei den Eishacklern auf, und im Gegensatz zu Freitag fielen diesmal die Treffer auch...

  • Füssen und Region
  • 21.01.19
  • 47× gelesen

Wirtschaft

IHK-Neujahrsempfang in Lindau
26 Bilder

Bildergalerie
IHK-Neujahrsempfang in Lindau

Mit dem Neujahrsempfang zum Jahresbeginn bietet die Regionalversammlung Lindau-Bodensee Repräsentanten aus Wirtschaft, Verwaltung und anderen gesellschaftlichen Gruppen jährlich eine Austausch-Plattform. Am Donnerstagabend, 17.01., fand der diesjährige Neujahrsempfang in Lindau statt. Hier gibt es die Bilder von der Veranstaltung.

  • Lindau und Region
  • 18.01.19
  • 144× gelesen
Symbolbild.

Kapital
Füssen geht finanziell gut aufgestellt in dieses Jahr

In diesem Jahr steht die Stadt Füssen für ihre Verhältnisse finanziell gut da: Die Steuereinnahmen sind stabil, bei den staatlichen Zuweisungen rechnet Kämmerer Marcus Eckert mit Zuwächsen. Bürgermeister Paul Iacob hob am Dienstagabend im Finanzausschuss positiv hervor, dass die Kommune gleichzeitig Investitionen und einen weiteren Schuldenabbau stemmen könne. Allerdings: Mit Blick auf millionenschwere Projekte wie die Sanierung der Grund- und der Mittelschule könnte sich die Lage in...

  • Füssen und Region
  • 16.01.19
  • 129× gelesen
Der Flugplan des Allgäu Airports wird wieder erweitert.

Flughafen
Allgäu Airport Memmingen erweitert Angebot: zwei neue Ziele in Osteuropa

Das Angebot des Allgäu Airport wächst immer weiter - ab dem Sommer 2019 bietet der Flughafen mit Orhid in Mazedonien und der albanischen Hauptstadt Tirana zwei neue Ziele an. Wie der Allgäu Airport mitteilt, soll der erste Flug nach Orhid am 1. Juli starten. Zwei Mal pro Woche sollen dann Maschinen in die mazedonische Stadt abheben. Die UNESCO erklärte 1979 den Ohridsee und ein Jahr darauf die Umgebung des Sees zum UNESCO-Welterbe. Zwei Monate später, ab dem 1. September, wird dann auch...

  • Memmingen und Region
  • 16.01.19
  • 1.641× gelesen
In einigen Jahren steht der millionenschwere Neubau der Grundschule St. Martin in Marktoberdorf an.

Finanzen
Marktoberdorfer Stadtrat will keine neue Schulden machen

Investieren und trotzdem möglichst keine neuen Schulden machen: Dieses Ziel haben sich die Fraktionen im Stadtrat von Marktoberdorf gesetzt. Denn in ein paar Jahren steht der millionenschwere Neubau der Grundschule St. Martin an. Da will sich die Kommune nicht schon im Vorwege durch andere Maßnahmen verschulden. Dennoch ist nicht alles auf dieses Projekt fokussiert. Bezahlbarer Wohnraum für alle Bevölkerungsschichten, genügend Kita-Plätze, Maßnahmen zu Erhalt der geschützten, historischen...

  • Marktoberdorf und Region
  • 14.01.19
  • 360× gelesen

Kultur

Jubel bei Musikern und Rockfans: In Chemnitz spielte„GrenzenLos“ Ende Dezember vor 11 000 Besuchern: (von links) Gitarrist Marco Oppeld, Sänger Martin Kaun, Bassist Martin Thannheimer und Schlagzeuger Johannes Oswald.

Rock-Musik
Vier Allgäuer auf dem Weg nach oben: „GrenzenLos“ hat es mit dem aktuellen Album in die Charts geschafft

„Ich habe nur Köpfe von Menschen gesehen und mir gedacht: Jetzt bloß keinen Blackout bekommen“, sagt Martin Kaun. Wenn der Sänger und Gitarrist der Oberallgäuer Rock-Band „GrenzenLos“ von seinen Erlebnissen in den letzten Wochen erzählt, bekommt er leuchtende Augen. Mit seiner Gruppe, die sich offiziell „Grenzen|Los“ schreibt, spielte er bei der „X-Mas“-Tour der Südtiroler Gruppe „Frei.Wild“ im Vorprogramm vor insgesamt 36.000 Fans: Die Stimmung in den Arenen in Mannheim (zweimal), Hamburg und...

  • Kempten (Allgäu)
  • 16.01.19
  • 656× gelesen
14 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Begeisterung und viel Applaus für das bunte Programm des Ronsberger Faschingsvereins

Am vergangenen Samstag wurde in Ronsberg mit dem traditionellen Hofball des Faschingsvereins die närrische Zeit eingeläutet. Ein abwechslungsreiches Programm mit Auftritten der Garden und Prinzenpaare sowie stimmungsvolle Musik durch die Band „Diamonds“ sorgten für ausgelassene Stimmung. Das bunt kostümierte Publikum tanzte und feierte in der Ronsberger Mehrzweckhalle bis spät in die Nacht. Bereits am Nachmittag zeigte der Ronsberger Hofstaat sein Programm beim Kaffeeball, der wie in den...

  • Marktoberdorf und Region
  • 15.01.19
  • 1.053× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019