Starkbierfest heute im TV: So sehen Sie den Nockherberg 2023 im TV und in der Mediathek

4. März 2023 16:01 Uhr von Redaktion all-in.de
Beim Nockherberg 2023, der live im TV gezeigt wurde und auch als Wiederholung in der Mediathek zu sehen ist, spielt Nikola Norgauer Bundeskanzler Olaf Scholz, die Fastenrede hält Maxi Schafroth.
dpa

Der Nockherberg 2023, das Starkbierfest mit seinem berühmten Singspiel ist wie immer live im TV und als Wiederholung in der Mediathek zu sehen. Hier Sender, Uhrzeit und Darsteller.

Den Nockherberg 2023 haben nicht nur hunderte Menschen vor Ort in München gesehen. Das berühmte Starkbierfest mit seinem Singspiel wurde auch wieder live im TV gezeigt und ist als Wiederholung in der Mediathek zu sehen. Das ist auch für Allgäuer spannend, denn erneut spielte ein Allgäuer beim Derblecken der Politiker eine Hauptrolle. Hier alle Infos zum Nockherberg 2023.

Wann kommt der Nockherberg 2023 im TV?

Der Nockherberg 2023 wurde am Freitag, 3. März, im Bayerischen Fernsehen gezeigt. Beginn der TV-Übertragung des Starkbierfestes war um 19 Uhr, die Sendung lief  bis 22 Uhr.

Gibt es auch wieder ein Singspiel?

Nach zwei Absagen und einem gefeierten digitalen Starkbieranstich gibt es heuer ein Politiker-Derblecken live und in Präsenz der Politprominenz Saal und ein Bühnenstück mit viel Gesang, Tanz und buntem Verwirrspiel. Der Inhalt des Singspiels war wie immer bis zur letzten Minute geheim. Die Kulisse für das Singspiel ist diesmal eine Insel, auf die es Politikerinnen und Politiker aus Bayern und Berlin nach einer Flugzeug-Notlandung verschlagen hat.

Wer sind die Darsteller beim Singspiel am Nockherberg 2023?

  • Ministerpräsident Markus Söder wird erstmals von Thomas Unger gespielt.
  • Christian Pfeil ist als als Finanzminister Christian Lindner zu sehen.
  • Thomas Limpinsel schlüpft in die Rolle von Wirtschaftsminister Robert Habeck.
  • Nikola Norgauer spielt Bundeskanzler Olaf Scholz.

Wer hält beim Nockherberg 2023 die Fastenrede? 

Die Fastenrede übernimmt wieder der Allgäuer Maxi Schafroth. „Ich freue mich riesig darauf“, sagte der. Und betonte, wie wichtig es sei, gefahrlos jene ins Gebet zu nehmen, die an den Schalthebeln der Macht sitzen. „Das wäre so in vielen Ländern nicht möglich – vor allem dann nicht, wenn sie vor einem sitzen.“ Und mit Blick auf autoritäre, repressive Systeme wie in Russland fügte er an: „Das Kritisieren ist ein Privileg. Und das sollten wir uns nicht nehmen lassen."

Kann man Nockherberg 2023 und Singspiel auch als Wiederholung in der Mediathek sehen?

Ja. Die Starkbierprobe 2023 gibt es als Stream und Wiederholung in der BR Mediathek hier zu sehen.

Welche Gäste werden bei der Starkbierprobe erwartet?

Durch den Abend führen Ursula Heller, Christoph Deumling und Sandra Rieß. Nach der Bühnendarbietung fangen sie Statements von Ehrengästen und Politikerinnen und Politikern im Publikum ein. Angesagt haben sich unter anderem Bayerns Ministerpräsident Söder, Vize-Ministerpräsident Aiwanger, die Grünen-Vorsitzenden Schulze und Hartmann, Dietmar Bartsch, Claudia Roth, die Grünen-Bundesvorsitzende Ricarda Lang, Uli Hoeneß und Edmund Stoiber.

Einen aktuellen Bericht über Maxi Schafroths Auftritt beim Nockherberg 2023 lesen Sie bei der Allgäuer Zeitung hier.

VG WORT Zahlpixel