Familienstreit eskaliert: Brutaler Angriff in Indonesien: Mann enthauptet Schwiegervater mit Messer

26. September 2023 10:06 Uhr von Corinna Sedlmeier
Auf der indonesischen Insel Java hat ein Mann seinen Schwiegervater mit einem Messer getötet. Dabei soll er den 58-Jährigen auch enthauptet haben. (Symbolbild)
Auf der indonesischen Insel Java hat ein Mann seinen Schwiegervater mit einem Messer getötet. Dabei soll er den 58-Jährigen auch enthauptet haben. (Symbolbild)
Rob Owen-Wahl auf Pixabay

Auf der indonesischen Insel Java hat ein amerikanischer Auswanderer seinen Schwiegervater brutal ermordet. Offenbar war ein Streit zwischen den beiden Männern außer Kontrolle geraten.

Wie unter anderem die Bild berichtet, hatte der 33-jährige Arthur Lee Welohr gemeinsam mit seinem 58-jährigen Schwiegervater ein Geschäft auf Westjava betrieben. Weil das Unternehmen allerdings nicht gut lief, hatte sich die Stimmung zwischen Welohr und seinem Schwiegervater immer weiter verschlechtert. Zudem hatte der 33-Jährige Amerikaner das Gefühl, sein Schwiegervater würde die Beziehung zu seiner Ehefrau behindern. 

Plötzlicher Angriff

Die Streitereien zwischen den Beiden erreichte schließlich einen blutigen Höhepunkt. Wie Zeugen der "Daily Mail" gegenüber berichteten, war es am Sonntag erneut zu einem Streit gekommen. Im Verlauf der Auseinandersetzung soll dann Welohr plötzlich auf seinen Schwiegervater eingestochen haben. Zeugen konnten den amerikanischen Auswanderer schließlich überwältigen und die Polizei alarmieren. 

Schrecklicher Anblick

Laut "Daily Mail" fanden Polizeibeamte das Opfer "in einem schrecklichen Zustand" hinter seinem Haus. Auf Fotos und Videos soll zu sehen sein, wie der Kopf des 58-Jährigen neben seinen Schultern lag. Welohr wurde festgenommen und in Handschellen abgeführt. Nach Informationen der Bild ist das nicht das erste Gewaltdelikt des 33-Jährigen. In San Francisco soll er 2015 zwei Menschen mit einem Schwert angegriffen haben.