Wahl: Lindenberg sucht eine neue Hutkönigin

1. März 2022 15:56 Uhr von RSA Radio GmbH & Co. KG
Symbolbild: pixabay.com

Lindenberg stellt in diesen Tagen Rekorde auf: Die aktuelle Hutkönigin Vanessa Höss ist bereits seit vier Jahren im Amt und damit die Hutkönigin mit der längsten Amtszeit überhaupt. Normalerweise beträgt diese lediglich zwei Jahre, aber wegen Corona war die Durchführung des Huttages in den letzten zwei Jahren nicht möglich. Dieses Jahr wird nun wieder eine neue Hutkönigin gesucht. 

Die Aufgaben

Neben repräsentativen Pflichten bei Veranstaltungen in der Stadt, ist die Deutsche Hutkönigin auch bei Messen, Events und Kulturveranstaltungen im Einsatz. Sie besucht außerdem soziale Einrichtungen und repräsentiert das Deutsche Hutmuseum. 

Das Casting

Interessierte weibliche Hut-Fans können sich noch bis zum 24. Mai für das Amt bewerben. Eine erste Auswahl an Kandidatinnen wird dann am 6. Mai zu einem Casting eingeladen, auf dem örtliche Hut-Fachleute die Kandidatinnen fürs Finale im Rahmen des Huttags am 22. Mai festlegen. Eine mit Hut-Spezialisten besetzte Jury wählt dort dann die neue Deutsche Hutkönigin 2022/24.

Die Bewerbung

Bewerben können sich Frauen ab 25 Jahren, die Leidenschaft für den Hut mitbringen und auch selbst privat gern und oft Hut tragen. Aufgeschlossenheit und zeitliche Flexibilität für mehrtägige oder abendliche Einsätze sollten außerdem vorhanden sein, so die Stadt. Die aktuelle Hutkönigin Vanessa Höss ist übrigens die erste Hutkönigin, die direkt aus Lindenberg kommt. Aus der Region zu sein ist also kein Muss. Dennoch sei es von Vorteil, im erweiterten Umkreis von Lindenberg zu wohnen, sagt die Kulturamtsleiterin Kathrin Felle: "Ein bis zwei Stunden Anfahrtsweg ist auch für die Hutkönigin angenehmer." Bewerbungen mit einem kurzen Text zum Grund für die Bewerbung, mit Angabe des Alters und mindestens einem Bild mit Hut nimmt die Kulturfabrik bis zum 24. April entweder per Mail oder per Post entgegen:  Kultur & Tourismus Lindenberg Museumsplatz 1 88161 Lindenberg im Allgäu E-Mail: kulturfabrik@lindenberg.de

News und Musik: Das Webradio von RSA Radio.
Symbolbild: pixabay.com