Artikel: Mit Foto Allgäu Erinnerungen verewigen

1. Dezember 2008 11:28 Uhr von Allgäuer Zeitung
ralf lienert

Neues Angebot der Allgäuer Zeitung

Allgäu – Seine eigenen Bilder auf Tassen, T-Shirts, Geschenken, als Poster oder auf Leinwand drucken und sich das Ergebnis bequem nach Hause schicken lassen. Das kann ab sofort jeder ganz einfach mit 'Foto Allgäu' über das Internet. Doch damit nicht genug: Mit dem neuen Service-Angebot der Allgäuer Zeitung kann man seine Erinnerungsfotos auf besondere Art und Weise verewigen.

Im selbstgestalteten Fotokalender beispielsweise können Allgäuer ihre schönsten Schnappschüsse sammeln. Die Kalender sind mit echtem Fotopapier bestückt. Das Wunschdesign kann aus mehreren Vorlagen ausgewählt werden. Zudem kann das eigene Schmuckstück mit verschiedenen Kalendarien, Hintergründen und Größen gestaltet werden.

Erinnerungen fürs Leben können Internetnutzer auch im Fotobuch verewigen lassen. Die Kollektion ist in nur wenigen Minuten einfach und schnell zusammengestellt. Viele Vorlagen und Gestaltungsvorschläge unterstützen einem bei der kreativen Buchgestaltung. Das Fotobuch besteht aus echten Fotos und ist optimal gebunden. Geniale Bildqualität durch digitale Optimierung, plan liegende aufgeklappte Seiten sowie freie Cover- und Seitengestaltung mit vielen Designvorlagen machen es einzigartig.

Auf 'Foto Allgäu' kann sich jeder aber auch ganz einfach seine digitalen Bilder auf Fotopapier entwickeln und nach Hause schicken lassen. Der Dienstleister aus der Region produziert ausschließlich im Großlabor in Lindenberg im Allgäu. So bekommen Kunden ihre Bilder in 'Allgäuer Premium Qualität' mit kurzen Wegen und aus der Region.

Alle Informationen über 'Foto Allgäu' gibt es im Internet. Unter der Adresse www.foto-allgaeu.de kann sich jeder die Bestellsoftware mit dem praktischen Gestaltungsassistenten direkt und kostenlos herunterladen.