Schwieriger Rettungseinsatz für Bergwacht: Wanderer (87) in Starzlachklamm bei Sonthofen verletzt

25. September 2023 08:23 Uhr von Redaktion all-in.de
Einen schwierigen Rettungseinsatz musste die Bergwacht Sonthofen am Samstag in der Starzlachklamm bewältigen. (Symbolbild)
IMAGO / imagebroker

In die Starzlachklamm bei Sonthofen musste die Bergwacht am Samstag ausrücken. Dort war ein Wanderer, der sich verletzt hatte, auf Rettung angewiesen.

Gegen Mittag, um kurz vor 12 Uhr, mussten die Retter zur Starzlachklamm ausrücken, wie die Bergwacht Sonthofen mitteilt. Ein 87-jähriger Wanderer war in der Klamm unterwegs gewesen, als er sich am Oberschenkel verletzte. Der Mann konnte daraufhin nicht mehr weitergehen. Er setzte deshalb einen Notruf ab.

Mann in Starzlachklamm verletzt - Herausforderung für die Bergwacht

Die fünf ausgerückten Bergwachtler versorgten den 87-Jährigen vor Ort. Danach galt es den Mann zügig aus der Klamm zu bringen. Doch der Abtransport stellte eine echte Herausforderung dar, wie die Bergwacht Sonthofen berichtet. Durch den Regen am Samstagmorgen war der "ohnehin schon enge und verwinkelte Weg durch die Klamm ausgesprochen rutschig", schreiben die Retter auf Facebook.

Verletzter Wanderer aus der Starzlachklamm gebracht

Am Ende schafften die Bergwachtler es. Mit einer Gebirgstrage brachten sie den 87-jährigen Mann zum Ausgang der Klamm. Der Mann wurde anschließend vom Rettungsdienst weiter versorgt.