Special Blaulicht SPECIAL

Gegen Corona-Regeln
Klausen-Gruppe in Woringen flüchtet vor der Polizei

Polizei (Symbolbild)
  • Polizei (Symbolbild)
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Holger Mock

Sonntagnacht, gegen 04:30 Uhr ging bei der Polizeiinspektion Memmingen eine Mitteilung über eine sechsköpfige Personengruppe ein, welche teilweise als "Klausen" verkleidet waren und mit erheblicher Lautstärke durch Woringen spazierten. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten mehrere Personen feststellen. Die Gruppe hielt die aktuell geltenden Bestimmungen des Infektionsschutzgesetzes nicht ein.

Polizei erwischt 18-Jährigen

Nach Anblick der Streifenbesatzung flüchteten die Personen in unterschiedliche Richtungen. Wenig später konnte ein 18-Jähriger gestellt werden, welcher eindeutig der "Klausen"-Gruppe zugeordnet werden konnte. Dieser erhielt eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz.

Coronavirus im Unterallgäu: die aktuelle Lage

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen