Special Blaulicht SPECIAL

Reisigfeuer löst Waldbrand aus
Feuer in Waldstück bei Woringen hat großen Flurschaden verursacht

Feuerwehr (Symbolbild).
  • Feuerwehr (Symbolbild).
  • Foto: matthiasboeckel von Pixabay
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Am Freitag, 09.04.2021, gegen 13.15 Uhr, wurden die Feuerwehren von Woringen, Lachen, Wolfertsschwenden und die Einsatzleitung von Memmingen zu einem Flächenbrand nordwestlich von Woringen beordert. Der fahrlässige Abbrand von Reisig in dem frisch aufgeforsteten Waldstück am Hang führte zu einer Ausdehnung des Brandes auf eine Fläche von etwa 50 auf 50 Metern. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle und konnte das Übergreifen der Flammen auf das umliegende Waldstück verhindern. Es entstand ein Flurschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

90 Feuerwehrleute im Einsatz

Verletzt wurde bei dem Feuer glücklicherweise niemand. Die Ermittlungen hat die Polizei Memmingen übernommen. Im Einsatz waren neben vier Streifen der Polizei der PI Memmingen ca. 90 Mann der oben genannten Feuerwehren.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen