Vollrausch
Pedelec-Fahrerin (58) mit über drei Promille in Wolfertschwenden gestürzt

Polizei (Symbolbild)

Eine 58-jährige Pedelec-Fahrerin ist am Montagabend in Wolfertschwenden gestürzt. Nach Angaben der Polizei hatte die Frau eine Kurve falsch eingeschätzt und hatte den Bordstein touchiert. Im Anschluss stürzte die Frau und zog sich dabei Verletzungen am Kopf zu.

Starke Alkoholisierung

Ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über drei Promille. Die 58-Jährige muss jetzt mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr rechnen.

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen