Special Winter SPECIAL

So macht das der Allgäuer!
Der Schnee muss vom Dach - Wie wärs mit Absaugen?

Wie hier auf dem Dach der Firma Multivac in Wolfertschwenden, saugen Arbeiter den Schnee von den Dächern.
3Bilder
  • Wie hier auf dem Dach der Firma Multivac in Wolfertschwenden, saugen Arbeiter den Schnee von den Dächern.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Benjamin Liss

Der Winter bringt dieses Jahr viel Schnee ins Allgäu. In den nächsten Tagen soll es zwar erstmal etwas milder werden, doch bereits am Wochenende soll es wieder schneien. Viele Unternehmen und Supermärkte haben sich daher dazu entschieden, ihre Dächer vom Schnee zu befreien. Und einige setzten dabei auf eine etwas skurrile, aber auch praktische Methode: Sie lassen sich buchstäblich den Schnee von den Dächern saugen.

Normalerweise nutzt die Firma Geiger die überdimensionalen "Staubsauger" dazu, Kies von Flachdächern abzusaugen. Im Winter kommen die Sauger aber auch regelmäßig beim Dächer-"Abschaufeln" zum Einsatz. So wie etwa am Dienstag bei der Firma Multivac in Wolfertschwenden.

Momentan 25 Kubikmeter in der Stunde

Wie viel Schnee ein Sauger dabei in der Stunde vom Dach räumt, hängt vor allem von der Konsistenz des Schnees ab. "Momentan schaffen wir 25 Kubikmeter in der Stunde", so Klaus Klauser, Geschäftsführer der Geiger SAM-Truck GmbH & Co. KG, die den Service anbietet. Der abgesaugte Schnee landet zunächst in einem auf speziellen LKWs integrierten Auffangtank.

Der abgesaugte Schnee landet zunächst in einem auf speziellen LKWs integrierten Auffangtank.
  • Der abgesaugte Schnee landet zunächst in einem auf speziellen LKWs integrierten Auffangtank.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Geschippt werden muss dennoch

Allerdings kommt der Sauger nicht auf dem gesamten Dach der Firma Multivac zum Einsatz. Nur an Stellen, an die man nicht mit der Schneehex kommt, wird der Schnee abgesaugt. Den Rest erledigen Dachdecker und Mitarbeiter der Firma per Hand.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen