Allgäuland Käsereien GmbH: Die Entscheidung ist gefallen: Arla übernimmt die Allgäuland Käsereien GmbH

13. September 2011 00:00 Uhr von Allgäuer Zeitung
ffirma rÖssle

Der Schock saß tief nach dem Nein der Bergbauern zum Molkereikonzern Arla Foods. Wie berichtet wurde bei der Generalversammlung der Allgäuer Bergbauern-Milch Sonthofen-Schönau eG vor knapp zwei Wochen die erforderliche 75-Prozent-Zustimmung zum Verkauf nicht erreicht. Rund 30 Prozent der Mitglieder hatten gegen eine Übernahme gestimmt. Arla hatte den Bergbauern daraufhin Zeit gegeben, ihre Entscheidung noch einmal zu überdenken. Gestern wurde dann noch einmal abgestimmt. Parallel zur Unterzeichnung der Verträge will der dänisch-schwedische Konzern Arla Foods die Allgäuland GmbH jetzt nochmal genau überprüfen. Erst danach könne eine gesicherte Aussage zur Zukunft der mehr als 300 Mitarbeiter getätigt werden.