Vergewaltiger: 17-Jähriger soll zwei Mädchen bei Isny vergewaltigt haben

6. Juli 2012 00:00 Uhr von Allgäuer Zeitung
Bundespolizei

Ein 17-jähriger Jugendlicher steht im Verdacht, in den vergangenen Tagen zwei Mädchen vergewaltigt zu haben. Der junge Mann soll laut Polizei am vergangenen Freitag eine 15-Jährige im Naturschutzgebiet Rotmoos (bei Isny) gewaltsam zu sexuellen Handlungen gezwungen haben.

Am gleichen Ort bedrängte er zwei Tage später eine 16-Jährige. Als diese das Ansinnen vehement ablehnte, wurde er gewalttätig und verletzte sie am Hals. Das Mädchen konnte flüchten. Der Tatverdächtige wurde am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt, der Untersuchungshaft anordnete.