Motorradunfall
Unfall beim Überholen: Motorradfahrer und Sozia bei Wiggensbach verletzt

Motorräder (Symbolbild)
  • Motorräder (Symbolbild)
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Holger Mock

Am Sonntag, 23.06.2019 gegen 12.57 Uhr fuhr ein Pkw-Lenker auf der St 2376 aus Richtung Wegscheidel in Richtung Schmidsfelden. Ihm folgten zwei weitere Pkw und danach drei Motorräder. Vor einem nach links abzweigenden Kiesweg setzte der erste Motorradfahrer zum Überholen der drei vorausfahrenden Pkw an, während der erste Pkw-Fahrer abbremste und blinkte, weil er in diesen Kiesweg abbiegen wollte.

Der Motorradfahrer versuchte noch nach links auszuweichen, streifte jedoch den Pkw, kam nach links von der Fahrbahn ab und landete in einem Bachlauf. Der Motorradfahrer und seine Sozia wurden mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht. Über die Art der Verletzungen liegen bislang keine genauen Informationen vor.

Der Sachschaden beträgt insg. ca. 6.000 Euro. Die Ermittlungen zum exakten Unfallablauf dauern noch an.

Autor:

Original Polizeimeldung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019