Special Blaulicht SPECIAL

Wiggensbach - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Polizei (Symbolbild)
1.140× 1

Streit auf dem Gehweg
Fußgänger schlägt Rollerfahrerin (31) in Ermengerst

Zu einer Körperverletzung zum Nachteil einer 31-Jährigen kam es am Sonntagabend, gegen 20:15 Uhr, in Wiggensbach/Ermengerst. Die 31-jährige Rollerfahrerin hatte ihren Roller auf einem Fußweg in der Mariabergstraße abgestellt. Fußgänger fühlt sich gestört Um wieder auf die Straße zu kommen, musste sie ihr Fahrzeug wenige Meter auf dem Gehweg rollen lassen. Dies missfiel offensichtlich einem Fußgänger, welcher zu diesem Zeitpunkt mit einem Hund auf dem Gehweg lief. Dieser schlug auf den Helm...

  • Wiggensbach
  • 07.10.20
Rettungsdienst (Symbolbild)
2.846×

Mitfahrer schwerverletzt
Betrunkener Westallgäuer (52) schleudert mit dem Auto in Bachbett bei Oberkürnach

Am Dienstagnachmittag hat ein alkoholisierter Autofahrer zwischen Unterkürnach und Oberkürnach sein Auto zu Schrott gefahren. Ein Mitfahrer wurde schwer, der Fahrer und ein weiterer Fahrzeuginsasse leicht verletzt. Der 52-jährige Autofahrer war laut Polizei zu schnell unterwegs, kam von der Straße ab und fuhr zunächst etwa 50 Meter weit einen Abhang hinunter. Dabei hat sich das Auto mehrfach überschlagen. Schließlich blieb das Auto auf der Fahrerseite in einem Bachbett liegen. Beinahe...

  • Wiggensbach
  • 27.05.20
Symbolbild
5.543×

Gebrochenes Bein
Landwirt (49) verletzt sich bei Waldarbeiten in Wiggensbach und robbt sich aus Wald

Ein gebrochenes Bein zog sich ein Landwirt bei Waldarbeiten in Wiggensbach zu. Der 49-Jährige war am Montag mit der Beseitigung von Sturmschäden beschäftigt und wurde von einem gefällten Baum am Bein getroffen.  Der Mann konnte sich selbst befreien und robbte sich aus dem Wald, um seine Angehörigen zu verständigen. Mit Verdacht auf ein gebrochenes Bein wurde der Mann ins Krankenhaus gebracht. Er war vorschriftsgemäß bekleidet.

  • Wiggensbach
  • 18.02.20
Polizei (Symbolbild)
2.189×

Warnung der Polizei
"Falsche Polizeibeamte": 13 erfolglose Betrugsversuche in Kempten und Wiggensbach

Zu insgesamt 13 Fällen sog. „Falscher Polizeibeamter“ kam es am Sonntagabend zwischen 20:00 Uhr und Mitternacht in Kempten sowie in der Gemeinde Wiggensbach. In einem Fall wurde ein Geschädigter über einen „Notfall“ in Kenntnis gesetzt, in sechs Fällen wurden die Geschädigten auf „begangene Einbrüche“ in der unmittelbaren Nachbarschaft durch die bisher unbekannte Täterschaft informiert. Sowohl der „Notfall“ als auch die „begangenen Einbrüche“ waren frei erfunden. Alle Geschädigten erkannten...

  • Kempten
  • 03.02.20
Symbolbild
1.256×

Flucht
Mann (63) in Wiggensbach betrunken mit Auto unterwegs

Am Montagabend sollte ein Pkw-Fahrer in Wiggensbach, im Bereich Westenried, einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Zunächst gab der 63-jährige Fahrer Gas und versuchte, sich einer Kontrolle zu entziehen. Er fuhr sich allerdings im Bankette fest und konnte somit nicht mehr weiter vor der Streife flüchten. Ein Alkoholtest ergab knapp zwei Promille. Zudem war der Mann wohl seit geraumer Zeit nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im...

  • Wiggensbach
  • 22.10.19
Rettungshubschrauber (Symbolbild)
8.693×

Unfall
Motorradfahrer (52) bei Wiggensbach lebensgefährlich verletzt

Am Sonntag Nachmittag ist ein Motorradfahrer bei Wiggensbach lebensgefährlich verletzt worden. Der 52-jährige Ostallgäuer war im Bereich Oberkürnach Richtung Frauenzell unterwegs. Ein Autofahrer (83) wollte laut Polizei von einem Wanderparkplatz aus auf die Straße einbiegen und hat den Motorradfahrer übersehen. Nach dem Zusammenstoß blieb der Motorradfahrer unter dem Motorrad liegen. Ersthelfer haben die Maschine weggehoben und den Verletzten versorgt, bis der Rettungsdienst eintraf. Der...

  • Wiggensbach
  • 20.10.19
Rettungsdienst (Symbolbild)
2.222×

Unfall
Vorfahrt missachtet: Motorradfahrer (80) in Wiggensbach schwer verletzt

Am 28.08.2019 fuhr zur Mittagszeit ein 80-jähriger Motorradfahrer auf der Straße An der Steig zur Sonnenstraße. Hier missachtete er die Vorfahrt eines von links kommenden 19-jährigen Pkw-Fahrers, welcher ortsauswärts fuhr. Der Pkw kollidierte frontal mit dem Motorrad. Der Motorradfahrer stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Motorrad entstand geringer Sachschaden. Der Pkw wurde erheblich beschädigt und war nicht mehr...

  • Wiggensbach
  • 29.08.19
Motorräder (Symbolbild)
3.006×

Motorradunfall
Unfall beim Überholen: Motorradfahrer und Sozia bei Wiggensbach verletzt

Am Sonntag, 23.06.2019 gegen 12.57 Uhr fuhr ein Pkw-Lenker auf der St 2376 aus Richtung Wegscheidel in Richtung Schmidsfelden. Ihm folgten zwei weitere Pkw und danach drei Motorräder. Vor einem nach links abzweigenden Kiesweg setzte der erste Motorradfahrer zum Überholen der drei vorausfahrenden Pkw an, während der erste Pkw-Fahrer abbremste und blinkte, weil er in diesen Kiesweg abbiegen wollte. Der Motorradfahrer versuchte noch nach links auszuweichen, streifte jedoch den Pkw, kam nach...

  • Wiggensbach
  • 24.06.19
Motorradfahrer schwer verletzt (Symbolbild Rettungsdienst)
9.335×

Unfall
Motorradfahrer (32) bei Wiggensbach schwer verletzt

Am 20.04.2019 hatte sich gegen 16:21 Uhr in Unterkürnach ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein 32-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Ein 33-jähriger Pkw-Fahrer, welcher die Staatsstraße 2376 von Leutkirch kommend in Richtung Unterkürnach befahren hatte, war mit seinem Fahrzeug nach links in eine Hofeinfahrt abgebogen. Dabei hatte er den auf dieser Strecke entgegenkommenden Motorradfahrer übersehen. Dieser war im Anschluss mit seinem Motorrad in das rechte Fahrzeugheck des...

  • Wiggensbach
  • 21.04.19
Symbolbild
2.644×

Betäubungsmittel
Durchsuchungen in Dietmannsried nach Drogenfund in Wiggensbach

Aufgrund eines richterlichen Beschlusses durchsuchten am Montag Beamte der Kripo Kempten drei Wohnungen in Dietmannsried, nachdem sie Erkenntnisse erlangten, dass die Betroffenen von einem Wiggensbacher Drogen gekauft haben sollen. Die Beamten fanden insgesamt eine geringe Menge Marihuana und Cannabissamen. Wesentlich mehr fanden sie bei dem Wiggensbacher, gegen den wegen Handel mit Betäubungsmittel ermittelt wird. Der 24-Jährige war neben einer geringen Menge Marihuana im Besitz von rund...

  • Dietmannsried
  • 28.03.19
700×

Brand
Kleidung fängt in Wiggensbacher Wohnung Feuer: Zwei Menschen leicht verletzt

In der Nacht auf Freitag, gegen 02:30 Uhr, kam es in einer Wohnung in der Sonnenstraße in Wiggensbach zu einem Brand, wobei zwei Bewohner leicht verletzt wurden. Die Kleidung eines Mitbewohners, die er neben einem Nachtspeicher abgelegt hatte, hat Feuer gefangen. Durch die starke Rauchentwicklung in der Wohnung konnte sich einer der WG-Bewohner nicht mehr selbst aus der Wohnung retten und musste von der Feuerwehr mittels einer Leiter gerettet werden. Die Bewohner hatten zum Zeitpunkt der...

  • Wiggensbach
  • 18.01.19
1.250×

Kriminalität
Einbrüche in Wiggensbach: Polizei sucht Zeugen

Wie erst jetzt bekannt wurde, konnten Unbekannte am Donnerstagabend (Allerheiligen) die Balkontüre eines Einfamilienhauses im Steinbühlweg aufhebeln. Eine größere Topfpflanze und Möbelstücke hinter der Tür haben verhindert, dass die Täter weiter in das Haus eindringen konnten. Sie verließen den Tatort ohne Beute. Es entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro. Der zweite Einbruch soll sich in der Zeit vom 2. November ab etwa 18:00 Uhr, bis 3. November gegen 16:00 Uhr ereignet haben....

  • Wiggensbach
  • 07.11.18
1.039×

Jagdwilderei
Reh ohne Kopf bei Wiggensbach gefunden

Am Sonntagnachmittag wurde auf einer Freifläche in Wiggensbach, südlich des Ortsteils Leuten, ein Reh ohne Kopf aufgefunden. Die Polizei Kempten hat die Ermittlungen wegen Jagdwilderei aufgenommen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wurde das Reh geschossen und anschließend der Kopf des Rehs abgetrennt. Die Tat dürfte sich nach ersten Ermittlungen am vergangenen Wochenende ereignet haben. Die Polizei Kempten bittet in diesem Zusammenhang um Zeugenhinweise unter Tel. 0831/9909-2140,...

  • Wiggensbach
  • 31.10.18
Schwerverletzter Motorradfahrer bei Wiggensbach: Rettungsdienst-Einsatz
1.460×

Ausweichmanöver
Motorradunfall bei Wiggensbach: Fahrer (29) schwer verletzt

Ein 29-jähriger Allgäuer Motorradfahrer überholte im Kürnachtal in Fahrtrichtung Leutkirch in einer gefährlichen Linkskurve ohne Beachtung des Gegenverkehrs einen vorausfahrenden Pkw. Beim Ausweichen kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und schleuderte über 60 Meter weit in eine angrenzende Wiese. Das Krad wurde völlig zerstört, der Fahrer schwer verletzt ins Klinikum Kempten gebracht. Der Sachschaden beträgt ca. 1.000 Euro.

  • Wiggensbach
  • 29.04.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ