Special Blaulicht SPECIAL

Unfall A96
Zwei Verletzte: Autofahrerin (24) prallt bei Wiedergeltingen in Stauende

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Aufgrund eines vorangegangenen Unfalles in der Gegenrichtung Fahrtrichtung Lindau, bei dem ein umgekippter Lkw mittels Kran geborgen werden musste, staute sich am frühen Abend der Verkehr auf der A 96 Höhe Wiedergeltingen auch in Fahrtrichtung München. Eine 24-jährige Frau, welche mit ihrem Peugeot auf der Überholspur Richtung München fuhr, erkannte den sich aufstauenden Verkehr zu spät und fuhr einem vor ihr fahrenden 27-Jährigen auf.

Dessen VW wurde dadurch gegen die Mittelschutzplanke gedrückt. Alle drei Insassen es VWs blieben unverletzt. Die Unfallverursacherin und ihr 26-jähriger Beifahrer kamen leicht verletzt in umliegende Krankenhäuser.

Zur Bergung der Fahrzeuge musste die Überholspur für ca. 1 ½ Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde in dieser Zeit über den Standstreifen geleitet. Die Feuerwehr Türkheim übernahm vor Ort die Absperrung, Fahrbahnreinigung und Ausleuchtung der Unfallstelle. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 8.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen