Special Winter SPECIAL

Wiedergeltingen
Handy rettet Italiener vor dem Erfrieren in seinem eigenen Lkw

Beinahe wäre ein italienischer Lkw-Fahrer bei Wiedergeltingen in seinem eigenen Lkw erfroren. (Symbolbild)
  • Beinahe wäre ein italienischer Lkw-Fahrer bei Wiedergeltingen in seinem eigenen Lkw erfroren. (Symbolbild)
  • Foto: xusenru von Pixabay
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Beinahe wäre ein italienischer Lkw-Fahrer bei Wiedergeltingen in seinem eigenen Lkw erfroren. Laut Polizei entkam der Mann nur "knapp dem Erfrierungstod".

Demnach hatte der Fahrer einen Fehler in der Kühlung seines Aufliegers bemerkt. Um den Fehler zu beheben, stieg der Italiener in den Kühler des Lkws. Als er in dem geschlossenen Kasten war, wehte der starke Wind die Tür zu und der Italiener war in seinem eigenen Auflieger gefangen.

Zum Glück hatte er sein Handy dabei und konnte den Notruf verständigen. Trotz einiger Sprachbarrieren konnte sein Standort ermittelt werden und der komplett durchgefrorene Fahrer aus seinem "Verlies" befreit werden. Nachdem er sich aufgewärmt hatte, setzte der unversehrte Fahrer seine Fahrt fort.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen