Kurioser Fund
Vermutlich von einer Windkraft-Anlage: Peter Miller (60) aus Wiedergeltingen findet großes Metallteil vor seinem Haus

Vermutlich ein Flugzeugteil, das auf einer Wiese bei Wiedergeltingen lag.
8Bilder
  • Vermutlich ein Flugzeugteil, das auf einer Wiese bei Wiedergeltingen lag.
  • Foto: Peter Miller
  • hochgeladen von Holger Mock

+++Update 05.12.2019, 11:00 Uhr+++

Bei dem Metallteil handelt es sich offenbar nicht um ein Flugzeugteil, sondern um ein Teil einer Windkraftanlage.

Metallteil auf Wiedergeltinger Wiese: Nicht von Flugzeug, sondern von Mini-Windkraftanlage

Bezugsmeldung:

Zuerst hat Peter Miller aus Wiedergeltingen gedacht, auf der Wiese vor seinem Haus würde eine Plastiktüte liegen. Stattdessen war es ein 70 Zentimeter langes und knapp 500 Gramm schweres Metallteil. Millers nächster Gedanke: von einem Traktor? Eher nicht. Material und Form lassen darauf schließen, dass es ein Teil einer Flugzeugtragfläche ist. Zumindest meint das sein Nachbar, ein ehemaliger Flugzeugmechaniker. Vermutlich handelt es sich demnach um eine Aluminium-Legierung, wie sie bei Flugzeugtragflächen verwendet wird, mit einer antistatischen Lackierung.

Woher das Teil tatsächlich stammt und wie es auf der Wiese gelandet ist, bleibt rätselhaft. Tankflugzeuge und Militärflugzeuge hat Miller schon des öfteren über Wiedergeltingen fliegen sehen. "Das Teil hat keine Seriennummer, somit kann man es auch schlecht zuordnen", so Miller gegenüber all-in.de. Weitere Nachforschungen wird er nicht machen.  

Sollte das Flugzeugteil tatsächlich, wie anzunehmen, vom Himmel gefallen sein, haben die Anwohner des Wiedergeltinger Wohngebietes Glück gehabt. 30 Meter weiter südlich wäre es in dem Wohngebiet eingeschlagen, hätte einen Menschen verletzen oder gar töten können. Die Wiese, auf der das Teil lag, wird landwirtschaftlich genutzt. Hätte Miller das große Metallteil nicht gefunden, hätte es durchaus das Mähwerk des Landwirts beschädigen können. "Ich behalte das Teil als Trophäe", sagt er. Schließlich findet man so etwas nicht jeden Tag.

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen