Schockierende Entdeckung in Westerheim
Mann (53) alarmiert die Polizei nach Munitionsfund

Munition selbst sieht unscheinbar aus, doch in den falschen Händen kann sie schnell gefährlich werden. (Symbolbild)
  • Munition selbst sieht unscheinbar aus, doch in den falschen Händen kann sie schnell gefährlich werden. (Symbolbild)
  • Foto: Steve Buissinne auf Pixabay
  • hochgeladen von Corinna Sedlmeier

In einem Haus in Westerheim wurde illegale Munition gefunden. Die Polizei warnt vor der Gefahr durch Waffen und Munition und erklärt was zu tun ist. 

Gefährlicher Fund im Elternhaus

Ein 53-jähriger Mann hat im Haus seiner Eltern in Westerheim Munition gefunden. Er alarmierte sofort die Polizei, die den gefährlichen Fund sofort sicherstellte und dem Landratsamt übergab.  

Richtiges Handeln im Ernstfall 

Wenn Munition oder Waffen gefunden werden, sollte genauso vorgegangen werden. Waffen und Munition können für Personen, die unerfahren im Umgang mit ihnen sind, gefährlich werden. Außerdem ist schon das Führen von Waffen oder Munition in den meisten Fällen verboten. Personen, die ihren Fund selbst zur Polizei oder zum Landratsamt bringen, können sich strafbar machen.

Wichtige Informationen

Eine ausführliche Beschreibung zu waffenrechtlichen Regelungen in Deutschland finden Sie z. B. unter: https://www.bmi.bund.de/DE/themen/sicherheit/waffen/waffenrecht/waffenrecht-node.html

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen