Nachrichten - Westerheim

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie Westerheim als Erste/r

Lokales

Symbolbild. An vielen Schulen im Unterallgäu entfällt der Unterricht bis einschließlich Freitag.

Schnee
Unwetterwarnung: Schulausfall an vielen Schulen im Unterallgäu bis einschließlich Freitag

Der Deutsche Wetterdienst gibt eine starke Unwetterwarnung wegen heftiger Schneefälle bis Freitag, den 11. Januar 2019, heraus. Es werden Schneehöhen bis fünfzig Zentimeter und Staulagen bis neunzig Zentimeter erwartet. Die Schulwegsicherheit kann sowohl in Teilen des Unterallgäus als auch in manchen Ostallgäuer Ortschaften nicht mehr gewährt werden, weshalb der Unterricht an mehreren Schulen entfällt. In den Ostallgäuer Schulen und an der Grund- und Mittelschule in Oy-Mittelberg fand am...

  • Bad Grönenbach
  • 08.01.19
  • 10.633× gelesen
Bauarbeiten an der A96 für das Gewerbegebiet.

Wirtschaft
Zweckverband will gemeinsames Gewerbegebiet an A96 bei Holzgünz voranbringen

Der Zweckverband „Industrie- und Gewerbepark A96“ der vier Kommunen Holzgünz, Ottobeuren, Sontheim und Westerheim will erstmals seit seiner Gründung vor acht Jahren einen gemeinsamen Bebauungsplan auf den Weg bringen. Einen Schritt in diese Richtung unternahm das zwölfköpfige Gremium jetzt, als die Planung der Erschließungsmaßnahmen im geplanten Baugebiet an der Bürgermeister-Merk-Straße (Gemeinde Holzgünz) vergeben wurde. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der...

  • Holzgünz
  • 24.10.18
  • 489× gelesen

Polizei

Symbolbild.

Unfall
Lkw drückt Auto auf A96 bei Westerheim gegen Mittelleitplanke

Als am Montagnachmittag ein 42-jähriger Lkw-Fahrer auf der A96 im Bereich von Westerheim einen anderen Lkw überholen wollte, übersah er das neben ihm fahrende Auto eines 36-Jährigen und drückte diesen gegen die Mittelleitplanke. Ein nachfolgender 30-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf die beiden Fahrzeuge auf. Die beiden Autofahrer wurden lediglich leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von ca. 9.000 Euro.

  • Westerheim
  • 25.06.19
  • 1.493× gelesen
Geldautomat (Symbolbild)

Verbrechen
Unbekannte versuchen Geldautomaten in Günz aufzubrechen

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Dienstag versucht einen Geldautomaten in Günz (Unterallgäu) aufzubrechen. Nach Angaben der Polizei benutzen die Täter dazu einen Winkelschleifer. Bei dem Aufbruchversuch entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.  Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat verdächtige Beobachtungen in der Rummelshauser Straße gemacht? Hinweise bitte an die Polizei in Memmingen oder Mindelheim.

  • Westerheim
  • 11.06.19
  • 843× gelesen
Polizeieinsatz nach Unfall auf der A96 bei Westerheim

Sachschaden
LKW verliert Reserverad: Vier beschädigte Fahrzeuge auf A96 bei Westerheim

Eine 26-jährige Autofahrerin ist am Montagmorgen, gegen 6:30 Uhr, bei Westerheim mit einem LKW-Reserverad kollidiert. Der Reifen wurde daraufhin in die Luft geschleudert, traf zwei LKW und blieb schließlich unter dem Auto eines 25-jährigen Mannes stecken.  Nach Angaben der Polizei hatte ein noch unbekannter LKW-Fahrer das Reserverad in Fahrtrichtung Lindau verloren. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, es entstand aber ein Sachschaden von rund 7.000 Euro. Mögliche Zeugen sollen sich bei...

  • Westerheim
  • 11.12.18
  • 895× gelesen

Wetter (Kempten)

Hier geht's zur Wettervorhersage für die kommenden drei Tage im Allgäu.

Zum Wetter

Bürgerreporter werden!

Registrieren Sie sich auf all-in.de und verfassen Sie eigene Beiträge, z.B. Nachrichten über Ihren Verein oder Ihre Gemeinde.

Als angemeldete(r) Bürgerreporter(in) und Nutzer(in) können Sie auch Schnappschüsse hochladen und Beiträge von all-in kommentieren.

Die Registrierung ist schnell, einfach und kostenlos. In unseren Anleitungen ist alles Schritt für Schritt erklärt.

Mehr erfahren

Bildergalerien

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019