Von Kaufbeuren nach Würzburg
Jugendliche machen sich mit Traktor zum Campen nach Würzburg auf - Polizei beendet Urlaubsfahrt

Polizeikontrolle (Symbolbild)
  • Polizeikontrolle (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Svenja Moller

Am Dienstagvormittag hat die Polizei die geplante Urlaubsfahrt von zwei Jugendlichen beendet. Nach Angaben der Polizei waren die beiden mit zwei Jugendlichen mit zwei alten Traktoren mit geringer Geschwindigkeit auf einer Landstraße bei Buchloe unterwegs. An die Traktoren hatten die beiden einen alten Löschanhänger und einen Bauwagen angehängt. 

Von Kaufbeuren nach Würzburg

Bei der Kontrolle stellte die Polizei fest, dass die Jugendlichen zum Campen auf dem Weg von Kaufbeuren nach Würzburg waren. Geplant war eine Fahrzeit von 18. Stunden. Der Löschanhänger war zu einem Campingwagen umgebaut worden, im Bauwagen befanden sich mehrere Zelte, ein großer Tisch sowie eine Schlafmöglichkeit.

Polizei muss Weiterfahrt unterbinden

Die Polizei musste die Weiterfahrt allerdings unterbinden. Weil hier kein land- und forstwirtschaftlichen Zweck vorlag, wäre für die Jugendlichen zum Führen der Gespanne die Fahrerlaubnis der Klasse B erforderlich gewesen. Sie konnten aber altersgemäß lediglich die Klassen L bzw. T vorweisen. Hinzu kamen weitere Verstöße unter anderem gegen das Zulassungs- und Steuerecht. So war die geplante Urlaubsfahrt bereits nach kurzer Zeit beendet.

7 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen