Nachrichten - Westendorf

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt Westendorf

Lokales

Bauarbeiten in Dösingen (Symbolbild)

Verkehrsbehinderung
Bauarbeiten in Dösingen: Kreisstraße OAL 6 komplett gesperrt

Wegen Bauarbeiten ist die Kreisstraße OAL6 in Dösingen ab Mittwoch, 5. Juni 2019, bis voraussichtlich Mitte September 2019 für den gesamten Straßenverkehr gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert. Der Landkreis Ostallgäu und die Gemeinde Westendorf sanieren in Dösingen die Gennachbrücke und erneuern im Zuge dessen auch die Fahrbahndecke und eine Wasserleitung. Hierzu wird die Kreisstraße OAL6 in Dösingen zwischen der Abzweigung OAL16 Richtung Westendorf und der Kreuzung...

  • Westendorf
  • 29.05.19
  • 302× gelesen
Der Landkreis investiert in den nächsten Jahren kräftig in seine Infrastruktur.

Großbaustelle
Der Landkreis Ostallgäu will Schulen und Straßen auf Vordermann bringen

Im Ostallgäu wird kräftig investiert. Der Landkreis will in den kommenden vier Jahren 54 Millionen Euro ausgeben, um vor allem Schulen und Straßen auf Vordermann zu bringen. Der Kreisausschuss billigte das Investitionsprogramm einstimmig. Beim Hochbau fließt 2019 Geld vor allem in die Realschulen Füssen und Obergünzburg sowie in den Umzug des Kreisbauhofs von Westendorf nach Dösingen, aber auch in der VG Buchloe soll gebaut werden. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe...

  • Füssen
  • 13.12.18
  • 294× gelesen

Polizei

Symbolbild.

Polizei
"Einschleichdiebstähle" in Westendorf: Täter durch Fingerabdrücke ermittelt

Die Polizei hat einen Tatverdächtigen von zwei "Einschleichdiebstählen" im Ostallgäuer Westendorf mithilfe von Fingerabdrücken ermittelt. Ende August 2019 gelang der Täter während des Mittagsschlafs einer allein wohnenden Seniorin in das unverschlossene Haus. Dort stahl der Mann Goldketten und Bargeld. Im zweiten Fall soll sich der Täter wohl über die Garage in das Wohnanwesen eingeschlichen haben. Auch dort nahm er Schmuck und Bargeld mit. Bei der Spurensicherung fanden die Beamten...

  • Westendorf
  • 21.02.20
  • 1.006× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Aggressiv
Familienstreit in Westendorf: Sohn nimmt Vater in den Schwitzkasten

Donnerstagabend gerieten ein junger Mann und sein Vater in der Garage des Wohnanwesens in Streit. Im weiteren Verlauf nahm der Sohn seinen Vater in den „Schwitzkasten“. Zusätzlich würgte er ihn kurzzeitig am Boden. Nach einem klärenden Gespräch mit den verständigten Polizeibeamten der PI Buchloe beruhigten sich die Kontrahenten wieder. Der Vater erlitt leichte Verletzungen. Gegen den jungen Mann wird nun strafrechtlich wegen Körperverletzung ermittelt.

  • Westendorf
  • 10.01.20
  • 1.746× gelesen
Symbolbild.

Unfall
Autofahrerin (47) übersieht Autofahrer (21) in Westendorf und wird leicht verletzt

Am Montagnachmittag übersah eine 47-jährige Frau in ihrem Auto in Westendorf einen 21-jährigen Autofahrer. Beide Fahrzeuge kollidierten, die Frau erlitt leichte Verletzungen.  Die Autofahrerin fuhr auf der Neuen Gasse in Westendorf. Beim Überqueren der Kreuzung Bauhofstraße übersah sie den vorfahrtsberechtigten Autofahrer. Beide Fahrzeuge stießen zusammen und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von 17.000 Euro.  Die Unfallverursacherin wurde leichtverletzt in ein...

  • Westendorf
  • 17.09.19
  • 820× gelesen

Sport

Der Moment des Triumphs: Christopher Kraemer gewann das Finale in der Gewichtsklasse bis 63 Kilo im griechisch-römischen Stil gegen seinen Dauerrivalen Etienne Kinsinger.
27 Bilder

Ringen
Deutsche Meisterschaft in Kaufbeuren: Westendorfer Christopher Kraemer holt Goldmedaille

Den emotionalen Höhepunkt gab es am Ende. Ein Sturm der Erleichterung fegte durch das Kaufbeurer Eisstadion, nachdem der Westendorfer Christopher Kraemer im letzten Kampf der deutschen Ringer-Meisterschaft Gold geholt hatte. In nervenaufreibenden sechs Minuten lieferte sich der TSV-Ringer bei den Titelkämpfen der besten deutschen Ringer im griechisch-römischen Stil ein intensives Duell mit seinem Dauerkonkurrenten Etienne Kinsinger (KSV Köllerbach/Saarland). Beide waren in der Vergangenheit...

  • Kaufbeuren
  • 27.05.19
  • 1.204× gelesen

all-in.de Newsletter

Die wichtigsten Meldungen des Tages aus dem Allgäu mit dem all-in.de-Newsletter:

Wir schicken Ihnen die meistgeklickten News der letzten 24 Stunden per Email.

Wann Sie Ihren Newsletter bekommen, entscheiden Sie selbst: morgens um 7, mittags um 12 oder abends um 18 Uhr.

JETZT KOSTENLOS ABONNIEREN!

Zum Newsletter

Bürgerreporter werden!

Registrieren Sie sich auf all-in.de und verfassen Sie eigene Beiträge, z.B. Nachrichten über Ihren Verein oder Ihre Gemeinde.

Als Bürgerreporter(in) und Nutzer(in) können Sie auch Schnappschüsse hochladen und Beiträge von all-in kommentieren.

Die Registrierung ist schnell, einfach und kostenlos. In unseren Anleitungen ist alles Schritt für Schritt erklärt.

Mehr erfahren

Bildergalerien

Sport
Der Moment des Triumphs: Christopher Kraemer gewann das Finale in der Gewichtsklasse bis 63 Kilo im griechisch-römischen Stil gegen seinen Dauerrivalen Etienne Kinsinger.
27 Bilder

Ringen
Deutsche Meisterschaft in Kaufbeuren: Westendorfer Christopher Kraemer holt Goldmedaille

Den emotionalen Höhepunkt gab es am Ende. Ein Sturm der Erleichterung fegte durch das Kaufbeurer Eisstadion, nachdem der Westendorfer Christopher Kraemer im letzten Kampf der deutschen Ringer-Meisterschaft Gold geholt hatte. In nervenaufreibenden sechs Minuten lieferte sich der TSV-Ringer bei den Titelkämpfen der besten deutschen Ringer im griechisch-römischen Stil ein intensives Duell mit seinem Dauerkonkurrenten Etienne Kinsinger (KSV Köllerbach/Saarland). Beide waren in der Vergangenheit...

  • Kaufbeuren
  • 27.05.19
  • 1.204× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020