Schwere Kopfverletzungen
Arbeiter (27) stürzt in Vorarlberg aus 3,5 Meter vom Gerüst

In Vorarlberg ist ein Arbeiter von einem 3,5 Meter hohen Gerüst gestürzt. (Symbolbild)
  • In Vorarlberg ist ein Arbeiter von einem 3,5 Meter hohen Gerüst gestürzt. (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von David Yeow

Ein 27-jähriger Arbeiter ist am Mittwoch im Vorarlberger Sonntag aus 3,5 Metern Höhe von einem Gerüst gestürzt. Wie die Polizei mitteilt, stieg der 25-jährige Kollege zu dem 27-Jährigen auf das verwendete Rollgerüst, um etwas zu besprechen. Der 27-Jährige lehnte sich gegen das Geländer des Gerüsts. Aus bisher ungeklärter Ursache löste sich das Geländer an einer Seite. Der Mann stürzte rückwärts vom Gerüst auf einen Betonboden und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu.

Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Zur Klärung der Ursache und Überprüfung des Gerüsts wurde das Arbeitsinspektorat hinzugezogen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen