Westallgäu/Lindau - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Grenzkontrolle durch die Bundespolizei (Symbolbild)

Strafanzeigen
Grenzkontrolle bei Lindau: Festnahme, Fahndungsausschreibung und mehrfach illegaler Aufenthalt

Bei einer Kontrolle des grenzüberschreitenden Busverkehrs wurden als Resultat der nächtlichen Kontrolle vier Strafanzeigen wegen illegalen Aufenthaltes und drei Fahndungstreffer festgestellt. Ein kontrollierter Fernreisebus war aus Deutschland in Richtung Italien unterwegs. Um 01.00 Uhr morgens wurden die Fahrgäste durch zivile und uniformierte Beamte der Lindauer Grenzpolizei vor der Ausreise einer Kontrolle unterzogen. Hierbei konnten zunächst bei einem 32-jährigen Albaner festgestellt...

  • Lindau
  • 27.02.20
  • 1.223× gelesen
Bei einem Unfall verletzten sich drei Personen (Symbolbild).

Rettungsdienst im Einsatz
Drei Verletzte nach Unfall an A96 bei Leutkirch

Bei einem Unfall bei Leutkirch zogen sich drei Personen Verletzungen zu, gab die Polizei in einer Mitteilung bekannt. Eine 61-jährige Frau fuhr von der Autobahn A96 aus Richtung München kommend an der Anschlussstelle Leutkirch West ab. An der Einmündung auf die Bundesstraße missachtete sie die Vorfahrt eines 67 Ford-Fahrers, der Richtung Leutkirch unterwegs war. Er und seine 63-jährige Beifahrerin zogen sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Die beiden kamen zur medizinischen...

  • Leutkirch
  • 26.02.20
  • 1.440× gelesen
Ein Fahrradfahrer erlitt leichte Verletzungen (Symbolbild).

Leicht verletzt
Radfahrer (59) in Leutkirch von Auto erfasst

Leichte Verletzungen hat am Montagabend in der Storchenstraße ein Radfahrer erlitten, der von einem Auto erfasst wurde und danach zu Fall kam. Der 50-Jährige Radler passierte eine Firmeneinfahrt, als ein entgegenkommender Opel in ebendiese abbiegen wollte. Die 25 Jahre alte Autofahrerin hatte den Zweiradlenker übersehen. Der Mann stürzte durch die Kollision und verletzte sich im Nasenbereich. Er wurde zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Am Opel entstand ein Schaden...

  • Leutkirch
  • 26.02.20
  • 776× gelesen
Krankenwagen (Symbolbild)

Schwere Verleztungen
Radfahrerin (80) erleidet nach Zusammenstoß mit Auto in Leutkirch Kopfverletzung

Am Montagmittag hat sich eine 80-jährige Fahrradfahrerin bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwere Verletzungen zugezogen. Laut Polizei erlitt die 80-Jährige eine Kopfverletzung.  Auf Höhe der Wilhelmstraße fuhr die 80-Jährige über eine Parkbucht in die Wangener Straße ein, ohne dabei auf den Verkehr zu achten. Dort stieß sie mit dem Auto einer 83-jährigen Fahrerin zusammen. Die Radfahrerin wurde wegen ihrer schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Schaden an...

  • Leutkirch
  • 25.02.20
  • 1.177× gelesen
Notarzteinsatz (Symbolbild)

Unfall
Sattelzug rammt Auto: Autofahrerin (44) auf der A96 bei Leutkirch scher verletzt

PP Ravensburg: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 96 Aichstetten/Landkreis Ravensburg (ots) - Auf der A96 zwischen Leutkirch West und Aichstetten hat sich heute Morgen gegen 6.15 Uhr in nördlicher Fahrtrichtung etwa auf Höhe Auenhofen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Den bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge kam eine 44-jährige Pkw-Lenkerin mit ihrem Fahrzeug aus bislang nicht geklärter Ursache ins Schleudern und quer zur eigentlichen Fahrtrichtung auf dem rechten Fahrstreifen zum...

  • Leutkirch
  • 25.02.20
  • 1.244× gelesen
Symbolbild

Unglück in Vorarlberg
Vermutlich von Stromschlag getötet: Mutter findet Tochter (11) tot in der Badewanne

Am Sonntag, 23.02, ist ein 11-jähriges Mädchen vermutlich durch einen Stromschlag in der Badewanne ums Leben gekommen. Laut Polizei lag das Handy des Mädchens in der Wanne, während sich das angesteckte Aufladekabel in der Nähe der Badewanne befand. Die am Montag, 24.02, durchgeführte Obduktion verstärkte die Vermutung, dass ein Stromschlag die Todesursache sein dürfte. In einem Wohnhaus in Dornbirn hatte das 11-jährige Mädchen ein Bad genommen und dabei die Badezimmertür versperrt. Als die...

  • Lindau
  • 24.02.20
  • 16.548× gelesen
Symbolbild

B12
Tödlicher Unfall bei Isny: Autofahrer (86) prallt in Gegenverkehr

Bei einem Unfall auf der B12 bei Isny ist am Sonntagnachmittag ein 86-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war der Mann mit seinem Fahrzeug in Richtung Isny unterwegs und war dann kontinuierlich nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidiert das Fahrzeug des Unfallverursachers mit dem Auto eines 45-Jährigen.  Der 86-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle - der 45-jährige Autofahrer zog sich leichte Verletzungen zu. Die genaue Unfallursache ist noch unklar,...

  • Isny
  • 23.02.20
  • 6.794× gelesen
  •  1
Nach den Morden in Hanau will das Polizeipräsidium mehr Präsenz an muslimischen und jüdischen Einrichtungen zeigen. (Symbolbild)

Reaktion
Polizeipräsidium Ravensburg: Mehr Schutz für muslimische und jüdische Einrichtungen nach Morden in Hanau

Das Polizeipräsidium Ravensburg hat einen verstärkten Schutz für muslimische und jüdische Einrichtungen in Zuständigkeitsbereich angekündigt. Hintergrund für diese Maßnahme ist der Anschlag in Hanau, so das Präsidium in einer Pressemitteilung. Mit den meisten Verantwortlichen der Moschee- und Kulturvereine, der israelitischen Religionsgemeinschaft und der Gesellschaft für christlich-jüdische Begegnungen habe die Polizei bereits Kontakt aufgenommen und stehe den Gläubigen für Gespräche zur...

  • Wangen
  • 23.02.20
  • 1.834× gelesen
  •  2

Gesundheitliche Gründe
Stiefvater von Kalinka in Frankreich aus Haft entlassen

Der Stiefvater von Kalinka, die 1982 in Lindau ums Leben kam, ist in Frankreich aus dem Gefängnis freigelassen worden. Das berichtet der Bayerische Rundfunk. Demnach werde der 84-jährige Stiefvater in eine Gesundheitseinrichtung verlegt. Hintergrund: Die 14-jährige Kalinka wurde 1982 tot in der Wohnung ihres Stiefvaters in Lindau gefunden. In Deutschland wurden die Ermittlungen gegen den Stiefvater eingestellt. Doch  der leibliche Vater Kalinkas verschleppte den Stiefvater nach Frankreich,...

  • Lindau
  • 21.02.20
  • 1.375× gelesen
Symbolbild.

Rettungshubschrauber
Auto überschlägt sich mehrfach bei Argenbühl: Fahrer (28) lebensgefährlich verletzt

Ein 28-jähriger Autofahrer ist am Freitagmorgen bei einem Autounfall bei Argenbühl lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr der junge Mann gegen 8:30 Uhr auf der B12 in Richtung Wangen. Auf Höhe Gaischachen geriet der Wagen in einer Linkskurve mit den rechten Rädern auf das unbefestigte Bankett. Beim Zurücklenken auf die Straße geriet das Auto ins Schleudern und kam im weitern Verlauf nach rechts von der Fahrbahn ab, teilt die Polizei mit. Das Fahrzeug stürzte die steile...

  • Argenbühl
  • 21.02.20
  • 5.531× gelesen
Symbolbild

Unfall
Anhänger von Getränkelaster umgekippt: B12 bei Isny stundenlang gesperrt

Auf der B12 zwischen Kleinweiler und Großholzleute ist am Mittwochmorgen der Anhänger eines Getränkelasters umgekippt. Nach Angaben der Polizei war der Fahrer des Lastwagens gegen 9:35 Uhr in einer langezogenen Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen. Der 41-Jährige konnte das Gespann zwar noch auf die Fahrbahn lenken, dort kippte der Anhänger allerdings um.  Ein entgegenkommender PKW-Fahrer konnte dem Lastwagen gerade noch ausweichen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 10.000...

  • Isny
  • 20.02.20
  • 3.973× gelesen
Symbolbild

Zeugenaufruf
Zusammenstoß mit Radfahrer: Junge (5) in Kißlegg verletzt

Am Dienstag, zwischen 14.50 Uhr und 15 Uhr, ist ein fünfjähriger Junge im Bereich der Bushaltestelle in der Emmelhofer Straße (Lindenbergele) bei einem Unfall verletzt worden. Der Junge musste ärztlich behandelt werden. Den bisherigen Ermittlungen zufolge kam es im dortigen Bereich zu einer Kollision zwischen einem Radfahrer und dem Fünfjährigen, deren Hergang noch der Aufklärung bedarf. Radfahrer und Fußgänger stürzten dabei. In diesem Zusammenhang sucht der Polizeiposten Vogt nach einem...

  • Kißlegg
  • 19.02.20
  • 782× gelesen
Blitzer (Symbolbild)

Geschwindigkeitskontrolle
Blitzer auf der A96 bei Wangen: Spitzenreiter mit 148 Km/h bei erlaubten 60

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der A96 vor dem Tunnel Herfatz hat die Verkehrspolizei Kißlegg am Dienstag insgesamt 1493 Fahrzeuge gemessen. Spitzenreiter in der auf 60 km/h begrenzten Zone war ein Ford aus Bayern, der mit 148 km/h durch die Messstelle brauste. Von den 1493 gemessenen Fahrzeugen waren 420 zu schnell. Das bedeutet eine Beanstandungsquote von knapp über 28 Prozent. Dreißig Fahrer waren so schnell, dass ihnen ein Fahrverbot droht. Die entsprechenden Anzeigen werden der...

  • Wangen
  • 19.02.20
  • 12.252× gelesen
Schwerer Unfall (Symbolbild)

Überholunfall
Frau (19) bei Auffahrunfall auf der A96 bei Amtzell schwer verletzt

Bei einem Auffahrunfall am Dienstagnachmittag auf der A96, kurz nach der Auffahrt Wangen West, ist die 19-jährige Unfallverursacherin schwer verletzt worden. Kurz nach 15 Uhr fuhr die 19-Jährige an der Anschlussstelle Wangen West auf die Autobahn und wechselt sofort auf die Überholspur. Dabei übersah sie einen von hinten kommenden Ford Mustang. Die 29-jährige Fahrerin des Sportwagens leitete sofort eine Gefahrenbremsung ein, konnte einen Auffahrunfall aber nicht mehr verhindern. Nach der...

  • Amtzell
  • 19.02.20
  • 1.382× gelesen
Symbolbild

Unfall
Betrunkene Autofahrerin (81) stößt bei Wangen mit Gegenverkehr zusammen: Eine Leichtverletzte

Erheblich alkoholisiert ist am Montagnachmittag eine 81-jährige Autofahrerin bei Wangen mit einem Auto zusammengestoßen. Die Fahrerin hatte ihr Fahrzeug nicht mehr unter Kontrolle und geriet in den Gegenverkehr.  In beiden Fahrzeugen löste der Airbag aus. Die 74-jährige Beifahrerin des entgegenkommenden Fahrzeugs wurde dadurch leicht verletzt. Sie musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.  Die Unfallverursacherin war sichtlich betrunken - sie schwankte und konnte nicht...

  • Wangen
  • 18.02.20
  • 3.090× gelesen
Symbolbild.

Verkehrsunfall
Auto bei Wangen überschlägt sich: Mann (19) leicht verletzt

Auf der L320 bei Hatzenweiler ist am Sonntagvormittag ein Hyundai von der Fahrbahn abgekommen und hat sich überschlagen. Der Fahrer verletzte sich leicht. Gegen 10.30 Uhr fuhr der 19-Jährige auf der Landstraße in Richtung Neuravensburg. Auf Höhe einer Pizzeria kam er mit seinem PKW in der dortigen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. In einem Graben blieb das Auto auf der Beifahrerseite liegen. Beide Insassen konnten aus dem Wagen aussteigen. Der Fahrer war...

  • Wangen
  • 17.02.20
  • 3.620× gelesen
Symbolbild

Zeugenaufruf
Auto in Lindenberg (Westallgäu) ausgebrannt: Brandstiftung?

In der Nacht von Samstag auf Sonntag stellte ein Fahrzeugbesitzer seinen Pkw der Marke Skoda in der Holzstraße in Lindenberg im Allgäu ab. Gegen 03:00 Uhr am frühen Sonntagmorgen bemerkten zwei Zeugen einen Brand. Ein hinzugerufener 40-jähriger Mann konnte den Brand, der sich im Bereich des Motors des abgestellten Pkw entwickelt hatte, mittels zweier Pulverlöscher bekämpfen. Die verständigte Freiwillige Feuerwehr Lindenberg musste keine Flammen mehr löschen. Am Fahrzeug entstand durch das...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.02.20
  • 3.423× gelesen
Festnahme (Symbolbild)

Grenzpolizei Lindau nimmt gesuchten Rauschgifthändler fest

Einer Zivilstreife der Grenzpolizei Lindau ging am späten Abend des vergangen Freitag ein „dicker Fisch“ ins Netz. Zunächst fiel der Streifenbesatzung der BMW mit österreichischem Kennzeichen auf der A96 auf, wo er von Memmingen kommend Richtung Lindau unterwegs war. Bei der routinemäßigen Überprüfung der Zulassung über den Polizeicomputer schienen Unregelmäßigkeiten bei der Zulassung auf. Daraufhin wurde der 29-jährige Kosovoalbaner einer genaueren Kontrolle unterzogen. Dabei stellten die...

  • Lindau
  • 16.02.20
  • 1.608× gelesen
  •  1
Polizei (Symbolbild)

Auseinandersetzung
Streit in Tanzlokal in Isny: Security setzt Pfefferspray ein

Am Sonntagmorgen, gegen 02:30 Uhr, kam es in einem Tanzlokal in Isny zu einer Auseinandersetzung, an deren Ende auch noch Pfefferspray eingesetzt wurde. Zwischen zwei Gästen kam es auf der Tanzfläche zu einem Streit, so dass sich ein Sicherheitsmitarbeiter einschaltete. Da sich einer der beiden Gäste partout nicht beruhigen wollte, wurde der 45-Jährige mit Unterstützung einer weiteren Sicherheitskraft nach draußen begleitet. Vor dem Lokal mischte sich noch der Sohn des uneinsichtigen Gastes ein...

  • Isny
  • 16.02.20
  • 3.446× gelesen
Symbolbild.

Polizei
Lkw fährt Schlangenlinien in Wangen: Fahrer mit über drei Promille unterwegs

Die Polizei hat in der Nacht zum Freitag einen völlig betrunkenen Lkw-Fahrer in Wangen im Allgäu kontrolliert. Zuvor hatte ein Zeuge die Beamten über einen Lkw informiert, der in Schlangenlinien von Primisweiler in Richtung Schomburg fahren würde. Schon mehrfache solle er den Bordstein touchiert haben. Die Polizei suchte umgehend nach dem Fahrzeug und fand ihn schließlich gegen 1:25 Uhr in Kernaten mitten auf der Straße stehend. Bei der anschließenden Kontrolle konnte sich der nur noch...

  • Wangen
  • 14.02.20
  • 4.900× gelesen
Symbolbild

Feuer
Batterieladegerät setzt Auto bei Isny in Brand

Beim Laden einer Autobatterie ist am Donnerstagmorgen in Neutrauchburg ein Ladegerät in Brand geraten. Das Feuer griff auf den Motorraum über. In der Folge kam es zu einem Vollbrand, der den Nissan völlig zerstörte. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 5.000 Euro. Warum das Batterieladegerät zu brennen begann, ist noch unklar. Die Feuerwehr, mit 15 Einsatzkräften angerückt, hatte den Brand bis zum Eintreffen der Polizei bereits gelöscht. Verletzt wurde niemand.

  • Isny
  • 14.02.20
  • 1.077× gelesen
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Mitarbeiter einer Spielothek in Lindau mit Waffe bedroht

Ein Angestellter der Spielothek im Lindauer Stadtteil Reutin ist am Donnerstagabend mit einer Waffe bedroht worden. Unter Vorhalt einer Feuerwaffe forderte der noch unbekannte Mann Bargeld. Der Mitarbeiter händigte dem Unbekannten die Tageseinnahmen aus. Der Täter flüchtete daraufhin in unbekannte Richtung. Der Mitarbeiter wurde nicht verletzt.  Die Polizei sucht Zeugen, die den Räuber gesehen haben. Der Mann war komplett in schwarz gekleidet, hatte eine Kapuze über den Kopf gezogen und war...

  • Lindau
  • 14.02.20
  • 747× gelesen
Ein noch unbekannter Anrufer hatte am Mittwochnachmittag fälschlicherweise einen Amokalarm in einer Lindauer Grund- und Mittelschule gemeldet. Die Ermittlungen laufen.
Video

Keine Täter-Spur
Wer hat Fehlalarm in Lindauer Schule ausgelöst?

Ein Amokalarm hatte an einer Grund- und Mittelschule in Lindau am Mittwoch einen Polizeigroßeinsatz ausgelöst. An der Schule im Stadtteil Reutin war der Alarmknopf gedrückt geworden. Vor Ort stellte sich aber heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelte.  Noch wissen die Beamten nicht, wer den Alarm ausgelöst hat. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, waren zum Zeitpunkt des Alarms rund 300 Kinder im Gebäude. Der Knopf befindet sich an einer öffentlich zugänglichen Stelle im Gebäude....

  • Lindau
  • 14.02.20
  • 2.642× gelesen
Unfall (Symbolbild).

Totalschaden
Autofahrer (64) kollidiert mit Streuwagen auf der A96 bei Weißensberg

Auf der A96 bei Weißensberg ist am Mittwoch ein Mazda mit einem Streuwagen zusammengestoßen. Es entstand ein Sachschaden von rund 80.000 Euro, so die Polizei in einer Mitteilung. Verletzt wurde demnach niemand.  Der 64-jährige Mazda-Fahrer war gegen 14:30 Uhr in Fahrtrichtung Lindau hinter einem Mercedes auf der Überholspur unterwegs. Er hatte zu wenig Sicherheitsabstand zu seinem Vordermann. Der 64-Jährige konnte somit nicht rechtzeitig bremsen, als der Mercedes-Fahrer vor ihm abbremste....

  • Lindau
  • 13.02.20
  • 3.251× gelesen

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020