Special Blaulicht SPECIAL

Westallgäu/Lindau - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Der Drogenfund der Kriminalpolizei Lindau
2.992×

Amphetamin, Marihuana, Besteck
Mann (46) in Hergatz mit großer Menge Drogen erwischt - Gefängnis droht

In Hergatz hat die Kripo Lindau die Wohnung eines 46-jährigen Mannes durchsucht. Dabei fanden die Beamten Drogen und weitere Utensilien.  Zoll beschlagnahm Brief mit 100 Gramm AmphetaminIm Briefzentrum in Trief hat der Zoll laut Polizei ein Paket mit rund 100 Gramm Amphetamin beschlagnahmt. Die Staatsanwaltschaft Kempten besorgte sich beim Amtsgericht Kempten einen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung des adressierten Empfängers.  Diverse Drogen in der Wohnung In der Wohnung haben die...

  • Hergatz
  • 18.04.21
Polizei (Symbolbild)
4.209×

Zeugenaufruf
Zwei Männer stehlen Ortsschild in Siebers (Weiler-Simmerberg)

Zwei Männer haben in der Nacht auf Sonntag das Ortsschild in Siebers (Weiler-Simmerberg) gestohlen. Nach Angaben der Polizei wachte ein Anwohner in Siebers kurz vor Mitternacht auf, weil er von der Straße her Lärm hörte. Als er aus dem Fenster schaute, sah er zwei Männer, die gerade dabei waren das Ortsschild samt Pfosten herauszureißen. Fahndung bringt keinen Erfolg Obwohl eine Streife der Lindenberger Polizei kurz darauf vor Ort eintraf, waren die beiden Männer mit dem Ortsschild bereits auf...

  • Weiler-Simmerberg
  • 18.04.21
Bei einer Polizeikontrolle ist ein Limousinen-Fahrer mit 170 km/h davon gerast (Symbolbild).
10.390×

Mit 170km/h geflüchtet
Limousine bricht Polizeikontrollstelle in Heimenkirch durch

In der Nacht von Freitag auf Samstag hat der Fahrer einer schwarzen Limousine bei einer Polizeikontrolle die Kontrollstelle durchbrochen und ist mit 170 km/h davon gerast. Die Polizei bittet um Hinweise.  Gegen 22 Uhr wollte eine Polizeistreife ein Auto in der Kemptener Straße einer Verkehrskontrolle unterziehen. Anstelle anzuhalten beschleunigte der Fahrer jedoch und durchbrach die Kontrollstelle in Fahrtrichtung Meckatz, ohne den Weisungen der Polizisten Folge zu leisten. ZeugenaufrufBei dem...

  • Heimenkirch
  • 17.04.21
In Lindau ist ein Auto ausgebrannt. (Symbolbild)
6.548× 1

Feuerwehreinsatz
Durchdrehende Reifen entfachen Feuer: Auto in Lindau brennt aus

Am späten Freitagnachmittag ist ein Auto zweier Waldbesitzer in Brand geraten. Das Auto brannte vollständig aus, so die Polizei in einer Mitteilung.  Durchdrehende Reifen entfachen FeuerDemnach wollten zwei Waldbesitzer in einem Jungwald Heu als Nährboden für die Jungbäume auslegen. Das Fahrzeuggespann, bestehend aus Auto und Anhänger, fuhr sich im matschigen Boden fest. Die beiden koppelten deshalb den Anhänger ab. Durch das ständige Durchdrehen der Reifen in der Wiese fing das Heu Feuer. Mit...

  • Lindau
  • 17.04.21
Polizei (Symbolbild).
2.773×

Polizei sucht Zeugen
Mit über 100 Sachen durch Oberteuringen: Filmreife Verfolgungsfahrt

Nachdem sich ein 28-Jähriger am Mittwochabend gegen 23.30 Uhr mit einem Mercedes AMG eine spektakuläre und überaus gefährliche Verfolgungsfahrt mit der Polizei lieferte, ermittelt die Polizei nun gegen ihn wegen zahlreicher verkehrs- und strafrechtlicher Delikte und sucht Zeugen. Eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Friedrichshafen war im Bereich Fallenbrunnen auf den Fahrer des hochmotorisierten Wagens aufmerksam geworden, als dieser dort durch die Straßen driftete. Autofahrer (28)...

  • Friedrichshafen
  • 16.04.21
Am Donnerstag, 8. April hat in Herbrazhofen eine 86-jährige Frau einen Spendensammler gemeldet. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. (Symbolbild)
1.488×

"Spendensammler" gesucht
Betrüger in Herbrazhofen unterwegs - die Polizei bittet um Hinweise

Am Donnerstag, 8. April hat in Herbrazhofen (Stadt Leutkirch) eine 86-jährige Frau einen verdächtigen Spendensammler gemeldet. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. Spendensammler fragt nach BankverbindungDer Mann gab sich als Mitglied eines Rettungsdienstes aus und verlangte Bargeld. Nachdem die 86-Jährige ihm etwas gegeben hatte, verlangte er ,dass sie ein Dokument unterschreibt und ihre Kontoverbindung notiert. Das kam der älteren Dame dann komisch vor und sie lehnte ab. Sie verständigte die...

  • Leutkirch
  • 15.04.21
Am Mittwochmorgen sind auf der B 31 kurz nach dem Diepoldsbergtunnel in Fahrtrichtung Baden-Württemberg zwei Lkws zusammengestoßen (Symbolbild)
1.212×

Lkw-Fahrer (28) hält Abstand nicht ein
20.000 Euro Sachschaden bei Auffahrunfall mit zwei Lkws auf B31 bei Lindau

Am Mittwochmorgen sind auf der B31 kurz nach dem Diepoldsbergtunnel in Fahrtrichtung Baden-Württemberg zwei Lkws zusammengestoßen. Ein 28-Jähriger Lkw-Fahrer hatte den Sicherheitsabstand nicht eingehalten und ist einem anderen Lkw hinten aufgefahren. 20.000 Euro Sachschaden Der hintere Lkw wurde dabei so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Der andere Sattelschlepper konnte weiterfahren. Insgesamt ist ein Sachschaden von rund 20.000 Euro entstanden. Die B31 musste auf einer...

  • Lindau
  • 15.04.21
Weil er einem Reh auswich, ist ein 22-jähriger Autofahrer Dienstagnacht von der Straße abgekommen. (Symbolbild)
1.613×

Über Zaun geschanzt
Fahrer (22) weicht Reh aus: Auto überschlägt sich bei Unfall in Grünenbach

Weil er einem Reh auswich, ist ein 22-jähriger Autofahrer Dienstagnacht bei Grünenbach von der Straße abgekommen. Laut Polizei fuhr der 22-Jährige etwa 100 Meter über eine Wiese und schanzte anschließend über einen Zaun. Das Auto kam daraufhin auf dem Dach zum Liegen.  Der 22-jährige blieb bei dem Unfall unverletzt. Erstaunlicherweise flossen auch keine Betriebsstoffe aus dem totalbeschädigten Auto aus. Auch das Reh kam mit dem Schrecken davon. Der Unfall ereignete sich auf der Staatsstraße von...

  • Grünenbach
  • 14.04.21
Polizei (Symbolbild)
696×

Verstoß gegen Kreislaufwirtschaftsgesetz
Frau entsorgt Müll illegal am Verbrauchermarkt in Weißensberg

Ein Mitarbeiter des Bauhofes der Gemeinde Weißenberg teilte der Polizei Lindau am Dienstagmittag mit, dass wieder einmal mehrere Müllsäcke an den Wertstoffcontainern beim Verbrauchermarkt in Weißensberg illegal abgestellt wurden. Bei der Überprüfung des Abfalles konnten eindeutige Hinweise auf den Verursacher aufgefunden werden. Gegen die Frau wird nun wegen einem Verstoß gegen das Kreislaufwirtschaftsgesetz ermittelt. Sie erwartet ein Bußgeld und muss für die ordnungsgemäße Entsorgung des...

  • Weißensberg
  • 14.04.21
atv Streaming

 

Lindauer Grenzpolizei fasst international gesuchten Straftäter aus Polen (53)  (Symbolbild)
2.402× 1

Per EU-Haftbefehl gesucht
Lindauer Grenzpolizei fasst international gesuchten Straftäter aus Polen (53)

Eine Streife der Lindauer Grenzpolizei hat am Montagnachmittag ein Auto mit polnischem Kennzeichen kontrolliert und dabei einen international gesuchten Straftäter festgenommen. Gegen den 53-jährigen Polen gab es einen sogenannten EU-Haftbefehl aus Polen, mit dem er ausgeliefert werden sollte. Mehrere EigentumsdelikteDer Mann wurde wegen mehrerer Eigentumsdelikte gesucht. Er wurde am Dienstag dem Richter vorgeführt.

  • Lindau
  • 14.04.21
Nach einem Unfall bei Weißensberg war die A96 am Montagabend vorübergehend teilweise gesperrt.
6.547× Video 27 Bilder

Beide Reifen abgerissen
Autofahrer (40) verunglückt schwer auf A96 bei Weißensberg

Am Montagabend ist ein 40-jähriger Autofahrer auf der A96 bei Weißensberg Richtung München von der Fahrbahn abgekommen und schwer verunglückt. Ein Rettungshubschrauber musste den schwerverletzten Mann ins Krankenhaus bringen. Der Autofahrer war laut Polizei ohne Fremdbeteiligung plötzlich von der Fahrbahn abgekommen und prallte in die rechte Leitplanke. Dabei wurde das rechte Vorderrad abgerissen. Beim Versuch gegenzulenken, prallte er gegen die Mittelleitplanke. Beim Aufprall verlor er auch...

  • Weißensberg
  • 13.04.21
Am vergangenen Wochenende haben am Grenzübergang Hörbranz acht syrische Migranten versucht mit Reisebussen illegal nach Deutschland einzureisen.
2.400× 2 1

Bundespolizei kontrolliert Fernreisebusse
Polizei erwischt acht syrische Migranten bei illegaler Einreise

Am vergangenen Wochenende haben am Grenzübergang Hörbranz acht syrische Migranten versucht mit Reisebussen illegal nach Deutschland einzureisen, mit bulgarischen Flüchtlingsdokumenten und gefälschten Covid-19-Testbescheinigungen.  Familie an Erstaufnahmeeinrichtung weitergeleitetDen ersten Fernreisebus haben die Beamten am Samstagabend kontrolliert. Eine fünfköpfige Familie konnte bei der Kontrolle nur bulgarische Flüchtlingsdokumente vorzeigen. Der 31-jährige Vater und die 26-jährige Mutter...

  • Lindau
  • 13.04.21
Wegen einer Tüte Marihuana - Jugendlicher (16) stürzt in den Bodensee (Symbolbild)
8.898× 3

Wegen einer Tüte Marihuana
Jugendlicher (16) haut vor Polizei ab und stürzt in den Bodensee

In der Nacht von Sonntag auf Montag hat ein 16-jähriger Jugendlicher versucht, vor einer Polizeistreife abzuhauen. Als die Polizisten sich dem Jugendlichen näherten, rannte er in Richtung Bodensee und warf dort einen Gegenstand ins Wasser. Dabei verlor er aber laut Polizei das Gleichgewicht und stürzte über die Kaimauer in den See.   Polizisten finden Marihuana Die  Beamten gingen daraufhin ebenfalls ins Wasser, um dem 16-Jährigen aus dem See zu helfen. Dabei fanden sie auch den weggeworfenen...

  • Lindau
  • 13.04.21
Mit einem kleinen Traktor für Hausmeisterarbeiten ist ein Schüler (14) in Lindenberg (Westallgäu) gegen eine Hauswand gekracht. (Symbolbild)
7.787×

Auf dem Schulhof in Lindenberg
Mit einem Draht kurzgeschlossen: Schüler (14) kracht mit Traktor gegen Hauswand

Am frühen Samstagabend hat sich eine 7-köpfige Schülergruppe auf dem Schulhof der Mittelschule in Lindenberg (Westallgäu) getroffen. Ein 14-jähriger Schüler sprang auf einen Kleintraktor, der für Hausmeisterarbeiten benutzt wird. Mit einem Draht hat der Schüler den Anlasser überbrückt und den Traktor gestartet. Erst ein Baum, dann die HauswandDie anschließende Fahrt war allerdings nur kurz. Zunächst hat der Schüler einen Baum umgefahren, dann krachte er gegen eine Hauswand. Daraufhin ist der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.04.21
Ein Rettungshubschrauber brachte den schwer Verletzen Motorradfahrer ins Krankenhaus (Symbolbild).
10.148×

Schwerer Unfall
Motorradfahrer (40) bei Kißlegg tödlich verunglückt

Am Sonntagnachmittag ist es zwischen Christazhofen und Kißlegg zu einem schweren Motorradunfall gekommen. Ein 40-jähriger Mann wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch am selben Abend im Krankenhaus starb.  Motorradfahrer gerät in Gegenverkehr Der Motorradfahrer war in einer langgezogenen Rechtskurve in den Gegenverkehr geraten. Dort prallte er mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Das Motorrad landete laut Polizei dabei im angrenzenden Bach. Gleichzeitig wurde der Motorradfahrer gegen...

  • Kißlegg
  • 12.04.21
Rettungsdienst (Symbolbild)
8.166× 1

Motorradunfall auf der B308
Motorradfahrer (26) fliegt über Leitplanke und kommt erst nach 20 Metern zum Liegen

Am späteren Samstagnachmittag kam ein 26-jähriger Motorradfahrer auf der B308 zwischen Scheidegg und Sigmarszell im sogenannten Rohrach in einer der dortigen Kehren aus noch ungeklärter Ursache von der Straße ab und prallte gegen eine Leitplanke. Nach Angaben der Polizei flog er über die Leitplanke und kam erst 20 Meter dahinter zum Liegen. 82-jähriger Leichtkraftrad-Fahrer stürzt beim ZusammenstoßWährend das Motorrad auf die Gegenfahrbahn schlitterte, prallte es noch gegen ein...

  • Scheidegg
  • 12.04.21
Polizei (Symbolbild)
6.921× 24

100 Autos
Autokorso gegen Corona-Maßnahmen im Westallgäu: Teilnehmerin beleidigt Polizeibeamtin

Ein Autokorso mit bis zu 100 Fahrzeugen war am Samstag von Leutkirch über Isny nach Wangen unterwegs. Der Autokorso war als Versammlung angemeldet, um gegen die derzeitigen Auflagen in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie zu demonstrieren. Laut Polizei verlief die Demo "weitestgehend ohne Zwischenfälle".  Beamtenbeleidigung, Hupen und ärztliche Atteste gegen die MaskenpflichtEine Teilnehmerin des Autokorsos muss allerdings mit einer Strafanzeige rechnen. Sie hat eine Polizeibeamtin beleidigt....

  • Leutkirch
  • 11.04.21
Ein junger Autofahrer hat am Dienstagabend auf nasser Straße die Kontrolle verloren. Er überschlägt sich dabei mehrfach. Das Verunglückte Fahrzeug löst kurz darauf noch einen Folgeunfall aus.(Symbolbild)
8.852×

Mit Sommerreifen unterwegs
Autofahrer (22) verursacht 45.000 Euro Sachschaden bei Wangen

Ein junger Autofahrer hat am Dienstagabend auf der A96 bei Wangen (Westallgäu) die Kontrolle verloren. Er überschlug sich daraufhin mehrfach. Das verunglückte Fahrzeug löste kurz darauf noch einen Folgeunfall aus. Auto überschlägt sich mehrfachDer junge Mann kam auf der A96 nach rechts von der nassen Fahrbahn ab und prallte dort auf die Leitplanke, eine Notrufsäule und einen Leitpfosten. Anschließend überschlug sich das Auto mehrfach. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt und mit dem...

  • Wangen
  • 09.04.21
Doppelunfall auf der A96 wegen Schneeglätte. (Symbolbild)
2.206×

Bereits Sommerreifen montiert
Glatte Straßen auf der A96 bei Weißensberg führen zu zwei Unfällen in fünf Minuten

Der erneute Wintereinbruch hat am Mittwochmorgen für teils schwierige Verkehrsbedingungen auf den Straßen im Allgäu gesorgt. Auf der A96 bei Weißensberg Richtung München hat es in wenigen Minuten gleich zweimal gekracht, so die Polizei. Es gab eine Verletzte und rund 70.000 Euro Schaden.  Wegen Sommerreifen ins Schleudern geratenGegen 7 Uhr fuhr ein 52-jähriger Autofahrer auf der teilweise schneebedeckten A96. An seinem Auto hatte er bereits Sommerreifen montiert. Deshalb kam er ins Schleudern,...

  • Weißensberg
  • 09.04.21
Gewalt (Symbolbild)
2.595×

Schlägerei am Busbahnhof in Wangen
Jugendlicher (17) schlägt und tritt auf Mann (37) ein

Am Dienstagnachmittag hat am Bahnhof in Wangen ein Jugendlicher einen 37-jährigen Betrunkenen verprügelt. Zuvor hatte der Jugendliche laut Polizei den Mann aus dem Bus geschubst.  Leichte Verletzungen beim OpferDer 17-Jährige schlug anschließend auf den am Boden liegenden Mann ein. Das Opfer wurde dabei durch Schläge und Tritte leicht im Gesicht verletzt. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung.

  • Wangen
  • 07.04.21
Viel Schnee im Allgäu (Symbolbild)
1.342×

Metallpoller verhindert Schlimmeres
Glatte Straßen: Autofahrer (24) prallt in Wohmbrechts gegen Hauswand

Am späten Mittwochabend ist in Wohmbrechts (Westallgäu) ein Autofahrer ins Schleudern geraten. Dabei ist ein hoher Sachschaden entstanden.  Kontrolle über Fahrzeug verlorenDer 24-jährige Autofahrer hat wohl die Glätte unterschätzt. Im Hergatzer Ortsteil Wohmbrechts Richtung Isny kam der junge Mann von der Fahrbahn ab. Er prallte dort gegen ein geparktes Fahrzeug und anschließend gegen eine Hauswand. Am Auto (Totalschaden) und der Hauswand (Risse) entstand hoher Sachschaden.  Metallpoller...

  • Hergatz
  • 07.04.21
Der 61-Jährige ist betrunken Schneepflug gefahren und hat dabei mehrere Verkehrsteilnehmer gefährdet. (Symbolbild)
5.238×

Leitpfosten gerammt, Gegenverkehr gefährdet
Bei Wangen: Betrunkener Schneepflugfahrer (61) auf wilder Fahrt

Mit rund einer Promille ist am Dienstagmorgen gegen 10 Uhr ein Schneepflugfahrer zwischen Primisweiler und Amtzell unterwegs gewesen. Der 61-jährige Fahrer fuhr dabei mehrere Leitpfosten um und streifte immer wieder die Leitplanke. Außerdem kam der Betrunkene während der Fahrt mehrfach auf die Gegenspur, teilt die Polizei mit. Entgegenkommende Autofahrer mussten dem Schneepflug ausweichen. Erst eine Polizeistreife konnte die gefährliche Fahrt des 61-Jährigen in der Nähe des TÜV stoppen. ...

  • Wangen
  • 06.04.21
Die Polizei hat mehrere Verstöße in einem Fernbus festgestellt. (Symbolbild)
2.662× 2

Schleierfahndung
Polizei kontrolliert Fernbusse in Lindau

Am Osterwochenende hat die Polizei die wenigen wieder aufgenommenen Fernbusverbindungen nach Italien kontrolliert. Im ersten Bus von München nach Mailand am Samstagabend saßen sieben Fahrgäste. Im Rahmen der Schleierfahndung konnte die Polizei keine Verstöße feststellen.  Mehrere Verstöße in zweiten Bus Beim zweiten Bus von Frankfurt nach Rom kurz nach Mitternacht allerdings gab es Auffälligkeiten: Kurz vor der Haltestelle in Bregenz überprüfte die Polizei die knapp 30 Fahrgäste. Zwei Reisende...

  • Lindau
  • 06.04.21
Unfall (Symbolbild)
6.962× 1

Weiler-Simmerberg
Unfall durch gefällten Baum auf der Straße - Polizei sucht Zeugen

Ein auf der Straße liegender Baum hat am Samstagmorgen um 05:00 Uhr einen Verkehrsunfall bei Weiler verursacht. Laut Polizei fuhr ein 28-jähriger Autofahrer in den großen Baum, als er auf der Staatsstraße 2001 unterwegs war. Der 28-Jährige blieb unverletzt. Am Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von 5.000 Euro.  Zwei weitere Fälle Nach Angaben der Polizei hatte ein unbekannter Täter den etwa 60 cm dicken und 20 Meter hohen Baum gefällt, sodass er ein Hindernis auf der Fahrbahn bildete. Im...

  • Scheidegg
  • 04.04.21

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ