Wintersport
Westallgäuer Orte bitten Langläufer teilweise um Beitrag zur Loipenpflege

Auf perfekt präparierten Loipen bereitet das Langlaufen – ob klassisch oder Skating – noch mehr Spaß. Unser Bild entstand bei Lindenberg. Die Stadt stellt keine Loipenkässle auf.
  • Auf perfekt präparierten Loipen bereitet das Langlaufen – ob klassisch oder Skating – noch mehr Spaß. Unser Bild entstand bei Lindenberg. Die Stadt stellt keine Loipenkässle auf.
  • Foto: Adi Ballerstedt
  • hochgeladen von Pia Jakob

Damit ein Langläufer kraftvoll abstoßen kann, seine Skier in der Spur Halt finden und zugleich möglichst widerstandslos gleiten, bedarf es fachmännischer Pflege der Loipen. Einmal spuren genügt bei Weitem nicht. Während sich Sulzberg im benachbarten Vorarlberg den Aufwand von den Nutzern mitfinanzieren lässt, stellen die Westallgäuer Kommunen Gästen und Einheimischen ihre Loipennetze kostenfrei zur Verfügung. Manche Orte indes bitten Freizeitsportler um einen freiwilligen Obolus – mit unterschiedlichem Erfolg.

Die Gemeinde Maierhöfen spurt ihre Loipen nicht selbst. Sie bezahlt einen Landwirt, der ein eigenes Loipenspurgerät besitzt, nach seinen geleisteten Stunden. Eine Gebühr von den Nutzern zu verlangen, kann sich Bürgermeister Martin Schwarz nicht vorstellen. „Abzukassieren wäre mit viel Aufwand – und wahrscheinlich auch Ärger verbunden.“

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe des Westallgäuers vom 30.01.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019