Unfall
Wildunfall bei zwischen Wertach und Unterjoch: Motorradfahrer an der Abzweigung Jungholz lebensgefährlich verletzt

11Bilder

Ein 50 Jahre alter Motorradfahrer aus Baden-Württemberg befuhr mit seiner 56 Jahre alten Sozia die B 310 von Wertach Richtung Unterjoch. Nach der Abzweigung Jungholz querte offensichtlich ein Rothirsch die Fahrbahn und wurde von dem Krad erfasst.

Durch den Anprall kam das Krad zu Sturz. Der Motorradfahrer und seine Sozia landeten durch den Anprall in einer Entfernung von rund 20 m im angrenzenden Wald bzw. am Fahrbahnrand.

Das Krad schleuderte über die Fahrbahn und konnte nach rund 70m im Wald linksseitig der Fahrbahn aufgefunden werden. Der Hirsch verendete nach kurzer Fluchtstrecke im Wald.

Der Kradfahrer wurde mittels Rettungshubschrauber lebensgefährlich verletzt ins Klinikum Kempten geflogen, die Sozia ebenfalls lebensgefährlich verletzt in die Unfallklinik Murnau.

Update:

Gegen 23:15 Uhr ist der 50 Jahre alte Motorradfahrer im Klinikum aufgrund seiner schweren Verletzungen verstorben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019