Zeugenaufruf
Wertach: Unbekannte Männer verfolgen, beleidigen und bespucken Jugendlichen (15)

Symbolbild Polizei
  • Symbolbild Polizei
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von David Yeow

Mehrere Männer haben am Sonntag einen 15-jährigen Radfahrer in Wertach bedrängt. Wie die Polizei mitteilt, war der Jugendliche gegen 18 Uhr von vier bis fünf Männern im Alter von etwa 20 Jahren zunächst angepöbelt worden. Als der 15-Jährige daraufhin wegfahren wollte, wurde er von den Tätern in einem Auto verfolgt. Dabei bezeichnete ihn einer der Männer als "Wichser", ein anderer zeigte ihm den Mittelfinger. 

Auf dem Parkplatz eines Discounters wurde der junge Radfahrer dann noch angespuckt und gestoßen. Im Anschluss fuhren die Täter davon. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen weißen Audi mit Ostallgäuer Kennzeichen. Mögliche Zeugen des Vorfalls sollen sich bei der Polizei in Immenstadt melden.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen