Nötigung
"Stopp Polizei!": Opel-Fahrer "zwingt" zwei Jugendliche (16) bei Wertach anzuhalten

Opel-Fahrer nötigt zwei 16-jährige Mädchen und versucht diese zu stoppen. (Symbolbild)
  • Opel-Fahrer nötigt zwei 16-jährige Mädchen und versucht diese zu stoppen. (Symbolbild)
  • Foto: dan evensen auf Pixabay
  • hochgeladen von Eileen Schwaninger

Zwei 16-jährige Jugendliche sind am Sonntagabend mit einem Leichtfahrzeug in Richtung Wertach gefahren, als ein nachfolgender schwarzer Opel ihnen dicht auffuhr und versuchte, mit Warnsignalen auf sich aufmerksam zu machen. 

LED-Schild: "Stopp Polizei!"

Wie die Polizei mitteilt, überholte der Opel die jungen Frauen und scherte knapp vor ihnen wieder ein. Nur durch eine Bremsung konnten sie eine Kollision verhindern. Im Anschluss fuhr der Opelfahrer wieder hinter den Frauen her und versuchte mit einem LED-Schild, auf dem stand: "Stopp Polizei!" die Frauen zum Anhalten zu bringen. Die Frauen hielten jedoch nicht an und der Opelfahrer fuhr dann weiter. Die zwei 16-Jährigen konnten sich das Kennzeichen merken.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen