Flammen lodern aus Holzwerkstatt
Brand einer Schreinerei in Wertach: Schaden in fünfstelliger Höhe

Brand einer Schreinerei in Wertach
17Bilder
  • Brand einer Schreinerei in Wertach
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Benjamin Liss

Am Dienstagvormittag ist es in Unterellegg, einem Ortsteil der Marktgemeinde Wertach, zu einem Brand in einer Schreinerei gekommen. Ein 71-jähriger Mann hatte beim Betreten des Obergeschosses Rauch bemerkt. Gemeinsam mit einem 19-Jährigen suchte er zunächst nach der Rauchursache. Vermutlich wegen der Sauerstoffzufuhr durch eine offene Türe loderte das Feuer auf. Eine in dem hölzernen Obergeschoss eingerichtete Werkstatt brannte aus. Das Feuer griff auch auf den Dachstuhl über.

Brandursache: vermutlich eine defekte Maschine

Die Polizei geht momentan davon aus, dass ein elektrischer Defekt an einer Maschine den Brand verursacht hat. Verletzt wurde niemand.

Insgesamt waren etwa 70 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Wertach, Nesselwang, Oy, Mittelberg und Faistenoy waren damit beschäftigt, den Brand zu löschen und ein weiteres Übergreifen der Flammen zu verhindern.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ