An Unfall erinnert
Autofahrer (54) fährt Abhang in Wertach hinunter, touchiert Weidezaun und rammt Steuerungskästen

Ein 54-jähriger Autofahrer hat einen Unfall in Wertach verursacht (Symbolbild).
  • Ein 54-jähriger Autofahrer hat einen Unfall in Wertach verursacht (Symbolbild).
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Am Freitag gegen 14:10 Uhr hat ein 54-jähriger Autofahrer wegen eines Blackouts einen Unfall in Wertach verursacht. Das teilt die Polizei mit. 

Demnach fuhr der Autofahrer von Oberjoch kommend in Richtung Wertach. An der Ampelanlage zur Kreuzung Grüntenseestraße sah er ein wartendes Motorrad vor sich.

Wegen eines Blackouts steuerte er sein Auto über die Gegenfahrbahn einen Abhang hinunter, so die Polizei. Dabei touchierte das Auto einen Weidezaun und rammte zwei Steuerungskästchen der Ampelanlage.

Grund für den Blackout war ein von ihm verursachter Verkehrsunfall vom Vortag, bei dem ebenfalls ein Motorrad beteiligt war. Der entstandene Sachschaden beträgt 11.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen