Sicherheit
Neuer Radweg zwischen Kranzegg und Wertach geplant

Teilweise ist die Straße zwischen Kranzegg wellig und schmal. Wer dort radelt, hat meist ein mulmiges Gefühl.
  • Teilweise ist die Straße zwischen Kranzegg wellig und schmal. Wer dort radelt, hat meist ein mulmiges Gefühl.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Das Radeln zwischen Kranzegg und Wertach soll in einigen Jahren sicherer werden. Heute müssen Radfahrer die in Teilen wellige und schmale Staatsstraße benutzen, auf der zudem viele Lastwagen unterwegs sind. In Zukunft sollen Radler auf einen eigenen Weg ausweichen können. Der wird wohl nur teilweise direkt neben der Straße verlaufen. Auch bereits bestehende Forstwege sollen mit verwendet werden. Der Gemeinderat Rettenberg hieß diese Idee grundsätzlich für gut.

„Federführend und Träger der Baumaßnahme soll aber die Gemeinde Wertach sein“, sagte Rathauschef Oliver Kunz im Rettenberger Gemeinderat. Es habe schon Unterredungen mit der Regierung von Schwaben und auch mit Vertretern des Landratsamts dazu gegeben.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 08.10.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Silvia Reich-Recla aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019