Freizeit
Nach Küchenbrand: "Allgäulino" in Wertach öffnet wieder

Noch ist das Allgäulino in Wertach geschlossen. Am 3. März öffnet es nach einem Küchenbrand wieder seine Pforten.
  • Noch ist das Allgäulino in Wertach geschlossen. Am 3. März öffnet es nach einem Küchenbrand wieder seine Pforten.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Der Indoor-Spielplatz "Allgäulino" in Wertach ist seit einem Monat geschlossen. Grund dafür war ein nach Fritteusenbrand. Wie Geschäftsführer David Walther nun gegenüber der Allgäuer Zeitung (AZ) erklärt, öffnet der Hallenspielplatz wieder am Dienstag, 3. März. Weil die Küche noch nicht nutzbar sei, wird es eine Teilöffnung. Trotzdem gebe es aber Getränke und kleine Gerichte.

Anfang Januar fing eine unbeaufsichtigte Fritteuse in der Küche des Indoor-Spielplatzes Feuer. Alle anwesenden Gäste mussten das Allgäulino wegen der starken Rauchentwicklung verlassen. Den Schaden schätzte de Polizei auf rund 50.000 Euro. Der Brand konnte zwar durch die Feuerwehr gelöscht werden, allerdings musste innen dennoch renoviert werden.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 02.03.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen