Internationalen Tag der Pflege
Blumen für Pflegekräfte in Wertach und Memmingen

Im Garten des Bürgerstifts: Die Pflegedienst- und Wohnbereichsleiterinnen des Bürgerstifts erhielten aus den Händen von Oberbürgermeister Manfred Schilder rote Rosen zum Dank für ihre wichtige Arbeit. Im Bild auch Martin Mayer, Leiter des Bürgerstifts (vorne rechts) und Stadtkämmer Gunther Füßle, zu dessen Referat das Bürgerstift gehört (hinten, blaue Jacke).
2Bilder
  • Im Garten des Bürgerstifts: Die Pflegedienst- und Wohnbereichsleiterinnen des Bürgerstifts erhielten aus den Händen von Oberbürgermeister Manfred Schilder rote Rosen zum Dank für ihre wichtige Arbeit. Im Bild auch Martin Mayer, Leiter des Bürgerstifts (vorne rechts) und Stadtkämmer Gunther Füßle, zu dessen Referat das Bürgerstift gehört (hinten, blaue Jacke).
  • Foto: Alexandra Wehr/ Pressestelle Stadt Memmingen
  • hochgeladen von Fabian Mayr

Die Wertachkliniken und der Memminger Oberbürgermeister Manfred Schilder haben am Internationalen Tag der Pflege Rosen an die jeweiligen Pflegekräfte verschenkt. Die Geste soll die Anerkennung für die Leistung der Pflegenden ausdrücken. 

Beim Schichtwechsel überrascht

In den Wertachkliniken wurden die Pfleger und Pflegerinnen beim Schichtwechsel am Morgen überrascht. Der Ärztliche Direktor übergab die Blumen mit den Worten: "Diese Rose ist ein Symbol dafür, dass sie stolz auf sich sein ein können, und wir von den Wertachkliniken stolz auf sie sind."

120 Rosen für Memminger Pflegekräfte

Auch Oberbürgermeister Manfred Schilder dankt den Memminger Pflegekräften. Bei einem Besuch im Seniorenzentrum Bürgerstift überreichte er den Pflegedienst- und Wohnbereichsleiterinnen stellvertretend 120 rote Rosen. "Sie sind für Menschen da und schenken ihnen Zuwendung, menschliche Wärme und Aufmerksamkeit. Ich danke Ihnen für Ihre tägliche Arbeit von Herzen", betonte der Oberbürgermeister mit Blick auf alle, die in Memmingen in der Pflege tätig sind.

Im Garten des Bürgerstifts: Die Pflegedienst- und Wohnbereichsleiterinnen des Bürgerstifts erhielten aus den Händen von Oberbürgermeister Manfred Schilder rote Rosen zum Dank für ihre wichtige Arbeit. Im Bild auch Martin Mayer, Leiter des Bürgerstifts (vorne rechts) und Stadtkämmer Gunther Füßle, zu dessen Referat das Bürgerstift gehört (hinten, blaue Jacke).
Gelungene Überraschung: Zum Internationalen Tag der Pflege bekam jeder Mitarbeiterin und jedem Mitarbeiter der Pflege in der Wertachklinik eine Rose. Beim Schichtwechsel in der Früh um 6 Uhr übergaben Klinikvorstand Martin Gösele und Pflegedienstleiterin Cornelia Geppert die ersten Blumen an die Mitarbeiterinnen der Station 1 in Bobingen.

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen