Geschwindigkeitsmessung in Weitnau
Motorradfahrer mit über 170 km/h auf der B12 unterwegs: Mindestens 1.200 Euro Strafe

Am Sonntagnachmittag hat die Polizei einen Motorradfahrer auf der B12 bei Weitnau angehalten, der deutlich zu schnell unterwegs war. (Symbolbild).
  • Am Sonntagnachmittag hat die Polizei einen Motorradfahrer auf der B12 bei Weitnau angehalten, der deutlich zu schnell unterwegs war. (Symbolbild).
  • Foto: Santa 3 von Pixabay
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Am Sonntagnachmittag hat die Polizei einen Motorradfahrer auf der B12 bei Weitnau angehalten, der deutlich zu schnell unterwegs war. Bei erlaubten 100 km/h war der Mann durch ein ziviles Videofahrzeug über eine Strecke von etwa 1,5 Kilometer mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 171 km/h (nach Abzug der Toleranzen) gemessen worden.

Nach Angaben der Polizei erwartet den 43-jährigen Motorradfahrer jetzt eine Anzeige, ein Bußgeld von mindestens 1.200 Euro, ein dreimonatiges Fahrverbot und zwei Punkte im Fahreignungsregister.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen