Holz-Kunst
4.000 Besucher beim 6. Allgäuer Schnitz-Event in Weitnau-Boschensäge

Schnitzkunst beim 6. Allgäuer Schnitz-Event in Weitnau
6Bilder
  • Schnitzkunst beim 6. Allgäuer Schnitz-Event in Weitnau
  • Foto: Hippold
  • hochgeladen von Holger Mock

Rund 4.000 Besucher sahen am 6. und 7. Juli 2019 auf dem Gelände der Firma Hippold in Weitnau-Boschensäge den 15 besten Motorsägenkünstlern zu, wie aus gigantischen Eichenstämmen spektakuläre Skulpturen entstanden. Die Künstler, darunter Weltmeister, Deutsche Meister und weitere erfahrene Säger, zauberten Elfen, Eulen, einen Hirsch, Zimmermann, Bären, aber auch einen Froschbrunnen mit Funktion.

Bei der Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft im Speedcarving gaben die Säger alles. In kurzer Zeit entstanden beeindruckende Skulpturen. Gute Stimmung war bei der anschließenden Versteigerung, viele wollten eine Figur ersteigern. So wechselten die Kunstwerk in kürzester Zeit den Besitzer.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen