Drei Kartons gepackt
Supermarktmitarbeiter erwischt zwei Personen beim Containern in Weißensberg

Zwei Personen haben in der Nacht auf Freitag in Weißensberg containert. (Symbolbild)
  • Zwei Personen haben in der Nacht auf Freitag in Weißensberg containert. (Symbolbild)
  • Foto: Free-Photos von Pixabay
  • hochgeladen von Svenja Moller

Ein Mitarbeiter eines Verbrauchermarktes in Weißensberg bemerkte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zwei Personen im Anlieferbereich. Da es sich auch um Einbrecher hätte handeln können, rief er die Lindauer Polizei. Als die Beamten eintrafen, stellte sich heraus, dass die Frau und der Mann im Alter von 22 und 19 Jahren in einem Abfallcontainer nach verwertbaren Lebensmitteln suchten. Sie hatten laut Polizei schon drei Kartons gepackt.

Nach der Feststellung der Personalien durften sie gehen - ohne ihre "Ware". Ob ein Strafverfahren eingeleitet wird, ist noch nicht klar. Es kommt darauf an, ob der Eigentümer der Waren Strafantrag stellen will.

7 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen