Kirche
Interview: Der neue Pfarrer von Weißensberg will Kinder zum gelebten Glauben bringen

Von Nordendorf im Landkreis Augsburg ist Pfarrer Franz Walden im September an den bayerischen Bodensee gekommen. Als Nachfolger von Helmut Guggemos leitet er die Pfarreiengemeinschaft Weißensberg-Bösenreutin-Niederstaufen-Sigmarszell. Wir haben mit ihm über seine ersten Eindrücke gesprochen.

<em>Für Sie war die Gegend hier völlig fremd. Haben Sie sich eingelebt?</em>

Franz Walden: Es ist eine sehr schöne Landschaft. Aber ich bin noch nicht wirklich angekommen. Ich brauche noch mehr Einblick in die Zusammenhänge, die mir zum Teil noch sehr fremd sind. Aber ich erlebe die Bereitschaft, gemeinsam neu anzufangen. Gerade in den letzten Tagen kamen klare Signale, dass man sich freut, dass ich die Sachen in die Hand nehme.

<em>Im Pfarrbrief schreiben Sie, dass Sie gemeinsam mit Ihrem Team einen ersten Akzent setzen wollen in der Arbeit mit Kindern. Welche weiteren Akzente wollen Sie setzen?</em>

Franz Walden: Mein wichtigstes Augenmerk liegt in der Verbindung von Glauben mit dem Alltag. Das betrifft Jüngere und Ältere gleichermaßen. Ein Hauptanliegen von mir ist es, die Kinder mit gelebtem Glauben in Berührung zu bringen.

<em>Dass Ihr Vorgänger Helmut Guggemos die Region verlässt, war klar. Überraschend war aber, dass er sich für die Beziehung zu einer Frau entscheidet. Im Pfarrbrief schreiben Sie, dass es uns nicht zusteht, dies zu beurteilen. Dass mit diesem Schritt aber Vertrauen verlorengegangen ist.</em>

Walden: Ich würde es noch weiter fassen: Durch die vielen Pfarrerwechsel in den letzten Jahren sind die Gemeinden gefordert gewesen, sich immer wieder neu zu sortieren. So besteht die größte Herausforderung darin, Gewachsenes zu schätzen und weiterzuentwickeln. Der Abschied von Helmut Guggemos selbst ist kein Thema in der Pfarreiengemeinschaft mehr. Aber sie schwingt immer mit - die Verunsicherung, die Enttäuschung.

Das komplette Interview lesen Sie in der Donnerstagsausgabe des Westallgäuers vom 14.01.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

  • <a href='http://www.all-in.de/servicecenter'>in den AZ Service-Centern</a>
  • <a href='http://www.all-in.de/aboservice/'>im Abonnement</a>
  • <a href='http://all-in.de/extern/epaper.php?datum=20160114&ausgabe=KE'>oder digital als e-Paper</a>

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019