Weilheim - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Das geparkte Wohnmobil geriet aus noch ungeklärter Ursache in Brand. Eine Person starb in den Flammen. (Symbolbild)
1.695×

Brandursache unklar
Ein Toter bei Wohnmobil-Brand in Oberbayern - Polizei Weilheim ermittelt

In der Nacht von Montag auf Dienstag ist eine Person in Burggen (Landkreis Weilheim-Schongau) bei einem Feuer in einem Wohnmobil verstorben. Das geparkte Wohnmobil ist aus bislang unbekannter Ursache in Brand geraten. Die Kriminalpolizei Weilheim ermittelt. Brand schnell gelöschtEinsatzkräfte von freiwilligen Feuerwehren konnten den Brand schnell löschen und ein Übergreifen der Flammen auf ein nahegelegenes Wohnhaus verhindern. Die Polizei schätzt den Schaden im fünfstelligen Bereich. ...

  • Weilheim
  • 22.03.22
Die Polizei hat jetzt einen 25-jährigen Mann in Müchnchen verhaftet. Der Verdächtige soll im Dezember 2021 einen 85-jährigen überfallen und gefesselt haben. (Symbolbild)
1.530×

Nach Tat im Dezember
85-Jähriger überfallen und gefesselt: Tatverdächtiger (25) in München festgenommen

Zivilfahnder haben am Dienstag einen 25-Jährigen in München festgenommen. Der Mann steht im Verdacht, am 27. Dezember einen 85-Jährigen in dessen Haus in Schwabbruck (Lkr. Weilheim-Schongau) überfallen und gefesselt zu haben.  Eingebrochen und dann Opfer gefesselt Der Verhaftete soll in den frühen Morgenstunden des 27. Dezember in das Haus des Opfers eingebrochen sein und den 85-Jährigen gefesselt haben, so die Polizei. Im Anschluss habe der Täter dann Bargeld und Schmuck geraubt. Der...

  • Weilheim
  • 10.02.22
Ein Mann aus Weilheim drohte am Samstag sich umzubringen. (Symbolbild)
2.619×

In seiner Wohnung in Weilheim
Eingesperrt und Suizid angedroht: Spezialeinheit muss bewaffneten Mann (47) festnehmen

Eine Spezialeinheit des Polizeipräsidiums München hat am Samstagabend einen geistig verwirrten 47-Jährigen in seiner Weilheimer Wohnung festgenommen. Er hatte sich eingesperrt und mehrfach über den Notruf seinen Suizid angedroht. Mann befand sich in psychischer AusnahmesituationWie die Polizei mitteilt, rief der Mann ab 17:30 Uhr wiederholt per Notruf bei der Polizeieinsatzzentrale und bei der Integrierten Leitstelle an. Aus den Gesprächen ergab sich laut Polizei, dass sich der 47-Jährige wohl...

  • Weilheim
  • 10.01.22
Nach intensiven Ermittlungen hat die Polizei Weilheim den Verdacht, dass die Sexualstraftat vom Sonntag wohl vorgetäuscht war. (Symbolbild)
1.882×

Verdacht erhärtet sich
Sexualdelikt in Murnau womöglich vorgetäuscht

Bei den Ermittlungen zu einem Fall von sexueller Belästigung hat sich der Verdacht erhärtet, dass die Geschädigte möglicherweise die Tat vorgetäuscht hat. Das Opfer ist angeblich von zwei Männern bedrängt worden. Angriff auf dem Weg zur DiskoDie 20-Jährige war von einer Diskothek im Marylinpark zu Fuß zu einer Tankstelle in der Straßäckerstraße in Murnau unterwegs. Auf dem Rückweg zur Diskothek sei die junge Frau von zwei unbekannten Männern angesprochen worden, die sie im weiteren Verlauf...

  • Weilheim
  • 05.11.21
Die Polizei sucht nach einem Mann, der zwei Kinder angesprochen hat. (Symbolbild)
1.790×

In Weilheim und Schongau
Falscher Polizist spricht Kinder an und "durchsucht" einen Jungen

Ein bislang Unbekannter, der sich als Polizist ausgab, hat in Weilheim bzw. Schongau zwei Kinder angesprochen und eines von ihnen unsittlich berührt. Die Kripo Weilheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Unbekannter durchsucht JungenWie die Polizei berichtet, sprach der Mann am 16. September gegen 15:45 Uhr einen Jungen im Bereich des Badewegs / In der Au in Weilheim an. Dabei zeigte er dem Kind einen vermutlich gefälschten Dienstausweis und...

  • Weilheim
  • 30.09.21

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ