Fußball - Bildergalerie
FV Rot-Weiß Weiler verliert erhobenen Hauptes mit 0:2 beim Top-Favoriten

TSV Berg - FV Weiler 2:0
31Bilder
  • TSV Berg - FV Weiler 2:0
  • Foto: Florian Wolf
  • hochgeladen von Pia Jakob

Wenn der gegnerische Trainer in der Pause so richtig laut wird in der Kabine, hat man bis dahin einiges richtig gemacht. Der FV Rot-Weiß Weiler hat im Landesliga-Spitzenspiel den TSV Berg mit einem disziplinierten Auftritt lange Zeit kräftig geärgert. Am Ende verloren die Gäste zwar durch zwei Elfmeter mit 0: 2 (0: 0), konnten aber erhobenen Hauptes vom Platz gehen. „Berg hatte mehr Ballbesitz und mehr Chancen, der Sieg war für sie verdient. Aber ich bin zufrieden mit dem Auftritt der Mannschaft. Die Art und Weise hat absolut gepasst. Wir konnten Paroli bieten“, sagte Weilers Trainer Jürgen Kopfsguter. Seine Elf bleibt Dritter.

Mehr über das Spiel erfahren Sie in der Montagsausgabe des Westallgäuers vom 12.11.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019