Special Blaulicht SPECIAL

Verstoß gegen Infektionsschutzgesetz
Zehn Personen veranstalten Überraschungsparty in Weiler-Simmerberg

Die Polizei hatte am Donnerstag einen Einsatz in Weiler-Simmerberg: Zehn Personen hatten sich zu einer Überraschungsparty versammelt.
  • Die Polizei hatte am Donnerstag einen Einsatz in Weiler-Simmerberg: Zehn Personen hatten sich zu einer Überraschungsparty versammelt.
  • Foto: Lisa Hauger
  • hochgeladen von David Yeow

Die Polizei wurde seit Inkrafttreten der Rechtsverordnung zu zahlreichen Einsätzen gerufen, bei denen sich Personen spontan oder auch geplant beispielsweise zu Grillpartys oder zum Biertrinken versammelten.

In einem aktuellen Fall wurde die Polizei Lindenberg am Donnerstag telefonisch über eine laufende Party in einem Ortsteil der Gemeinde Weiler-Simmerberg informiert. Wie sich bei Eintreffen der Streife herausstellte, hatten Freunde und Nachbarn anlässlich eines runden Geburtstages eine Überraschungsparty für den Jubilar organisiert. Die Veranstaltung wurde von den Beamten umgehend aufgelöst. Die anwesenden 10 Personen zeigten sich nach Belehrung überwiegend einsichtig. Gegen alle Personen wird eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen die Beschränkungen der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung erstattet. 

Der eigene Garten darf gemeinsam mit den eigenen Familienangehörigen aus dem eigenen Hausstand genutzt werden, auch zum Grillen. Grillpartys oder ein „nettes Beisammensein“ mit weiteren Personen im Garten dürfen aber nicht stattfinden. Nachbarn oder Freunde dürfen nicht eingeladen werden. Und bei der Unterhaltung z. B. über den Gartenzaun gilt: Der Abstand zu anderen Menschen soll 1,5 m betragen.

Seit Beginn der Ausgangsbeschränkung führte die Polizei im PP SWS insgesamt 62.245 Kontrollen im Sinne der Rechtsverordnung zum Infektionsschutz durch. Hierbei mussten bislang 3.383 Bußgeldverfahren eingeleitet werden.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen