Unfall
Teleskoplader kippt bei Simmerberger Skilift um: Fahrer verletzt

Ein Teleskoplader ist bei Simmerberg umgekippt.
30Bilder
  • Ein Teleskoplader ist bei Simmerberg umgekippt.
  • Foto: Claudia Goetting
  • hochgeladen von Pia Jakob

Ein Teleskoplader ist am Dienstagvormittag im Bereich des Simmerberger Skilifts (Westallgäu) umgestürzt. Eine Firma stellt dort einen Mobilfunkmasten auf. Als der Teleskoplader das obere Teil des Mastens transportierte, kippte er in dem abschüssigen Gelände um. Der 51-jährige Fahrer wurde dabei verletzt. Die Feuerwehr sicherte das Baufahrzeug mit Stahlseilen, damit es nicht weiter den Hang hinunterrutscht.

Sämtliche Einsatzkräfte der Feuerwehren Simmerberg und Oberreute sowie der Rettungsdienst, der Notarzt und die Polizei konnten nicht direkt bis zur Unglücksstelle vorfahren, weil der Weg zu aufgeweicht war. Sie mussten ihre Fahrzeuge auf einer Wiese stehen lassen und den restlichen Weg zu Fuß zurücklegen. Die Bergung des Fahrzeugs gestaltete sich schwierig. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.

Autor:

Claudia Goetting aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019