Special Blaulicht SPECIAL

kurz eingenickt
Sekundenschlaf: Autofahrerin (53) landet bei Weiler-Simmerberg in Teich

Polizei (Symbolbild)
  • Polizei (Symbolbild)
  • Foto: Lisa Hauger
  • hochgeladen von Holger Mock

Am Montagnachmittag befuhr eine 53-jährige Frau die Strecke von Weiler nach Auers. Aufgrund Übermüdung nickte die Fahrerin am Steuer ihres Pkw kurz ein und kam in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab.

Sie befuhr anschließend eine Wiese ca. 60m lang hangaufwärts, bevor sie zunächst zum Stehen kam. Danach drehte sich der Pkw und rutschte in einen Teich. Der verunfallte Pkw wurde mit Unterstützung der Feuerwehr Weiler vom Abschleppdienst geborgen und die Unfallfahrerin zur Abklärung ins Krankenhaus gebracht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen