Firmenschließung
Weiler Wäscherei schließt nach Großbrand - 20 Mitarbeiter verlieren Job

Weiler Wäscherei schließt nach einem Brand im April 2019. Ursache war ein technischer Defekt.
  • Weiler Wäscherei schließt nach einem Brand im April 2019. Ursache war ein technischer Defekt.
  • Foto: Claudia Goetting
  • hochgeladen von David Yeow

Anfang April hat ein Großbrand das Betriebsgebäude der Wäscherei Büchele samt Inventar und die darüber liegende Wohnung an der Alois-von-Brinz-Straße zerstört. Inzwischen steht fest: Die Firma wird nicht wieder aufgebaut. Inhaberin Ulrike Büchele löst den Betrieb derzeit auf. Damit geht eine knapp 70-jährige Unternehmensgeschichte in Weiler zu Ende.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Westallgäuer Zeitung vom 06.07.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Claudia Goetting aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019