Tierwelt
Murmeltier fährt als "blinder Passagier" von Davos nach Weiler-Simmerberg

Eindeutig ein Murmeltier: Das Wildtier ist bei Peter Schmid in Weiler-Simmerberg im Haus aufgetaucht. Seine Mieterin hat es mit Handschuhen an den Händen eingefangen. Gestern hat es der Bergführer zurück in seine Heimat gebracht.
  • Eindeutig ein Murmeltier: Das Wildtier ist bei Peter Schmid in Weiler-Simmerberg im Haus aufgetaucht. Seine Mieterin hat es mit Handschuhen an den Händen eingefangen. Gestern hat es der Bergführer zurück in seine Heimat gebracht.
  • Foto: Bettina Buhl
  • hochgeladen von Camilla Schulz

An Murmeltiere ist Peter Schmid als Bergführer gewohnt, aber nicht in der heimischen Werkstatt. Dort ist ein Exemplar vor wenigen Tagen aufgetaucht. Das Tier ist wohl als „blinder Passagier“ im Auto mit aus Graubünden ins Westallgäu gereist, nimmt Peter Schmid an. Seit Freitag ist das Murmeltier wieder in seiner Schweizer Heimat.

Peter Schmid betreibt in Weiler-Simmerberg die Alpinschule Allgäu. Am Dienstag war er noch einmal zu einer privaten Skitour im Raum Davos. Zurück im Westallgäu hörte er es in der Garage mehrfach rascheln. Da dachte Schmid noch eher an eine Maus oder Ratte. Das änderte sich später: Im Treppenhaus stöberte wohl der Hund, der im Haus lebt, das Wildtier auf.

Jedenfalls ließ das Murmel das typische Pfeifen vernehmen, mit denen es Artgenossen auf drohende Gefahr aufmerksam macht. Schmid kennt den Ton natürlich und stieß tatsächlich auf das Wildtier. Seine Mieterin fing es, geschützt durch Handschuhe, ein.

Was Peter Schmid dann mit dem Tier gemacht hat, erfahren Sie in der Samstagsausgabe unserer Zeitung vom 26.05.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen