Weiler-Simmerberg - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Der Ampel in der Hauptstraße in Weiler fehlt ein akustisches Signal für Blinde - das monieren die Senioren- und Behindertenbeauftragten Oskar Wucher (links) und Rudolf Fischer.

Ehrenamt
Zwei neue Senioren- und Behinderten-Beauftragte für Weiler-Simmerberg

In Weiler-Simmerberg gibt es zwei neue Beauftragte für Senioren- und Behinderten-Fragen: Rudolf Fischer und Oskar Wucher teilen sich künftig das Ehrenamt. Eigene Erfahrungen bringen die Ruheständler nicht nur als Senioren mit, sie erleben ihre Heimatgemeinde auch als Menschen mit Behinderung: Fischer mit Blick auf seine Beinprothese, Wucher aufgrund seiner Blindheit. So wollen sie künftig beispielsweise bei Bauvorhaben Anregungen geben, aber auch Bindeglied zwischen der Verwaltung und anderen...

  • Weiler-Simmerberg
  • 09.09.19
  • 225× gelesen
20 Bilder

Bildergalerie
Weiler Feuerwehr übt am Neubau des Seniorenheims

Das Miteinander im Ernstfall haben rund um den Neubau des Seniorenheims Rothach in Weiler 54 Mitglieder der Feuerwehren Weiler, Simmerberg und Ellhofen geübt. Sie waren mit neun Fahrzeugen vor Ort, um einen angenommenen Kellerbrand zu bekämpfen und zwölf Verletzte zu retten. Unterstützt wurden sie von sechs Aktiven der BRK-Bereitschaft Weiler. Die Großübung fand wenige Wochen vor Inbetriebnahme des Neubaus statt. Im Oktober werden die 22 Wohnungen für das betreute Wohnen...

  • Weiler-Simmerberg
  • 03.09.19
  • 519× gelesen
Die Postbrauerei Weiler (hier Chef Herbert Zinth mit seinem Sohn Sebastian) bringt eine neue Biersorte auf den Markt. Das "Würze 10" hat im Vergleich zum normalen Gerstensaft einen verminderten Alkoholgehalt.

Gerstensaft
Post-Brauerei in Weiler bringt neues Bier auf den Markt

Wasser, Malz, Hopfen und Hefe. Mehr darf nach dem Reinheitsgebot von 1516 nicht in ein Bier hinein. Keine Zusatzstoffe, keine künstlichen Aromen. Das älteste Lebensmittelgesetz der Welt garantiert dem Verbraucher Qualität. Zugleich sind durch die strengen Vorgaben die Variationsmöglichkeiten der Brauereien gar nicht so groß. Wer ein neues Produkt entwickeln will, kann eigentlich nur mit der Zusammensetzung der vier Zutaten spielen. „Innovationen beim Bier gibt es nicht gerade am laufenden Band....

  • Weiler-Simmerberg
  • 12.08.19
  • 2.499× gelesen
In Weiler-Simmerberg gibt es bislang nur zwei Fußgängerampeln.

Infrastruktur
Verkehr auf Durchgangsstraßen in Weiler-Simmerberg soll ruhiger werden

Die Gemeinde Weiler-Simmerberg will etwas gegen die Belastung der Anwohner an den Durchgangsstraßen tun. Dazu sucht sie das Gespräch mit dem Staatlichen Bauamt, aber auch Unterstützung bei anderen Kommunen. Das hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen. Hintergrund sind entsprechende Anträge von Simmerberger Bürgern und der Fraktion der Freien Wähler (FW). „Wenn wir etwas erreichen wollen, muss es von uns ausgehen. Damit meine ich das Gremium und die Bürger“, sagte FW-Sprecher Dr. Bernd...

  • Weiler-Simmerberg
  • 08.08.19
  • 670× gelesen
Die vom Deutschen Wanderverband ausgebildeten Wanderführer werden in Naturschutz und Orientierung geschult.

Ausbildung
Deutscher Wanderverband schult zahlreiche Wanderführer im Allgäu

Die Heimat- und Wanderakademie Bayern bildet durch den Deutschen Wanderverband (DWV) Wanderführer sowie Zertifizierte Natur- und Landschaftsführer (ZNL) im Allgäu aus. Bisher wurden 300 Menschen geschult. In diesem Jahr findet die Ausbildung als 10-tägiger Kurs statt, ab 2020 wird er zweigeteilt. Behandelt werden die Themen Geologie, Naturschutz, Wanderplanung, GPS und Orientierung, Karten, Flora und Fauna im Allgäu, Erlebnispädagogik, Rhetorik, Kommunikation, Recht, Marketing, Baustile und...

  • Weiler-Simmerberg
  • 06.08.19
  • 292× gelesen
Der Markt Weiler-Simmerberg möchte zwei neue Baugebiete ausweisen. Eines ist südlich der Jakob-Huber-Straße in Weiler geplant. In Ellhofen wiederum soll das bereits bestehende Baugebiet Tobeläcker erweitert werden. Die Gemeinde ist allerdings erst in das Verfahren eingestiegen.
2 Bilder

Wohnen
Gemeinde plant neue Baugebiete in Weiler und Ellhofen

Um die Nachfrage nach Wohnraum zu stillen, möchte die Gemeinde südlich der Jakob-Huber-Straße in Weiler ein neues Baugebiet ausweisen und in Ellhofen das am Tobeläcker erweitern. Der Gemeinderat hat jeweils mit deutlicher Mehrheit beschlossen, in die Bauleitplanung einzusteigen. Die beiden Flächen mit einer Gesamtgröße von rund fünf Hektar muss die Gemeinde allerdings erst noch erwerben, da sie in Privatbesitz sind. Dafür wird sie ordentlich Geld in die Hand nehmen: Bürgermeister Karl-Heinz...

  • Weiler-Simmerberg
  • 26.07.19
  • 593× gelesen
Weiler Wäscherei schließt nach einem Brand im April 2019. Ursache war ein technischer Defekt.

Firmenschließung
Weiler Wäscherei schließt nach Großbrand - 20 Mitarbeiter verlieren Job

Anfang April hat ein Großbrand das Betriebsgebäude der Wäscherei Büchele samt Inventar und die darüber liegende Wohnung an der Alois-von-Brinz-Straße zerstört. Inzwischen steht fest: Die Firma wird nicht wieder aufgebaut. Inhaberin Ulrike Büchele löst den Betrieb derzeit auf. Damit geht eine knapp 70-jährige Unternehmensgeschichte in Weiler zu Ende. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Westallgäuer Zeitung vom 06.07.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre...

  • Weiler-Simmerberg
  • 07.07.19
  • 6.558× gelesen
Open-Air-Festival in Weiler
10 Bilder

Musik
Weiler Open Air „Kleine Kunst auf kleinen Plätzen“ ein großer Erfolg

„Kommt näher!“ ruft Ralf Felle ins Mikrofon. Der Kirchplatz Weiler zeigt sich bei Dämmerung von seiner schönsten Seite. Hunderte Menschen nehmen ihn in Beschlag. Sie stehen plaudernd in kleinen Grüppchen, sitzen an Biertischen und auf der Kirchentreppe, von wo sie die beste Sicht auf Felles Band „Disco 54“ genießen, die sich der Musik der 70er- und 80er-Jahre verschrieben hat. Die Band hat Rhythmus, Klänge und Lebensgefühl jener Zeit drauf, in der unter jungen Leuten das Disco-Fieber...

  • Weiler-Simmerberg
  • 01.07.19
  • 1.281× gelesen
  •  1
Symbolbild Bundeswehr.

Manöverbekanntmachung
Vom 24. Juni bis 05. Juli übt die Bundeswehr im Landkreis Lindau

Im Zeitraum vom 24. Juni 2019 bis 5. Juli 2019 finden in Teilen des Landkreises Lindau (Bodensee) Übungen der Bundeswehr statt. Dabei handelt es sich um die Abschlussübung von UN-Beobachtern. Betroffen sind die Gemeinden Schlachters, Opfenbach, Weiler-Simmerberg, Stiefenhofen und Maierhöfen sowie im Landkreis Ravensburg im Bereich der Stadt Wangen. Die Bevölkerung wird gebeten, sich von den Einrichtungen der übenden Truppe fernzuhalten. Gleichzeitig wird auf die Gefahren, die von liegen...

  • Lindau
  • 14.06.19
  • 509× gelesen
Entgegen den ersten Plänen will die Schmid GmbH ihr Bürogebäude durch einen Neubau ersetzen.

Bebauungsplan
Firma Schmid plant Neubau in Simmerberg

Die Erweiterung der Firma Schmid GmbH in Simmerberg wird auch einen Teilabriss der bestehenden Gebäude umfassen. Das ist nach den jetzt im Gemeinderat vorgestellten Plänen klar. Bislang plante das Unternehmen, das sich auf Ausbaulösungen spezialisiert und zahlreiche Bürohochhäuser in Frankfurt saniert sowie ein Außenterminal am Münchner Flughafen mitgebaut hat, nur einen Erweiterungsbau. Architekt Hans-Georg Schmitz machte im Gemeinderat aber deutlich, dass das Bürogebäude insbesondere mit...

  • Weiler-Simmerberg
  • 23.05.19
  • 295× gelesen
Auf dem Grundstück des früheren Lehrerhaus in Simmerberg (unten, Mitte) könnte statt des sozialen Wohnungsbaus ein neues Vereinshaus entstehen. Von dort aus wäre eine Bewirtung bei Veranstaltungen auf dem Schulhof (rechts oberhalb) möglich. Mit im Bild die Schule (rechts), die Turn- und Festhalle (Mitte), in der die Musikkapelle derzeit untergebracht ist, sowie der neugestaltete Dorfplatz (oben, an der Kurve).

Dorfmitte
Lehrerhaus in Simmerberg: Kommt ein Vereinshaus statt sozialem Wohnungsbau?

An Stelle des 2018 abgerissenen alten Lehrerhauses in Simmerberg könnte statt des bislang geplanten sozialen Wohnbauprojekts ein neues Vereinshaus treten. Den von Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph gewünschten Grundsatzbeschluss fasste der Gemeinderat nach zweistündiger Diskussion zwar nicht, aber das Gremium beauftragte am Ende die Verwaltung, einen Zuschussantrag für ein Vereinshaus zu stellen und weitere Planungen durch Fachingenieure in Auftrag zu geben. Auch eine Bauvoranfrage beim...

  • Weiler-Simmerberg
  • 22.05.19
  • 148× gelesen
Der Weg durch die Hausbachklamm ist ab dem Sägewerk Vögele gesperrt. Wanderer werden dort Richtung Oberreute umgeleitet.

Sanierung
Arbeiten in der Hausbachklamm bei Weiler-Simmerberg beginnen

Selten wird in einem Westallgäuer Wald so ein Aufwand getrieben: In der nächsten Woche wird ein heimisches Forstunternehmen mit der Sanierung der Hausbachklamm auf Weilerer Flur beginnen. Unter anderem werden dazu zehn Seiltrassen errichtet. Geplant waren zunächst nur zwei. Die große Zahl ist nötig, weil an deutlich mehr Stellen Holz abtransportiert werden muss, als im Herbst noch geplant. Die Gemeinde warnt weiter dringend davor, die Klamm zu betreten. „Es herrscht Lebensgefahr“, sagt...

  • Weiler-Simmerberg
  • 11.05.19
  • 1.321× gelesen
Zur Kneippschen Gesundheitslehre gehört unter anderem die Bewegung: Helga Neyens (links) und ihre Vereinskolleginnen Dorothea Schmidt und Christa Ibels treffen sich daher regelmäßig zum Spazieren. Ob der Weg für den Kneippverein weitergeht, ist allerdings sehr unwahrscheinlich.

Nachwuchs
Kneippverein in Weiler löst sich auf

Der Kneippverein Weiler-Simmerberg-Ellhofen steht kurz vor dem Aus. Wie in so vielen Vereinen fehlt der Nachwuchs. „Uns sind alle Übungsleiter weggefallen“, sagt Vorsitzende Helga Neyens. Daher könne der Verein schon seit längerem keine Gymnastik-, Yoga- und Tanzkurse mehr anbieten. Auch der bisherige Vorstand möchte aus Altersgründen seine Ämter niederlegen. Im Schnitt sind die 82 Vereinsmitglieder weit über 60 Jahre alt. Neyens selbst gibt den Vorsitz ab, weil „die Luft raus“ sei. Die...

  • Weiler-Simmerberg
  • 24.04.19
  • 369× gelesen
In der Toilette im Erdgeschoss der Schule in Weiler riecht es penetrant nach Urin. Das kleine Podest ist für Grundschüler gedacht.
2 Bilder

Handlungsbedarf
Lieber hinter den Busch: Eltern beschweren sich über "eklige" Sanitäranlagen an der Schule Weiler

In dem Brief der Weilerer Schule an die Gemeinde ist von veralteten sanitären Anlagen, übel riechenden Toiletten und aufgebrachten Eltern die Rede. Sie hatten sich unter anderem über als eklig empfundene Toiletten beschwert. Der Brief war Anlass für eine Ortsbesichtigung des Bauausschusses. Dabei haben die Gemeinderäte im Erdgeschoss Handlungsbedarf ausgemacht. Dort sind die Zustände in einer Toilette nicht dauerhaft tragbar. Eltern hatten die Schulleitung im Dezember auf die Lage aufmerksam...

  • Weiler-Simmerberg
  • 26.03.19
  • 2.540× gelesen
  •  1
Trinkwasserversorgung in Simmerberg

Trinkwasser
Neue Hochbehälter in Simmerberg

Die Wasserversorgung Simmerberg beginnt nach Ostern mit dem Neubau neuer Hochbehälter und eines Pumpenhauses in der Wälderstraße in Simmerberg. Die bestehenden, in Stampfbetonbauweise erstellten Behälter aus den 1930er Jahren sind undicht. Gutachten haben ergeben, dass eine Sanierung wirtschaftlich nicht mehr sinnvoll ist. Das hat der Vorstandsvorsitzende der Genossenschaft, Christian Hauber, mitgeteilt. Etwa 500.000 Euro netto soll der Neubau kosten. Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Weiler-Simmerberg
  • 25.03.19
  • 275× gelesen
Die Wertstoffinsel in der Alois-von-Brinz-Straße in Weiler ist selten so sauber wie auf diesem Bild. Die Gemeinde will sie deshalb verlegen.
2 Bilder

Entsorgung
Wertstoffinsel in Weiler ist ein „Sorgenkind“

Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph sprach beim Ortstermin von einem „Sorgenkind“. Gemeint ist die Wertstoffinsel in der Alois-von-Brinz-Straße in Weiler auf Höhe der Bushaltestelle. Immer wieder legen dort Unbekannte vor allem nachts Müll ab. Deshalb überlegt sich die Gemeinde, die Container zu verlegen. Im Gespräch sind drei mögliche Standorte auf der anderen Straßenseite. Illegal entsorgter Müll an Wertstoffinseln sorgt immer wieder für Gesprächsstoff. Auch in der Marktgemeinde...

  • Weiler-Simmerberg
  • 22.03.19
  • 477× gelesen

Großbrand
Nach Feuer auf ehemaligem Bauernhof in Weiler: Elf Mieter brauchen neue Unterkünfte

Welch ungeheure Zerstörungskraft die Flammen entwickelt haben, sieht man am Tag danach: Ein Berg von verkohlten Balken, Glasscherben, eingestürzte Mauern, gesprungene Dachziegel, verkohlte Fensterstöcke, verzogene Eisenträger und Stahlfässer. In den rußüberzogenen Schutthaufen, die am Montag ein Brand bei einem früheren Bauernhof im Weilerer Ortsteil Bremenried hinterlassen hat, sind auch Überreste von Maschinen auszumachen: ein Traktor etwa und eine Brennholzsäge. Das Feuer hat den früheren...

  • Weiler-Simmerberg
  • 06.03.19
  • 5.277× gelesen
Feuer im Hotel Tannenhof

Einsatz
Hotel Tannenhof in Weiler: Feuer bricht in Warteraum aus

Im Wellnessbereich des Hotels Tannenhof hat es am Montagvormittag gebrannt. Verletzt wurde niemand. Hotelgäste und Personal waren nicht in Gefahr und mussten auch nicht evakuiert werden. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf über 10.000 Euro. Neben der Feuerwehr Weiler waren auch die Lindenberger Polizei mit einer Streife sowie der Einsatzleiter Rettungsdienst und ein Krankenwagen vor Ort. „Bei einem Alarm in einem Hotel zählt jede Minute, deshalb läuft automatisch das...

  • Weiler-Simmerberg
  • 19.02.19
  • 1.942× gelesen
Symbolbild

Wohnen
Gemeinderat Weiler-Simmerberg beschließt Punktesystem für die Vergabe von Baugrundstücke

Der Gemeinderat Weiler-Simmerberg hat eine Richtlinie für die Vergabe von Grundstücken beschlossen. Die Entscheidung fiel gegen eine Stimme. Die Richtlinie ersetzt ein altes Regelwerk, das aus Sicht der Gemeinde keine Gewähr gegen Klagen bot. Anlass für die neue Vergaberichtlinie ist das Baugebiet in Simmerberg, das die Gemeinde im vergangenen Jahr erschlossen hat. Ziel ist es, die Grundstücke möglichst an einheimische Bewerber mit Familie zu verkaufen. Grundlage wird die Richtlinie, die ein...

  • Weiler-Simmerberg
  • 16.01.19
  • 467× gelesen
Eine lange Tradition hat die "Traube" in Weiler. Schon 1640 gab es einen Gutshof an ihrer Stelle. Das heutige Gebäude wurde 1802 als Gasthof errichtet. Seit 1914 befindet es sich im Besitz der Familie Vogel, die es seit 1927 verpachtet.

Nachfolger
Im Februar 2019 ist Schluss mit der "Traube" in Weiler

Im Februar geht ein Stück Wirtschaftsgeschichte in Weiler zu Ende. Küchenmeister Ernst Rohner geht in den Ruhestand. 29 Jahre lang war er Pächter der traditionsreichen „Traube“ in der Ortsmitte. Ein Nachfolger ist nicht in Sicht. Als er 2015 sein 25-Jahr-Jubiläum als Pächter feierte, da stellte er nicht ohne Stolz fest, dass er krankheitsbedingt nicht einen einzigen Tag in der Küche gefehlt habe. 2016 hat es ihn dann doch erwischt. Nach einem Verkehrsunfall war er ein Vierteljahr „außer...

  • Weiler-Simmerberg
  • 24.12.18
  • 1.927× gelesen
Unter anderem an den Ortseingängen in Weiler könnten künftig häufiger Blitzer stehen.

Geschwindigkeit
In Weiler-Simmerberg sind bald Blitzer

Auf den Straßen in Weiler-Simmerberg wird ab Januar deutlich häufiger geblitzt. Der Gemeinderat hatte die kommunale Verkehrsüberwachung im Sommer beschlossen. Inzwischen seien alle notwendigen Formalitäten erledigt, informierte Ordnungsamtsleiter Friedhold Schneider das Gremium. Ab nächstem Monat stellen Mitarbeiter der Nürnberger Wach- und Schließgesellschaft Blitzer in der Marktgemeinde auf. Um die Auswertung und Bearbeitung der Verstöße kümmern sich Angestellte der Stadt Mindelheim. Die...

  • Weiler-Simmerberg
  • 19.12.18
  • 1.259× gelesen
Die Freie Wähler beantragen Diskussion im Rat.

Sitzung
Vereinsstadel in Weiler-Simmerberg soll im Januar Thema werden

Das Thema Vereinsstadel soll in einer der ersten beiden Sitzungen im neuen Jahr auf die Tagesordnung im Gemeinderat Weiler-Simmerberg kommen. Das hat die Fraktion der Freien Wähler beantragt. Die FW schlagen vor, das Thema in einem Arbeitskreis mit Vertretern der interessierten Vereine, der Verwaltung und des Gemeinderates „zielführend“ voranzutreiben, schreibt der Fraktionssprecher Dr. Bernd Ferber in dem Antrag. Über einen Vereinstadel wird seit etlichen Jahren in Weiler diskutiert....

  • Weiler-Simmerberg
  • 13.12.18
  • 156× gelesen
Die Dimension des bislang nur als Abstellraum genutzten Dachgeschosses der Schule überrascht die Mitglieder des Bauausschusses.

Proberäume
Musikkapelle Simmerberg kann sich vorstellen, künftig das Dachgeschoss der Schule zu nutzen

Eine ganze Reihe Simmerberger Vereine könnten neue Räume bekommen. Ursprünglich war gedacht, dass der Trachtenverein aus seinen Räumen über der Turnhalle auszieht und so der Musikkapelle mehr Platz einräumt. Er sollte in den Neubau kommen, der anstelle des Lehrerhauses entstehen soll. Weil das jüngst zu Diskussionen im Gemeinderat sorgte, brachten sowohl Gespräche mit den Vereinen als auch ein Vor-Ort-Termin des Bauausschusses neue Varianten. Nun stehen ein Umzug der Heimatstube und ein...

  • Weiler-Simmerberg
  • 11.12.18
  • 326× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019