Motorsport
Wangener Tourenwagenfahrer feiert Klassensieg beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring

Fidel Leib (Mitte) aus Wangen hat mit seinen Teamkollegen Kim-Luis Schramm (links), Stefan Karg (rechts) und Carlos Gomez (nicht im Bild) mit dem GT4 auf dem Nürburgring gewonnen.
  • Fidel Leib (Mitte) aus Wangen hat mit seinen Teamkollegen Kim-Luis Schramm (links), Stefan Karg (rechts) und Carlos Gomez (nicht im Bild) mit dem GT4 auf dem Nürburgring gewonnen.
  • Foto: Sportscode
  • hochgeladen von Pia Jakob

Am Morgen danach musste sich Fidel Leib erst einmal kneifen. So unwirklich fühlte es sich an. Aber es war wahr: Der 30-jährigen Tourenwagenfahrer aus Wangen hat mit seinem Team Black Falcon beim legendären 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring einen Klassensieg eingefahren. „Das ist echt der Wahnsinn“, sagt der gebürtige Lindenberger. Für ihn das Schönste daran: Es war der weltweit erste Klassensieg für AMG mit dem GT4 bei einem 24-Stunden-Rennen weltweit.

Fidel Leib bildete gemeinsam mit seinem bewährten Fahrerkollegen Stefan Karg sowie erstmals zusammen mit Carlos Gomez und Kim-Luis Schramm in der Klasse SP10 das Quartett der „Schwarzen Falken“, die ihren Sitz in Rheinland-Pfalz haben. Der 30-Jährige war der Startfahrer und fuhr gleich von Startplatz 3 an Position 2 vor. Nach dem ersten Wechsel übernahm das Team den ersten Platz. „Den konnten wir bis zum Schluss halten. Aber es war sehr eng“, sagt Leib.

Mehr über das Rennen erfahren Sie in der Freitagsausgabe des Westallgäuers vom 18.05.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen