Zwei Porsche involviert
Unfall auf der A96 bei Wangen - Fünf Verletzte, über 130.000 Euro Sachschaden und 11 Km Stau

Rettungshubschrauber (Symbolbild).
  • Rettungshubschrauber (Symbolbild).
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Am Montagnachmittag sind bei einem Verkehrsunfall auf der A96 bei Wangen fünf Personen verletzt worden. Laut Polizei waren mehrere Fahrzeuge beteiligt. Es entstand ein Sachschaden von mehr als 130.000 Euro. 

61-Jähriger übersieht Stau-Ende

Nach Angaben der Polizei hatte ein 47-jähriger Porsche-Fahrer, der auf der rechten Spur unterwegs war, wegen einem Rückstau bremsen müssen. Ein 61-jähriger Ford-Fahrer, der hinter dem Porsche fuhr, erkannte das zu spät. Mit hoher Geschwindigkeit fuhr der 61-Jährige auf den Porsche auf. Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich der Porsche und kam auf der linken Fahrspur zum Stehen. "Dort kollidierte er wuchtig mit dem herannahenden Porsche eines 56-Jährigen", schildert die Polizei den Unfall. 

Rettungshubschrauber-Einsatz

Während beide Porsche-Fahrer und deren Beifahrerinnen "eher leichte Verletzungen" davontrugen, wurde der Ford-Fahrer in seinem Auto eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite den Mann. Anschließend brachte ein Rettungshubschrauber den 61-Jährigen in eine Klinik. Die anderen Verletzten kamen mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser.

Rückstau wegen vorangegangenem Unfall

Der Rückstau hatte sich wegen eines vorangegangenen Unfalls gebildet, bei dem ein Lastwagenfahrer auf seiner Fahrt in Richtung Lindau ein Rad verloren hatte. Das Rad war gegen ein vorbeifahrendes Auto geprallt. Am Auto entstand dadurch ein Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro. 

Elf Kilometer Stau

Die beteiligten Fahrzeuge beider Unfälle mussten abgeschleppt werden. Zeitweise war wegen der Unfallaufnahme und den laufenden Aufräumarbeiten die Autobahn in Richtung Lindau voll gesperrt. Es bildete sich ein etwa elf Kilometer langer Stau.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen