In einem Wangener Wohnheim
Mann (42) versucht Mitbewohner (38) mit Messern in den Bauch zu stechen

Ein 42-Jähriger wollte einem Mitbewohner mit einem Messer in den Bauch stechen. (Symbolbild)
  • Ein 42-Jähriger wollte einem Mitbewohner mit einem Messer in den Bauch stechen. (Symbolbild)
  • Foto: Camilla Schulz
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Ein 42-Jähriger versuchte am Sonntag gegen 22 Uhr einem 38-jährigen Mitbewohner in einem Wohnheim im
Südring in Wangen mit zwei Messern in den Bauch zu stechen. Wie die Polizei berichtet, hatte der Ältere an die Zimmertür seines Opfers geklopft und dann unvermittelt versucht, ihm in den Bauch zu stechen. Er schaffte es nicht, den 38-Jährigen zu treffen.

Wegen seines psychischen Ausnahmezustands nahmen die Beamten den alkoholisierten 42-Jährigen in Gewahrsam und brachten ihn in eine Spezialklinik. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp zwei Promille. Gegen ihn wird nun wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen