Zeugenaufruf
Mädchen (9) wird in Wangen von Unbekanntem sexuell belästigt

Symbolbild.

Am Montagnachmittag wurde in Wangen ein neunjähriges Mädchen von einem unbekannten Mann sexuell belästigt. Die Polizei bittet um Hinweise.

Die Schülerin besuchte am Montagnachmittag gegen 15:45 Uhr einen Brunnen am Beginn des "Trimm-Dich-Pfades" im Hasenwald an der Praßbergstraße, kurz nach dem Wohngebiet Waltersbühl. Das Mädchen berichtete später zu Hause, dass ein unbekannter Mann sie angesprochen, belästigt und unsittlich berührt habe.

Als das Mädchen laut um Hilfe schrie und Passanten auf den Vorfall aufmerksam wurden, flüchtete der Täter. Er war vermutlich mit einem dunkel lackierten Auto unterwegs. Die Angaben der Neunjährigen wurden von einem der Passanten gegenüber der Polizei bestätigt.

Der Täter fuhr offenbar einen dunkel lackierten Wagen. Er soll etwa 35 bis 40
Jahre alt und etwa 170 bis 180 cm groß gewesen sein. Der Tatverdächtige sprach das Mädchen auf Deutsch an. Er hatte kurzes mittelblondes, möglicherweise ausgedünntes Haar und eine sportliche Statur.

Weitere Zeugen, die auf diesen Vorfall aufmerksam wurden oder
Hinweise zum Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich beim
Polizeirevier Wangen, Tel. 07522 984-0, zu melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen