Polizei
Lkw fährt Schlangenlinien in Wangen: Fahrer mit über drei Promille unterwegs

Symbolbild.

Die Polizei hat in der Nacht zum Freitag einen völlig betrunkenen Lkw-Fahrer in Wangen im Allgäu kontrolliert. Zuvor hatte ein Zeuge die Beamten über einen Lkw informiert, der in Schlangenlinien von Primisweiler in Richtung Schomburg fahren würde. Schon mehrfache solle er den Bordstein touchiert haben.

Die Polizei suchte umgehend nach dem Fahrzeug und fand ihn schließlich gegen 1:25 Uhr in Kernaten mitten auf der Straße stehend. Bei der anschließenden Kontrolle konnte sich der nur noch lallende Fahrer laut Polizeiangaben kaum noch auf den Beinen halten. Ein Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 1,59 mg/l, was einem Wert von über drei Promille entspricht. Daraufhin wurde dem 45-jährigen Fahrer im Krankenhaus Blut abgenommen. Außerdem wurde er wegen seiner starken Alkoholisierung und der Ausfallerscheinungen stationär aufgenommen.

Sein Lastwagen wurde von einem Abschleppdienst verkehrssicher abgestellt. "Fahrerlaubnisrechtliche Maßnahmen werden folgen", erklärt die Polizei in einer Mitteilung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020